Autor Thema: (S) 2MB Ram für Mega ST  (Gelesen 8851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
(S) 2MB Ram für Mega ST
« am: Mo 30.07.2012, 19:15:25 »
Hallo,

ich brauche 2MB RAM zum Aufrüsten meines Mega-ST.

Danke und Gruß
Doc

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #1 am: Di 31.07.2012, 19:55:13 »
16 Stück 1MBx1 DIL Dram´s zu bekommen ist schwierig Heutzutage ...

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #2 am: Di 31.07.2012, 20:03:25 »
weis jemand, warum die Chips da irgendwie huckepack sind ? die Chips sind irgendwie in Halterungen und diese stecken dann in den Vorbereitungen auf dem mainboard.

anders gefragt, brauche ich diese huckepack Lösung, oder gehen die passenden Chips auch so rein ?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #3 am: Di 31.07.2012, 20:06:17 »
Zeig mal ein Bild von der Ram-Bestückung in deinem Mega ST. Ich vermute mal, das war mal ein Mega ST1, den jemand huckepack erweitert hat (ganz schön Clever) - aber falls das so ist, und du willst auf 4 MB aufrüsten, dann muss alles raus, und du brauchst eine andere Lösung, denn ins Original-Platinenlayout des Mega-1 geht nicht mehr. Es wurden ja hier zwei Lösungen vorgestellt, einmal meine SIMM-Lösung, und die mit den 4 winzigen Chips am Shifter.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #4 am: Di 31.07.2012, 20:21:15 »
... er hat einen Mega ST2 !

normalerweise ist das ein Mega ST4 Board mit 32 Plätzen für 1MBx1 DIL Ram Bauseine.
Im Mega ST2 sind nur 16 Bausteine bestückt.

Ein Mega ST1 hat 8 Bausteine SMD in 256kBx4 und kann durch austauschen gegen 1MBx4 Bauteine auf 4MB erweitert werden ...

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #5 am: Di 31.07.2012, 20:56:44 »


Uploaded with ImageShack.us

hilft das weiter ?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #6 am: Di 31.07.2012, 21:12:45 »
weis jemand, warum die Chips da irgendwie huckepack sind ? die Chips sind irgendwie in Halterungen und diese stecken dann in den Vorbereitungen auf dem mainboard.

anders gefragt, brauche ich diese huckepack Lösung, oder gehen die passenden Chips auch so rein ?

Diese (Huckepack) Dinger sind Sockel für die DIL Ram Bausteine.

Das Mainboard schaut soweit sehr gut aus und der Fehler kann  nur in einer letzten Lötung der Sockel liegen ...



R71, R72 und R74 sehen nach 39 Ohm aus da kommen aber 33 Ohm rein, sollte aber trotzdem in Ordnung sein ...
« Letzte Änderung: Di 31.07.2012, 21:36:46 von Lukas Frank »

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.959
  • Nicht Labern! Machen!
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #7 am: Di 31.07.2012, 21:40:11 »
Die 39 Ohm sind in Ordnung.

Die Frage ist, ist das Bild mit den Streifen von diesem Mega wenn er 4MB drin hat?

Ansonsten kann ich 16 passende ICs anbieten.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #8 am: Di 31.07.2012, 21:46:08 »
diese streifen kamen, als der mega2 mit 4mb bestückt war und die 4mb beim start auch erkannt wurden. nachdem mir das gewaltig auf den Zeiger ging und der mega auch im stillstand nach 5-10 Minuten begann Fehler zu produzieren, hab ich die gesockelten huckepack Chips rausgenommen und habe seither ruhe. jetzt hab ich die eine oder andere Anwendung die 4MB braucht, daher hab ich die Chips wieder eingebaut. Egal wie ich die bestücke, es werden immer nur noch 2MB erkannt, er hat nie mehr 4MB erkannt. es kann natürlich auch das Board selbst sein und es müssen nicht zwingend die Ramchips sein, wahrscheinlicher ist es aber, dass die es sind.

wie ist denn die korrekte bezeichung dieser ramchips, die in plastikfassungen steck, die selbst wieder pins dran haben und damit in das mainboard gesteckt werden. der capitano will mir das auch anbieten, aber ich kann ihm nicht verständlich machen,w as das für Chips sind.

http://www.dosforum.de/viewtopic.php?f=16&t=7026&p=24649#p24649
« Letzte Änderung: Di 31.07.2012, 23:25:11 von drzeissler »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #9 am: Di 31.07.2012, 21:49:35 »
... such mal mit GOOGLE

z.B.  HYB 511000 A70 1MBx1,DIL

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #10 am: Di 31.07.2012, 21:57:51 »
Die 39 Ohm sind in Ordnung.

Die Frage ist, ist das Bild mit den Streifen von diesem Mega wenn er 4MB drin hat?

Ansonsten kann ich 16 passende ICs anbieten.

d.h die wären dann direkt zum reinstecken und würden sofort laufen ? wenn ja, was würdest du dafür haben wollen ?

Danke
Doc

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #11 am: Di 31.07.2012, 21:59:42 »
Man kann die Ram Bausteine wenn man sie nicht falsch herum einsetzt in aller Regel
nicht zerstören.

Ich Denke das auf dem Mainboard das Problem zu finden ist. Es gibt auch Künstler welche
mit der Entlötpumpe Durchkontaktierungen zerstören und weiteres mehr ...

Such mal jemand hier aus dem Forum der  dir die beiden Ram Bänke
durchmessen kann und die Sockel nachlötet ...
« Letzte Änderung: Di 31.07.2012, 22:01:16 von Lukas Frank »

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #12 am: Di 31.07.2012, 22:17:09 »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #13 am: Di 31.07.2012, 22:26:24 »

Pippi Langstrumpf

  • Gast
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #14 am: Di 31.07.2012, 22:38:11 »
Auch wenn mich hier jemand wieder schlagen will: hast Du beim herausnehmen die IC's vielleicht an den Beinen angepackt? Ich meine mal gelesen zu haben, daß das die RAMs zerstören könne!

(ich will damit nicht die Streifen erklären, sondern Daß Du keine 4MB mehr erhältst!)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #15 am: Di 31.07.2012, 23:04:54 »
Auch wenn mich hier jemand wieder schlagen will: hast Du beim herausnehmen die IC's vielleicht an den Beinen angepackt? Ich meine mal gelesen zu haben, daß das die RAMs zerstören könne!

(ich will damit nicht die Streifen erklären, sondern Daß Du keine 4MB mehr erhältst!)

... wenn man das allerdings so macht wie in der Werbung mit den Schülern, dem Lehrer, dem Hasen und
den Luftballons und natürlich dem Wasser, ja dann können die Speicherbausteine natürlich kaputt gehen ...

http://www.youtube.com/watch?v=hNiBU5EGTJs
« Letzte Änderung: Di 31.07.2012, 23:07:03 von Lukas Frank »

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.959
  • Nicht Labern! Machen!
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #16 am: Di 31.07.2012, 23:18:17 »
ESD ist eine reale Gefahr! (Auch wenn es viele nicht wahr haben wollen.)

Einmal anfassen kann schon den IC kaputt machen. (Da reicht das Gehäuse, man muss oft noch nicht mal die Pins anfassen!) Das fiese an ESD ist zusätzlich das Du heute den Chip anfasst und der dann eine Vorschädigung bekommen kann und dann evtl. Wochen, Monate oder Jahre später deshalb eingeht.
Das hat Firmen wie HP Millionen gekostet.

Auf darf natürlich keine details aus meiner Beruflichen Laufbahn auspacken, aber es ist tatsächlich so.
« Letzte Änderung: Di 31.07.2012, 23:20:33 von Lynxman »
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #17 am: Di 31.07.2012, 23:23:20 »
Nunja ich habe den Speicher erst dann angefasst, als ich Stabilitätsprobleme hatte, ob der Speicher dann auch noch zusätzlich was wegbekommen hat, spielt letztlich keine Rolle mehr. Er ging nicht richtig und jetzt geht er gar nicht mehr.

Doc

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #18 am: Di 31.07.2012, 23:34:27 »
Hallo  Lynxman, die Geschichte mit dem ESD ist mir bewusst, bin vom Fach ...

War nur  ein kleiner Spaß !

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.959
  • Nicht Labern! Machen!
Re: (S) 2MB Ram für Mega ST
« Antwort #19 am: Di 31.07.2012, 23:43:38 »
Hallo  Lynxman, die Geschichte mit dem ESD ist mir bewusst, bin vom Fach ...

War nur  ein kleiner Spaß !

Wollte es nur klarstellen.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)