Autor Thema: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt  (Gelesen 2947 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« am: So 04.03.2018, 02:02:03 »
Heute kam meine Ultrasatan bei mir an. Habe eine SD Karte mitbestellt auf der schon einige Programme vorhanden sind. Meine zweite SD Karte habe ich laut Anleitung Formatiert und Partitioniert.
In Windows wird diese aber nicht erkannt: Sie müssen den Datenträger in Laufwerk H formatieren, bevor Sie ihn verwenden können?
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #1 am: So 04.03.2018, 03:04:44 »
... laut Anleitung ...
Nach welcher Anleitung? (Es gibt vermutlich min. drei  ;) )
W. will auf Wechselmedien nur genau eine Partition haben - hast Du das beachtet?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #2 am: So 04.03.2018, 09:42:09 »
Diese zweite SD ist für den zweiten SD-Slot vorgesehen? Ich denke, ja.

Machs ganz einfach:

1. TOS-Partitionsgröße beachten (TOS 1.00-1.02: 256 MB; TOS 1.0-3.06: 512 MB; TOS 4.04: 1GB, BIGDOS: 2GB) - Das wird dann deine SD-Karten-Größe sein, die du verwenden kannst. Mehr geht nicht.

2. Richte die Austausch-CF nicht am ATARI, sondern am PC ein. Der ATARI ist - zumindestens mit HDDRIVER, so am felxibelsten beim Lesen von Austausch-Medien.

3. Lege BIGDOS in den AUTO-Ordner deines ST, und zwar möglichst als letztes Programm. Download: http://rainer-seitel.onlinehome.de/bigdos.html
« Letzte Änderung: So 04.03.2018, 13:22:18 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #3 am: So 04.03.2018, 12:24:19 »
Es ist die gleiche Karte wie die erste also 16 GB. Ist die jetzt zu gross?
Nach mehreren versuchen habe ich es auch mal mit einer Partition von 512 MB  probiert, ohne erfolg.
Das ganze in meinem Mega STE mit TOS 2.06.
Am PC kann ich die Karte nur FAT32 formatieren, habe ich auch probiert. Funktioniert nicht.

Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.241
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #4 am: So 04.03.2018, 12:34:31 »
Mit BigDOS wie von 1ST 1 vorgeschlagen muss die zweite SD maximal 2GB groß sein im FAT16 format.

Ansonsten mit HDDriver maximal 512MB groß mit TOS plus Windows kompatibel partitioniert mit ByteSwap.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #5 am: So 04.03.2018, 13:27:55 »
16 GB ist viel zu groß. Eigentlich auch für die erste Karte, meine Geiz-Menthalität sagt mir da, viel zu schade für einen (Mega)ST(E), da nicht komplett sinnvoll nutzbar. Zwei Karten zu je 2 GB aus der Bucht wären genau richtig.

Hast du zur eingerichteten SD-Karte auch den Festplattentreiber bekommen, welchen? Atari, ICD, HDDRIVER, ... ? Wenn ja, besorge dir zwei 2GB Karten, richte die eine am Atari neu ein, mit 4 Partitionen a 512 MB, oder noch besser: 8x 256 MB, was die Kompatiblität zu älteren Programmen erhöht. Dann kopierst du von der 16 GB Karte im zweiten Schacht alles auf die eingerichtete 2 GB Karte, und dann richtest du dir die 2 GB Karte am PC mit FAT16 ein (wenn das mit Windows-Bordmitteln nicht klappt, es gibt massig Tools die das können, z.B. das Formatier-Utility von HP (HP-Formater), und die 16 GB stopfst nach Neuformatierung du in deine Digitalkamera.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #6 am: So 04.03.2018, 13:52:20 »
Habe das ganze jetzt nochmal mit einer 1GB Karte versucht. Ohne erfolg.
Jetzt funktioniert gar nix mehr. Die erste Karte wird nicht mehr erkannt.
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #7 am: So 04.03.2018, 15:15:59 »
Habe jetzt  am PC mit dem USB Image Tool das ICD Pro package auf die 1GB Karte kopiert.
Hat funktioniert. Die erste Karte funktioniert aber nicht mehr. Wie bekomme ich den HDDriver auf den Atari?
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #8 am: So 04.03.2018, 16:07:49 »
Mit dem USB Image Tool habe ich jetzt noch das satan4GB package auf die zwei 16GB Karten kopiert.
Funktionieren jetzt wieder.
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #9 am: So 04.03.2018, 16:28:37 »
Mit ICDFMT habe ich die 1GB Karte Formatiert und eine Partition mit 256MB erstellt.
Auf dem PC kommt jetzt wieder: Sie müssen den Datenträger in Laufwek H formatieren bevor Sie ihn verwenden können.
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.241
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #10 am: So 04.03.2018, 16:32:20 »
So geht das nicht. Mache es wie im Beitrag #4 beschrieben mit HDDriver ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #11 am: So 04.03.2018, 16:37:38 »
Bruno, der PC kann keine Medien lesen, die am Atari rein mit TOS-Kompatiblität formatieert wurden, weil anderes Partitionsschema.

Zu Beitrag #4: Das mit Byteswap ist bei ACSI (UltraSatan) unsinn, da ACSI immer 8 Bit breit ist, da gibts keinen Byteswap. Byteswap gibts nur bei IDE, wo der Datenbus 16 Bit breit ist. (Ich weiß nicht, warum LF immer noch darauf besteht, die Diskussion hatten wir schon. Würde er eine Megafile auch mit ByteSwap formatieren???)

Leider wurde immer noch nicht beantwortet, welcher Plattentreiber als Vollversion zur Verfügung steht.

Vorschlag: In einem Emulator mal mit AHDI eine virtuelle Festplatte einrichten, dann weiß man grundsätzlich erstmal, wie man das macht. Wenn man es mit AHDI kann, kann man es dann auch mit ICD, HDDRIVER usw. Die jeweiligen Tools heißen dann zwar anders, aber die Vorgehensweise ist grundsätzlich immer gleich:
- partitionieren und Partition formatieren/initialisieren (das wird automatisch mit erledigt)
- Plattentreiber im Rootsektor installieren
Die Anleitung findet sich für AHDI bei @ST-Oldie auf der Webseite: http://www.mbernstein.de/atari/system/hd/ahdi.htm
« Letzte Änderung: So 04.03.2018, 16:45:28 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #12 am: So 04.03.2018, 16:49:36 »
Auf der 16GB Karte von Lotharek ist der ICDPRO Driver. Auf dem PC habe ich den neusten HDDriver.
Habe mit dem HP-Formatter die 1GB Karte Formatiert und den HDDriver darauf kopiert. Erkennt der Atari aber nicht. Wie bekomme ich den HDDriver vom PC auf den Atari?
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.241
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #13 am: So 04.03.2018, 16:51:10 »
Ich habe keine UltraSatan, nur SD IDE Adapter. Die ByteSwap Geschichte glaube ich nicht, muss ich selber sehen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #14 am: So 04.03.2018, 16:57:23 »
LF: Schnapp dir eine Megafile und formatiere sie Byteswapped. Schon da wirst du sehen, dass das Unsinn ist. Die Ultrasatan macht den Byteswap intern, da braucht man sich nicht drum zu kümmern. Vergiss das mit Byteswap bei ACSI und 8-Bit-SCSI (TT, Falcon).

@Bruno: Am sichersten bekommst du den ICD-Treiber erstmal per Diskette rüber. Das ist zwar doof, aber sicher. Man kann ihn auch als Komplettpaket von www.icd.com herunterladen, dort einfach zu den ACSI-zu-SCSI-Adaptern durchhangeln, da findest du das Komplettpalet. Das Handbuch von ICD ist (in Englisch) auf www.dev-docs.org zu finden.

Dann legst du erstmal bis auf die 1 GB SD-Karte alle anderen weg. Du steckst die 1 GB SD-Karte in den ersten Slot der Ultrasatan. So richtest du dir mit Hife der Anleitung im ICD-Handbuch die SD erstmal ein. Dann weißt du, wie es geht. Den Treiber hast du ja auf Diskette.

Mach erstmal so weit, bis du von dieser SD booten kannst. Hinweis: Der GEM-Desktop blendet vorhandene Laufwerke nicht automatisch als Icon ein, sondern man muss die selbst anmelden. Siehe TOS-Handbuch (das vom Mega STE, wegen TOS 2.06, findest du auch auf dev-docs. Und wenn du sie angemeldet hast, musst du diese Einstellung noch sichern, Menu Extras "Arbeit sichern".

Wenn du das hast, lege auf c:\ den AUTO-Ordner an. Da legst du dann BigDOS rein. Dann kannst du am PC eine zweite SD-Karte PC-kompatibel formatieren. Ob mit ICD+BIGDOS 2 GB große Karten gehen, weiß ich nicht, probiere daher besser erstmal nur eine 256 MB Karte aus.
« Letzte Änderung: So 04.03.2018, 17:04:24 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #15 am: So 04.03.2018, 17:05:55 »
Den ICDPRO habe ich ja schon auf der 16GB Karte bzw. dem Atari. Den HDDriver habe ich gekauft und runtergeladen. Und den muss ich jetzt auf Diskette bringen? Mein PC hat kein Diskettenlaufwerk.
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #16 am: So 04.03.2018, 17:08:26 »
Wenn du HDDRIVER hast, noch besser!

Du hast einen Leidensgenossen, der das Einrichten inzwischen gebacken bekommt. Siehe Beitrag #3 auf https://forum.atari-home.de/index.php?topic=14223.msg225655#new. Dann auch Beitrag #4 beachten. Ignoriere, dass er es mit einer CF auf IDE macht, mache es einfach mit der UltraSatan genau so wie er es beschreibt.

Damit sollte es klappen!

Aber fange wie oben beschrieben mit einer 1-2 GB SD-Karte im ersten Slot und HDDRIVER auf Diskette an. Lass die anderen CFs erstmal zur Seite liegen.

Lerne erstmal die Basics. Alles andere ist Unsinn.
« Letzte Änderung: So 04.03.2018, 17:12:49 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #17 am: So 04.03.2018, 20:47:05 »
So jetzt hab ich den HDDRIVER auf der grossen Karte. Morgen geht´s weiter.
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #18 am: So 04.03.2018, 20:53:53 »
WIe hast du denn die große SD-Karte partitioniert?
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Bruno

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
Re: Ultrasatan SD Karte wird von Windows nicht erkannt
« Antwort #19 am: So 04.03.2018, 21:08:49 »
Ist doch die von Lotharek. War schon Patitioniert.
Atari 1040 STE, TOS 2.06, HD Floppy, Atari Mega STE, TOS 2.06, HD Floppy, UltraSatan, TOM Rev2, Atari Mega 2, Atari 1040 STF, Atari 1040 STFM