Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Software (16-/32-Bit) / Re: CP/M 2.2 Emulator von DR?
« Letzter Beitrag von simonsunnyboy am Heute um 20:30:29 »
Hab mich vertan, auf ST Computer PD Disk 2 ist was drauf, ein CPMZ80.TOS.
Das Tool verlangt dann aber nach einer Systemdiskette, welche die PD Version nicht mitbringt.

Man kommt zwar zu einem A: Prompt, aber ein DIR Befehl zeigt dann wildes Gedöns an.
D.h. es werden keine TOS Disketten umgemapped.

Ich bin immer noch neugierig...
2
Habe mal das für das ähnliche NVDI ET4000 Problem mit XaAES von @HelmutK geschriebene Patch Programm "opnwk.prg" probiert und geht nicht. Es kommen ein ganzer Bildschirm voller Bomben oder 4 Bomben und der XaAES incl. Desktop läuft dann über den Systemschirm unter TT-Mittel und die Matrix Farbpalette kommt über die Grafikkarte.

Aus den Beiträgen von @RealLarry werde ich ich so recht schlau.

Wie soll man denn NVDI z.B. aus der mint.cnf starten. NVDI Matgraph besteht ja aus drei Einzel Programmen?
3
Software (16-/32-Bit) / CP/M 2.2 Emulator von DR?
« Letzter Beitrag von simonsunnyboy am Heute um 17:32:40 »
In der Anfangszeit soll es einen CP/M 2.2 Emulator von DR für TOS gegeben haben.
Ich meine auch, die ST-Computer hatte den in der PD Serie auf Disketten 3 und 4, oder dgl.

Hat jemand noch entsprechende Diskimages? Ich würde das gerne mal aus rein historischem Interesse heraus mal ausprobieren.
4
Ja da steht erst das Atari Boot Logo und die Meldung vom Matrix TC Init Programm bevor das NVDI redirekt Programm die folgenden Ausgaben auf die Grafikkarte umlenkt bis XaAES das zerschiesst ...
5
Das letzte Bild sieht mir nach Bootlogo aus, da ist doch weder Mint noch XaAES aktiv?
6
Alternative Betriebssysteme / Re: MiNT/XaAES und NVDI TC Matrix Treiber ...
« Letzter Beitrag von Lukas Frank am Gestern um 22:10:08 »
Keine Ahnung aber das es nicht geht weiss ich schon länger. Das Problem liegt bei XaAES so wie ich das sehe. NVDI als Grafikkarten Treiber hat da ja generell ein Problem. Sowas gibt es bei dem Nova Treiber nicht aber das hilft bei den Matrix Karten nicht.
7
Alternative Betriebssysteme / Re: MiNT/XaAES und NVDI TC Matrix Treiber ...
« Letzter Beitrag von Arthur am Gestern um 21:50:35 »
War das Problem denn schon gemeldet?
8
Atari - Talk / Re: Votes for TOS
« Letzter Beitrag von draconis1 am Gestern um 20:29:57 »
Erledigt... Aktuell stehts bei:

TOS? - 680 ( 33.38 % )
9
Alternative Betriebssysteme / Re: MiNT/XaAES und NVDI TC Matrix Treiber ...
« Letzter Beitrag von Lukas Frank am Gestern um 20:21:35 »
Gerade mal N.AES 2.0 probiert und läuft sehr gut mit der Martix Karte und NVDI als Treiber. Ersetze jetzt noch MiNT 1.15 durch eine aktuelle Version. Schade das es solche Probleme mit XaAES und NVDI gibt.
10
Alternative Betriebssysteme / MiNT/XaAES und NVDI TC Matrix Treiber ...
« Letzter Beitrag von Lukas Frank am Gestern um 19:40:49 »
Habe mal meine Matrix TC1208 Grafikkarte hervorgeholt. Ich wusste es zwar schon aber seit MiNT 1.15 oder so kann man die Matrix Grafikkarten wahrscheinlich egal ob NVDI TC oder CXX für die kleinen Karten mit NVDI als Treiber nicht mehr einsetzen mit MiNT und XaAES. Es spielt keine Rolle was für eine Farbtiefe ich auswähle über die Grafikkarte.

Gibt es dazu eine Lösung? @HelmutK
Seiten: [1] 2 3 ... 10