Autor Thema: Sack PC Speed  (Gelesen 5425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Sack PC Speed
« am: Sa 28.07.2018, 19:37:45 »
Hallo!

Hat jemand vielleicht eine Bezugsquelle / Download Link für die Software der Sack PC Speed Emulatorkarte mit dem NEC V30?

http://www.stcarchiv.de/stm1989/07/pc-speed

Vielen Dank
Stephan

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #1 am: Sa 28.07.2018, 22:53:15 »
Schau mal hier:

pc-speed http://www.atarimania.com/pgedump.awp?id=23201

und hier:

at-speed http://www.atarimania.com/pgedump.awp?id=27254

wahrscheinlich auch noch ein FreeDOS, MS-DOS oder ähnlich.. einfach googeln

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #2 am: Di 31.07.2018, 22:08:23 »
Schau mal hier:


Mega. Vielen Dank für die Hilfe. Gegoogelt hatte ich zwar schon, aber wohl nicht hartnäckig genug. Habe vielleicht die Chance, besagte HW zu bekommen, mal schauen ob es klappt.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #3 am: Di 31.07.2018, 22:45:10 »
Mega. Vielen Dank für die Hilfe. Gegoogelt hatte ich zwar schon, aber wohl nicht hartnäckig genug. Habe vielleicht die Chance, besagte HW zu bekommen, mal schauen ob es klappt.

Gerne, ich drück die Daumen.

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #4 am: Mo 04.03.2019, 15:39:09 »
Hat ein wenig gedauert, aber nun habe ich die Karte hier.
Leider ohne Handbuch. Hat das jemand als PDF?

In welchen Ataris kann ich die Karte verwenden? In allen mit 68k im DIP-Gehäuse?

Geht ein Mega 4? Da ist so eine Zusatzplatine (Blitterpatch?) drauf?

Oder muß es ein 1040ST sein? Muß dann der 68er ausgelötet und an die Karte drangelötet und dieses Sandwich dann wieder in den ST gelötet oder mittels Sockel gesteckt werden?? Komplizierter gehts ja kaum....

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #5 am: Mo 04.03.2019, 16:17:13 »
Der Blitterpatch läßt sich auch zurückbauen. Ob dieser Patch damals pro forma installiert wurde oder generell kann ich nicht sagen. Mit einem Megabus-Adapter für den Mega ST (sind aber sehr selten) läßt sich der Einbau auch ohne entfernen des Blitter-Patches berwerkstelligen.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #6 am: Mo 04.03.2019, 16:23:05 »
Schau mal in deine PN.

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
  • Brückenbauer
Re: Sack PC Speed
« Antwort #7 am: Mo 04.03.2019, 19:19:56 »
Kann sein, dass der Blitterpatch (wie bei meinem Mega ST4) nur pro forma drauf war, jedenfalls läuft meiner ohne diesen Patch und aktiviertem Blitter wunderbar!

Sockel auf die CPU löten und rauf mit der  PC-Speed! Die Software 1.5 sollte die aktuellste sein. Die kopierst du dir idealerweise auf die Festplatte und startest dann pcs_inst.prg, um Einstellungen vorzunehmen. Mit pc_speed.prg startest du den Emulator. Dann hast du da noch ein Verzeichnis mit DOS-Programmen du dann im MS-DOS-Modus nutzen kannst.

Kopierst du dir die Datei pc_speed.prg in dein Root-Verzeichnis und benennst sie dann in pc_speed.acc um, kannst du den Emulator auch als acc starten.
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #8 am: Di 05.03.2019, 19:35:32 »
so in etwa?

Das mit "Sockel auf die CPU löten" habe ich nicht verstanden.

Ich hätte jetzt eine 68000er/8Mhz CPU auf die PC Speed gelötet, die Original CPU ausgelötet, einen Sockel eingelötet und dann das Sandwich eingesteckt, wenn der Blitter nicht läuft, die Blitter-Patch-Platine noch auf den PC Speed zusätzlich aufgelötet.

« Letzte Änderung: Di 05.03.2019, 20:46:45 von toshi »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.769
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Sack PC Speed
« Antwort #9 am: Di 05.03.2019, 20:51:11 »
Einfach den Sockel auf die CPU Löten die in deinem ST ist, und die SACk einfach da rein stecken ? Ist doch viel einfacher.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #10 am: Di 05.03.2019, 20:51:47 »
Ja könnte man so machen. Meist lötet man auf die Cpu einen Sockel und steckt dort den PC-Speed drauf.

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #11 am: Di 05.03.2019, 21:09:54 »
Danke, ich glaube ich bleibe bei meiner Variante. Die Pins waren als ich die Karte bekam in alle Richtungen verbogen und ein paar sind recht instabil/kurz vor dem Abbrechen. So ist es denke ich stabiler.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #12 am: Di 05.03.2019, 21:32:30 »
Dann nimm einen neuen Sockel, die CPU wird es dir danken.

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #13 am: Di 05.03.2019, 22:25:41 »
Logo!

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
  • Brückenbauer
Re: Sack PC Speed
« Antwort #14 am: Mi 06.03.2019, 13:04:14 »
Ui, du hast GALs verbaut...

Die sollten mal ausgelesen werden!!!!
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #15 am: Mi 06.03.2019, 23:04:21 »
Ui, du hast GALs verbaut...

Die sollten mal ausgelesen werden!!!!

Gibts die auch ohne GALs?

Mit ein wenig Glück habe ich am Samstag Zugriff auf ein passendes Auslesegerät.
Dann könnte ich die beiden mal auslöten und auslesen, wenn es die noch nicht irgendwo gibt.
So kompliziert ist die Platine auch gar nicht, das Layout sieht nicht so aus als ob das nicht an einem verregneten Wochenende zu schaffen wäre.


Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #16 am: Mi 06.03.2019, 23:07:43 »
Mein PC-SPEED läuft, Zugriff auf Festplatte (MegaFile 30) auch.
Leider prellen die Tasten so arg, das die Platine nahezu unbenutzbar ist.
Im Inst-Programm kann man hierzu auch nichts einstellen.
Weiß da jemand Rat?

Ohne den Blitter Patch funktioniert mein Mega-ST4 übrigens gar nicht (Bomben beim Start), sowohl mit als auch ohne PC-Speed. ich habe nun den Blitter Patch wieder oben auf den PC Speed aufgelötet.
« Letzte Änderung: Mi 06.03.2019, 23:09:34 von toshi »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #17 am: Mi 06.03.2019, 23:13:03 »
Ohne den Blitter Patch funktioniert mein Mega-ST4 übrigens gar nicht (Bomben beim Start), sowohl mit als auch ohne PC-Speed. ich habe nun den Blitter Patch wieder oben auf den PC Speed aufgelötet.

Hattest Du auch auf der Rückseite des Boards die für den Patch unterbrochene Leiterbahn geflickt?

(Für dem Rückbau nötig)
« Letzte Änderung: Mi 06.03.2019, 23:20:30 von Arthur »

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 94
Re: Sack PC Speed
« Antwort #18 am: Mi 06.03.2019, 23:21:06 »
unterbrochene Leiterbahn geflickt?

Nö! Wußte das nicht oder hab das überlesen. Wo soll diese denn sein?  Auf Amhieb habe ich nichts gefunden.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.876
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sack PC Speed
« Antwort #19 am: Mi 06.03.2019, 23:34:29 »
Nö! Wußte das nicht oder hab das überlesen. Wo soll diese denn sein?  Auf Amhieb habe ich nichts gefunden.

Wer guckt sich schon die Rückseite des Boards an. >:D




Hab auf die schnelle nichts besseres gefunden. Da ist eine durchtrennte Leiterbahn die wieder gebrückt werden muss.

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14161.msg224864.html#msg224864
« Letzte Änderung: Mi 06.03.2019, 23:39:21 von Arthur »