Autor Thema: Falcon Upgrades  (Gelesen 1283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Falcon Upgrades
« Antwort #40 am: So 04.08.2019, 20:09:13 »
Ich werde wohl bei der CF-Lösung für den Datenaustausch bleiben. Ist für mich am praktischten, da Kartenleser eh vorhanden ist.
Hab den CF-Adapter jetzt mal (provisorisch) eingebaut. Im Prinzip eigentlich nur Platte raus und CF im Metall-Halter "eingeklemmt". Schon die Festplatte saß derbe stramm drin!
Muss ich später evtl. noch seitlich mit je einer Schraube in der endgültigen Position fixieren (sofern man ins CF-Adapter Gehäuse eine Schraube reindrehen kann), that's it.
Den Mittelsteg zwischen den beiden CF-Karten muss ich noch etwas bearbeiten, damit man auch die obere CF-Karte per Fingernagel rausholen kann. Dann muss der Adapter nicht so weit aus dem Falcon-Gehäuse rausschauen.

Von der Einrichtung her keinerlei Probleme gehabt, hat alles bestens geklappt. Alles von der SCSI-Platte wieder in die CF-Partitionen kopiert, Bootreihenfolge korrigiert (hatte ich vorher "Screenshots" von gemacht ;)), läuft.
Auch die erwähnte FLC-Animation, die auf SCSI nicht lief mit HDDRIVER, läuft bestens!

Zweite CF-Karte gleichen Typs gekauft, Windows/TOS-kompatibel partitioniert, am PC einiges draufgeschaufelt, im Falcon rein... läuft!
So macht es Spaß, ein voller Erfolg bisher! 8)




Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.408
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Falcon Upgrades
« Antwort #41 am: So 04.08.2019, 21:28:30 »
Ich nutze den selben IDE-CF-Adapter, bei mir sitzt er, ohne am Gehäuse zu schnitzen, unter der Slim-Floppy. Siehe https://forum.atari-home.de/index.php/topic,12796.50.html
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Falcon Upgrades
« Antwort #42 am: Do 08.08.2019, 18:40:37 »
Ich weiß. ;)
Durch dein Projekt bin ich überhaupt erst auf den 2xCF Adapter aufmerksam geworden!
In meinem Falcon-Video gehe ich ab ca. 22:30 Min. auch darauf ein.

Ich hab überhaupt kein Problem damit einen Ausschnitt hinten rein zu dremeln. Von dessem Anfertigung mal abgesehen, ist die Montage des Adapters wesentlich einfacher.
Das Falcon-Gehäuse ist wie gesagt eh schon nicht mehr jungfräulich.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.652
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Falcon Upgrades
« Antwort #43 am: Do 08.08.2019, 19:21:03 »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.408
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Falcon Upgrades
« Antwort #44 am: Do 08.08.2019, 19:26:19 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Falcon Upgrades
« Antwort #45 am: So 11.08.2019, 19:14:13 »
So, es ist vollbracht. Der CF-Adapter ist in seiner endgültigen Position eingebaut!
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! 8)
Eine weitere Fixierung des Adapters ist nicht nötig, der ist bombenfest im Metallhalter eingeklemmt und hat zudem durch das Gehäuse-Loch eine Führung.
In die Adapter-Platine zwischen den CF-Karten noch eine kleine Kerbe reingedremelt und man kriegt die Karten jetzt etwas besser raus.

Das obere Abschirmblech (mit dem Lautsprecher) bleibt endgültig draussen. Erspart mir auch das ausdremeln für den CF-Adapter. :P