Autor Thema: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung  (Gelesen 18733 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline R^2

  • Benutzer
  • Beiträge: 139
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #80 am: So 27.08.2023, 09:25:32 »
Hallo Heinz!
Bezüglich 3D Druck bin ich Kapitän Ahnungslos, habe als schon Probleme das richtige Material auszuwählen. Daher wäre ich dankbar, wenn ein Wissender mich erleuchten könnte, a) welche Materialien in Frage kommen und b) in welcher Größenordnung ein vernünftiger Preis liegt.

Es gilt auch hier das Gleiche, wie schon bei den Tastern und Umschaltern: Auch hier gebe ich ungerne Empfehlungen, weil kein Nutzer gleich von den persönlichen Anforderungen an das Produkt ist.

Hier wiederum nur eine generelle Information, die evtl. hilft. Bitte beachten: Es ist eine subjektive Liste. Informiert Euch ebenso auch im Netz. Hinweise gibt es wirklich zu Hauf.
  • ABS: Der absolute Klassiker bei den Filamentdruckern. Gute Ergebnisse, etwas spröde und m.W. nicht UV-beständig aber stabil.
  • PLA: Ebenso ein immer wieder viel verwendetes Material. Wie ABS, biologisches Material und nicht UV beständig. Persönlich, habe ich wenig Erfahrung mit diesem Material.
  • PETG: UV-Beständig, aber sehr weich.
  • ...andere Materialien: Keine Ahnung!

Zur Farbwahl wird es bei Atari sehr schwierig! Ich muss ich mit den richtigen Farbangaben für den Atari passen. Bisher habe ich kein Teil bestellen können in der richtigen Farbe. Da ich nur eine STL-Datei erstellt habe und keinen eigenen 3D Drucker besitze, kann ich hier keine guten Angaben machen.

Vielleicht kann ja noch Jemand, der mehr Wissen im Bereich 3D-Druck hat, hier etwas hierzu schreiben.

Beste Grüße
Robert

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.568
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #81 am: So 27.08.2023, 10:20:57 »
Da es an dieser Stelle gut passt: der Farbcode RAL 7038 (Achatgrau) kommt der Farbe des ST/STE Gehäuses sehr nahe

Zudem sind die Infos zu den Löchern im 3D Frame jetzt auch hier zu finden:

https://www.newtosworld.de/viewtopic.php?t=7618

 
« Letzte Änderung: So 27.08.2023, 10:39:15 von Gaga »
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.262
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #82 am: So 27.08.2023, 13:00:26 »
Hallo @R^2,

super, vielen Dank für die umfassenden Informationen zu den Öffnungen und Schaltern. Damit kann ich mich bis zum OFAM vorbereiten und die entsprechenden Teile beschaffen.

Zum 3d Druck werde ich mich weiter belesen. Dein Input zu den Materialien ist in jedem Fall sehr hilfreich.

Danke @Gaga für's Einpflegen ins Wiki.

Vielen Dank & schönen Gruß,
Heinz Schmidt
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline R^2

  • Benutzer
  • Beiträge: 139
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #83 am: Di 12.09.2023, 09:40:21 »
Liebe Mitleser,

zunächst hatte ich keine große Motivation den TwiSTEr-Power-Frame noch einmal anzupassen bzw. zu optimieren. Ebenso hatte ich auch keine große Lust das Teil in Serie zu produzieren. Durch das stete Nachbohren von @Gaga  ist dies nun anders gekommen, wie gedacht. Danke Dir Gaga für die Beharrlichkeit.

Meine Idee war am Anfang viel mehr ein 3D-Teil zu konstruieren. Bei der Konstruktion und bei dem Dialog mit der eigentlichen Hersteller von 3D-Teilen habe ich viel gelernt. Insofern hat das ganze bisher sehr viel Spaß gemacht. Allen Beteiligten vielen Dank für die diversen Anregungen.

Der TwiSTEr-Power-Frame liegt nun in der Version 1v1 vor. Das STL-File wird voraussichtlich heute nachmittag an folgender URL zur Verfügung stehen:
https://www.newtosworld.de/viewforum.php?f=33

Vielen Dank geht auch an @jeloneal  für den Tipp der Farbwahl, damit das 3D-Teil hinterher recht nahe am Atari Grau heran kommt. Es ist gelungen. Danke Dir Alex! Auch wenn die Bilder dies nicht hundertprozentig darstellen, so passt die Farbe in der Praxis recht gut.

Das neue Teil teilt sich in zwei einzelne Teile auf. Sie sind klipsbar ausgeführt. Damit lassen sich die Teile miteinander stabil verbinden. Ich hatte erst Befürchtungen, dass die Stabilität darunter leiden würde. Ebenso wusste ich nicht, ob die Klipsung als solche funktioniert oder nicht. Die Befürchtungen waren aber unbegründet. Die Klipsung funktioniert recht gut und die Stabilität ist weiterhin mehr aus ausreichend.

Der Grund für die Teilung ist, dass bei einer Fertigung weniger "Unterbauten" (supports) benötigt werden. Die Oberfläche wird ebenfalls schöner, weil die große Grundplatte nun "über Kopf" leichter herstellbar ist. Auch wer zu Hause Teile mit ABS herstellt, wird dies sehr begrüßen. ABS wird, so hat man mir gesagt, mit einer höheren Temperatur gedruckt. Somit ist ein Verzug auf der großen Fläche eher wahrscheinlich. Da nun die Grundfläche des 3D-Teils direkt auf der Grundplatte des Druckers druckbar ist, ist der Vezug quasi nicht vorhanden.

Gaga hat ungefähr 10 Teile zur Verfügung und gibt sie Euch für Herstellungskosten gerne weiter. Auch bringt er Euch die Teile zur OFAM mit, sofern ihr dort sein werdet. Dann spart ihr noch einmal Porto. Meldet Euch einfach bei ihm per persönlicher Mail.

Die Teile bei Gaga sind aus PLA hergestellt. Die Oberfläche wurde versucht genau so fein krisselig wie das Atari Gehäuse herzustellen. Ich hoffe, es gefällt.

Beste Grüße
Robert
« Letzte Änderung: Di 12.09.2023, 09:44:27 von R^2 »

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.262
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #84 am: Di 12.09.2023, 13:00:02 »
Hallo Robert,

phantastisch, vielen Dank für die Überarbeitung und Kleinserienproduktion!!!

Die 1v1 sieht super aus, auch die raue Oberfläche kommt auf dem Bild prima rüber.

Ich freue mich darauf beim OFAM meinen STE damit bestücken zu können. Meine haben-will-Nachricht an Gaga ist schon raus.

Schönen Gruß & vielen Dank,
Heinz Schmidt
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.506
  • n/a
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #85 am: Di 12.09.2023, 14:27:40 »
Eine tolle Arbeit.

Ich bekomme richtig Lust auf so eine TwiSTEr Erweiterung...

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.568
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #86 am: Di 12.09.2023, 19:55:44 »
Die STL Files 1v1 sind jetzt hier zu finden (1v0 ist gelöscht):
https://www.newtosworld.de/viewtopic.php?t=7617

Erweitere Infos sind hier:
https://www.newtosworld.de/viewtopic.php?t=7618

Zudem die überarbeiteten Anleitungen, jeweils in der langen und der kurzen Version, sowohl deutsch als auch englisch:
https://www.newtosworld.de/viewtopic.php?t=82

Generell ist das hier der erste Anlaufpunkt zum TwiSTEr:
https://www.newtosworld.de/viewforum.php?f=33


 
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline marquat

  • Benutzer
  • Beiträge: 5
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #87 am: Sa 16.09.2023, 13:27:36 »
Ganz ganz lieben Dank an Gaga für die Zusendung einer Power-Frames ! TOP !!!

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.568
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #88 am: Mi 18.10.2023, 22:02:01 »
Die neue Version des STORAGE.PRG ist nun verfügbar.

Passend für TwiSTEr, LightningST und LightningVME.

Weitere Infos und Download hier: https://www.newtosworld.de/viewtopic.php?t=7620

ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline R^2

  • Benutzer
  • Beiträge: 139
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #89 am: Fr 05.01.2024, 16:02:55 »
Hallo liebe Mitleser!

Für den TwiSTEr ist nun die Firmware-Version S007 erhältlich. In dieser vorliegenden Firmware Version hat sich einiges Interessantes getan.

Bevor es allerdings in die Details geht, vorweg noch einmal ein riesengroßes "Dankeschön" an alle Nutzer für Ihre Rückmeldungen!
  • Bei dem Betrieb im PPERA Modus gab es noch eine Herausforderung. Die PPERA Treiber (2 verschiedene Versionen (reguläres Kabel und twistet Kabel)) nutzen intensiv den Blitter für die Datenübertragung. Dies funktionierte bisher nur dann, wenn der Blitter mit einem Zusatzprogramm deaktiviert wurde. Dies ist nun behoben. Der Blitter vom 1040 STE ist nun bei Nutzung der PPERA Treiber möglich.
  • Da nun der Blitter generell beim Datentransfer bei der IDE-Schnittstelle genutzt werden darf/kann, ist auch die Nutzung unter HD-Driver möglich! Der Haken im HD-Driver-Utility kann nun gesetzt werden für die Blitterunterstützung. Allerdings hier eine kleine Warnung von meiner Seite: Die Übertragungsrate wird nur im Prozessormodus 68000er mit 8 MHz gesteigert. In allen anderen Modi ist der Blitter eher ein echter Bremsklotz! Unten findet Ihr die Werte mit und ohne Blitter beim IDE-Transfer. Ich rate dazu die Blitterunterstützung bei HD-Driver nicht zu nutzen. Aber wer partout den Blitter einbinden will beim IDE-Datentransfer, dem steht dies nun frei.
  • Die neue Firmware bietet deutlich mehr Kompatibiltät bei Demos und Spielen - gerade beim Betrieb des 68000er mit 8 MHz. Aber auch in allen anderen Prozessormodi. Spiele, die einen höher getakteten 68000er oder auch einen 68020 zulassen, laufen nun deutlich stabiler (und flüssiger).
  • Für Beschleunigerboards sind Demos und Spiele immer eine große Herausforderung. Da im Falle des TwiSTEr zwei Prozessoren wahlweise zur Verfügung stehen, müssen auch einige Signale der beiden Prozessoren umgeschaltet werden. Dadurch ergeben sich Verzögeungen bei den Signalen, die bei der Bildschirmdarstellung relevant sein können. Demos ohne Weitung des Bildschirms (Software Overscan) funktionierten bisher schon. Bei Teilen der Demos mit Software Overscan konnten allerdings noch Darstellungsprobleme auftreten. Ich habe nicht alle Demos getestet. Deswegen folgende, vorsichtige Aussage: Diese fehlerhaften Darstellungen im 68000er Modus mit 8 MHz sollten nun noch weiter eliminiert worden sein.
  • Ebenso hat sich die Liste von Geräten, die nun am ACSI Port betrieben werden können, deutlich erhöht. Neben der bisherigen Funktion einer Gigafile, eines ICD-Adapters, eines H&N Adapters, des Alia-Ompti-Adapter (ehemaliges c't Projekt), der Megafile 30/60 oder der SH201/SH205, laufen nun auch die Satan-Disk, die Ultra-Satan-Disk, alle Varianten von ACSI2SD und viele Adapter mehr. Auch hier die vorsichtige Aussage: Alle mir zur Verfügung stehenden Adapter am ACSI Port, sind getestet und funktionieren.
  • Wird der Twister benutzt, so braucht auch ein "Bad-DMA" Chip nicht mehr getauscht werden. Dies gilt für alle vier Prozessormodi. Die Einbringung von Kondensatoren oder Widerstandsarrays am DMA Chip sind nun auch nicht mehr nötig. Beide Chips (C398739-001A und C025913-38) sind direkt benutzbar. Auch ein DMA-Changer ist nicht notwendig. Das Tauschen des 68000er gegen einen C-MOS-Typ ist somit auch nicht mehr notwendig. Es ist nun egal, welchen Prozessortyp (N-MOS oder C-MOS) man benutzt.
  • Zugriffe auf ein angeschlossenes Catridge-Modul laufen nun in allen vier Prozessormodi einwandfrei. Auch das recht neue auf dem Markt erhältliche SideCarT läuft nun einwandfrei. Übrigens ein sehr tolles Produkt, wie ich finde.
Wer schon einen TwiSTEr sein Eigen nennt, sollte sich bei @Gaga  melden für die Umflashung der Firmware. Das übliche Szenario ist, dass der TwiSTEr auf eigene Kosten an Gaga versendet wird. Nach Aktualisierung der Firmware wird der TwiSTEr wieder kostenfrei an den jeweiligen Nutzer zurück versendet.

Wer also, viele Spiele und Demos auf seinem 1040-STE nutzt, für den lohnt sich das Upgrade auf jeden Fall.
Wer bisher bedauert hat, dass ein geliebtes Gerät am ACSI Port nicht einsetzbar war, für den lohnt sich ebenso das Upgrade.

Wer ein neues Gerät bestellt, wird die neue Firmware automatisch zur Verfügung gestellt bekommen.

Nun zum Schluss noch die Transferraten am IDE-Port mit und ohne Blitter:
Mit Blitterunterstützung:
68000 mit 8 MHz: 1520 kByte/s
68000 mit 16 MHz: 1700 kByte/s
68020 mit 8 MHz: 1680 kByte/s
68020 mit 24 MHz: 1810 kByte/s

Ohne Blitterbeteiligung:
68000 mit 8 MHz: 1340 kByte/s
68000 mit 16 MHz: 2480 kByte/s
68020 mit 8 MHz: 1950 kByte/s
68020 mit 24 MHz: 3740 kByte/s

Beste Grüße
Robert
« Letzte Änderung: Fr 05.01.2024, 17:41:38 von R^2 »

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.124
  • Nicht Labern! Machen!
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #90 am: Fr 05.01.2024, 16:09:08 »
Das ist ja mal ein großes Update! Daumen hoch!

Die neue Firmware hole ich mir bei der nächsten OFAM.  ;)
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #91 am: Fr 05.01.2024, 16:30:04 »
Ich bin immer wieder verblüfft was hier alles auf die Beine gestellt wird, Hut ab. ;o)

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.568
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #92 am: Fr 05.01.2024, 19:06:19 »
Midi out am MT-32 ist ebenfalls getestet mit Twister (Musikausgabe bei ScummST Spielen). Ich möchte nochmal betonen : gerade im Modus 68020@24MHz ist das ein Genuss.
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.606
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #93 am: Fr 05.01.2024, 22:34:52 »
Hier noch die CoreMark-Werte:

1.92 (68000 / 8 MHz ohne Alt-RAM, exakt derselbe Wert wie bei einem unmodifizierten 1040STE, was die Kompatibilität nochmal unterstreicht)
1.97 (68000 / 8 MHz mit Alt-RAM)
3.97 (68000 / 16 MHz mit Alt-RAM, schneller als ein MegaSTE mit 16 MHz)
3.41 (68020 / 8 MHz mit Alt-RAM)
8.38 (68020 / 24 MHz mit Alt-RAM, mehr als ein Falcon!)
« Letzte Änderung: Fr 05.01.2024, 22:35:49 von czietz »

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.262
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #94 am: Fr 05.01.2024, 22:47:42 »
Super, vielen Dank an das TwiSTEr Team!!!

Letztes Jahr hatte ich den TwiSTEr STE im MidiRing und hatte regelmäßig midi time outs. Ohne den TwiSTEr STE lief der Ring stabil. Könnte die neue Firmware hier auch Abhilfe schaffen?

Bis zum OFAM werde ich wohl nicht warten können und die Sidecart möchte ich ja auch am TwiSTEr STE testen.

Danke und schönen Gruß,
Heinz Schmidt
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline R^2

  • Benutzer
  • Beiträge: 139
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #95 am: Sa 06.01.2024, 12:58:16 »
Hallo!
Letztes Jahr hatte ich den TwiSTEr STE im MidiRing und hatte regelmäßig midi time outs. Ohne den TwiSTEr STE lief der Ring stabil. Könnte die neue Firmware hier auch Abhilfe schaffen?

Ja! Du solltest updaten. Das Problem sollte mit der S007 eliminiert sein.

Gruß Robert

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 725
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #96 am: Sa 06.01.2024, 13:13:10 »

Ja! Du solltest updaten. Das Problem sollte mit der S007 eliminiert sein.

Aha, das JamesBond-007 Update. Viele Probleme eliminiert  :D
Auch von mir ein Daumen hoch
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.262
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #97 am: Sa 06.01.2024, 13:27:08 »
Ja! Du solltest updaten. Das Problem sollte mit der S007 eliminiert sein.

Prima, vielen Dank. Dann steht einem geTwiSTErten MidiMaze ja nichts mehr im Wege ... abgesehen vom Update durch Gaga :-)

Schönen Gruß,
Heinz
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline Schlampf

  • Benutzer
  • Beiträge: 91
Re: 1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #98 am: Sa 06.01.2024, 20:47:44 »
Hey, hat Spaß gemacht Euch mit den Demo auf die Nerven zu gehen.
Ich schicke dann meinen Twister im Laufe der nächsten Woche, freue mich auf das Update
--
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Mein ST: https://sway.office.com/55x5VxXCNzVGMs3Y?ref=Link

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.568
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
1040-STE - TwiSTEr Erweiterung
« Antwort #99 am: So 21.01.2024, 16:28:32 »
https://www.newtosworld.de/viewforum.php?f=33

Es sind einige neue Infos rund um den Twister dort zu finden.

Zu Midimaze und dem von @Heinz Schmidt beschriebenen Problem des Timeouts des Midirings:

Diese Timeouts lassen sich prima nachstellen. Das liegt aber nicht am Twister, sondern systembedingt an den USB Gerätetreibern (Software). Konkret spielt hier das regelhaft erforderliche Polling des Maustreibers die störende Rolle. Die neue Firmware S007 ändert daran nichts.

Lösung: beim Spielen von Midimaze die USB Treiber deaktivieren. Nach meinen Tests genügt es dabei, lediglich das MOUSE.PRG für die Spielerunden zu deaktivieren (und danach Aktivierung nicht vergessen). Das ist nicht schädlich, denn Midimaze unterstützt eh keine USB Maus.

Gilt für alle Erweiterungen, die USB onboard haben: Twister, LightningST und LightningVME.
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions