Autor Thema: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?  (Gelesen 863 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.929
Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« am: Sa 08.12.2018, 16:40:28 »
Hallo,

bei der Betrachtung des Schaltplans der Mega-ST-Tastatur fällt mir ein Feature auf, das mir bislang unbekannt war. Offensichtlich ist eine LED vorgesehen, um den Caps-Lock-Status anzuzeigen:



Die Mega-ST-Tastaturen, die ich bislang gesehen habe, hatten solch eine LED allerdings nicht. Auch das Foto der Platine, das ich im Netz finden konnte, zeigt, dass der Transistor Q1 zur Ansteuerung der LED nicht bestückt ist: http://i.imgur.com/ru3ZQV6.jpg.

Gab es tatsächlich auch Tastaturen mit LED für Caps-Lock?


Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #1 am: Sa 08.12.2018, 17:33:44 »
Was Du nicht alles entdeckst  :D

Mir ist keine Tastatur bekannt mit einer solchen LED.
Auf den Werbebildern sind mir damals auch keine aufgefallen.

Wäre naturlich trotzdem ein nettes Feature.
« Letzte Änderung: Do 10.01.2019, 00:05:17 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.677
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #2 am: Sa 08.12.2018, 17:43:35 »
Ich meine wenn man die Taste abnimmt ist da eine Aussparung für die 3mm LED. Kann aber auch sein das ich mich da vertue.

Die Tastaturen sind ja im Prinzip alle gleich, die MSTE und TT Tastatur hat sowas vielleicht im Layout, keine Ahnung?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.929
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #3 am: Sa 08.12.2018, 17:49:27 »
Ah, ich habe gerade diesen Thread aus 2012 gefunden, in dem es genau um die Caps-Lock-LED geht:
https://forum.atari-home.de/index.php/topic,9720.msg71098.html#msg71098

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #4 am: Sa 08.12.2018, 17:51:15 »
Ich seh da nichts von einer Aussparung  :-[

Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.677
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #5 am: Sa 08.12.2018, 17:55:44 »
Ja ich sehe da auch nichts weil ein schwarzes Loch. Da ist nichts aber in der Taste ist eine 3mm Aussparung/Loch. Die Taste besteht ja aus zwei Kunststoff Schichten und eine hat das Loch !?!

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #6 am: Sa 08.12.2018, 17:59:10 »
So sehen die meisten Tasten aus wenn man sis rausnimmt. Das sieht mir eher wie eine
Fertigungseigenart aus um 2 Kunststoffe zu verbinden. Zumal bei einer Bohrung
der Schriftzug auch was abbekommen würde.

Ich vermute, dass die ganz oben rechts etwas einbauen wollten.
Da wo die F-Tasten sind oder noch höher. Das wiederum
wäre dann eine Designfrage gewesen.
« Letzte Änderung: Sa 08.12.2018, 18:04:15 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #7 am: Di 08.01.2019, 22:56:34 »
Zufällig ist mir ein Programm in die Hände gefallen von Matthias Wallmann.

Lötet man die LED und den Transistor z.B. BC548 (Mega ST Tastatur) wie in der Beschreibung
ein, funktioniert sowohl die LED wie auch die Anzeige des Caps Lock Status auf dem Bildschirm.
Natürlich erst nach dem Neustart des Programms im Auto-Ordner.  :D

Kurzanleitung für lesefaule: Programm aufrufen, gewünschte Einstellungen machen und
im Autoordner sichern. Das Programm ist im SHOWT222 Ordner.

Wer jetzt nicht weiß, wo man die LED unterbringen kann, könnte diese auch dezent neben der
LED für den On Status in der Tastatur platzieren.
« Letzte Änderung: Fr 18.01.2019, 13:30:19 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.952
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #8 am: Di 08.01.2019, 23:22:53 »
Schade das kein spezialisiertes Caps-Programm dabei ist ohne die anderen Funktionen. Ein TOS-Patch wäre auch nicht schlecht.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #9 am: Mi 09.01.2019, 00:14:03 »
Da gibt es vielleicht auch schon ein Programm. Patch wäre schön...

Das Programm ist jedoch nicht übel und beweist, dass mit wenigen Bauteilen
die CapsLock Anzeige schnell nachgerüstet werden kann.

Zum optischen Vergleich noch ein paar Bildchen. Die LED (gelb) ist nun eingebaut.
Jederzeit wieder rückbaubar ohne was zu bohren.
« Letzte Änderung: Fr 18.01.2019, 13:43:29 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.952
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #10 am: Mi 09.01.2019, 00:37:18 »
Gute Idee... oder vieleicht eine zweifarbige LED. :)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.988
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #11 am: Mi 09.01.2019, 07:37:20 »
Cool! Müsste doch eigentlich auch in den anderen Tastaturen gehen, der IKBD ist ja der selbe.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.378
  • n/a
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #12 am: Mi 09.01.2019, 09:13:41 »
Ah, ich habe gerade diesen Thread aus 2012 gefunden, in dem es genau um die Caps-Lock-LED geht:
https://forum.atari-home.de/index.php/topic,9720.msg71098.html#msg71098

Ja stimmt. Schade ist nur, daß das Projekt nicht abgeschlossen wurde - zumindest, was sich aus dem Thread aus 2012 ergibt.
« Letzte Änderung: Mi 09.01.2019, 09:58:13 von dbsys »

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #13 am: Mi 09.01.2019, 10:45:23 »
https://forum.atari-home.de/index.php/topic,9720.100.html
Zitat
« Antwort #104 am: August 23, 2012, 18:10:40 » 
Da ist zumindest ein Programm aus dem man ein ACC nur für die LED basteln könnte.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #14 am: Mi 09.01.2019, 10:55:10 »
Zitat
Cool! Müsste doch eigentlich auch in den anderen Tastaturen gehen, der IKBD ist ja der selbe.

Die Arbeit hält sich zumindest bei der Mega ST Tastatur in Grenzen.
Mir ist deshalb nicht ganz klar wofür damals dieser ganze Aufwand in dem damaligen Thread nötig war,
wenn man das hier vergleicht. Oder sind die Tastaturen so unterschiedlich?

Ein simpler Transistor und eine LED sowie ein PD Programm das wars.

@Arthur... mit zweifarbiger LED ginge das auch. Der Arbeitsaufwand ist jedoch größer und mit Rückbau
wäre es auch nicht ganz so einfach.
« Letzte Änderung: Mi 09.01.2019, 15:04:02 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.952
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #15 am: Mi 09.01.2019, 19:08:14 »
Ein simpler Transistor und eine LED sowie ein PD Programm das wars.

@Arthur... mit zweifarbiger LED ginge das auch. Der Arbeitsaufwand ist jedoch größer und mit Rückbau
wäre es auch nicht ganz so einfach.

Das traue ich dir aber durchaus zu. ;D

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • Yesterday, when I was young
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #16 am: Mi 09.01.2019, 23:46:31 »
Hier ist so ein Treiberprogramm. Macht nichts anderes als die
CapsLock mittels LED anzuzeigen. Alles schon fertig. Gerade nur mal 830 Bytes lang.
Zitat
CapsLock-Anzeigetreiber V1.0 07.01.1993, R. Skuplik


http://www.mega-hz.de/ATARI/ATARI%2016Bit/HARDWARE/CAPS_ANZ/

Zu beachten: Der Hauptunterschied zur obigen Software besteht darin, dass hier noch ein Inverter erforderlich ist damit bei Tastendruck die LED an geht. Der Vorteil ist, dass die LED auch ohne
Programm immer zuerst aus ist.

Nutzt man bei der anderen Schaltung das Programm nicht ist die LED immer an.
Dafür spart man allerdings Platz und zusätzliche Anschlüsse für den Inverter.
Zum Nachbau ist diese Version allerdings am einfachsten.

Für beide Versionen ist jedoch immer eine Software erforderlich zur Schaltung der LED.


« Letzte Änderung: Fr 18.01.2019, 13:53:29 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.378
  • n/a
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #17 am: Do 10.01.2019, 08:56:09 »
https://forum.atari-home.de/index.php/topic,9720.100.html
Zitat
« Antwort #104 am: August 23, 2012, 18:10:40 » 
Da ist zumindest ein Programm aus dem man ein ACC nur für die LED basteln könnte.

Ja, wer's kann, ist fein raus. Ich kann sowas leider nicht.


Hier ist so ein Treiberprogramm. Macht nichts anderes als die
CapsLock mittels LED anzuzeigen. Alles schon fertig. Gerade nur mal 830 Bytes lang.
Zitat
CapsLock-Anzeigetreiber V1.0 07.01.1993, R. Skuplik


http://www.mega-hz.de/ATARI/ATARI%2016Bit/HARDWARE/CAPS_ANZ/

Vielen Dank. Ich nehme an, die "PAC" Dateien sind Bilder. Wie öffnet man die? Ich habe schon mal gegoogelt, aber die PAC-Dateierweiterung scheint heute eine ganz andere Bedeutung zu haben...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.677
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #18 am: Do 10.01.2019, 09:08:31 »
Der GraphicConverter auf dem Mac kann das darstellen ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.378
  • n/a
Re: Mega-ST-Tastatur und Caps-Lock-LED?
« Antwort #19 am: Do 10.01.2019, 09:15:14 »
Der GraphicConverter auf dem Mac kann das darstellen ...

Einen Mac habe ich leider nicht...
Ob Du wohl bereit wärst, die beiden PAC Dateien auf Deinem Mac in ein anderes Format zu wandeln? Das wäre nett! Vielen Dank.
« Letzte Änderung: Do 10.01.2019, 09:17:28 von dbsys »