Autor Thema: 1040 ST mit 512 kb booten?  (Gelesen 16083 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.125
  • Nicht Labern! Machen!
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #20 am: Di 07.12.2010, 20:39:57 »
Fragt mich nicht wie es heisst, aber ich habe für den Zweck ein kleines Proggi gebootet und damit hat man dem ST gesagt wieviel Speicher er hat.

Das hat bei meinem ST mit 4MB alle Spiele zum laufen gebracht die Probleme mit diversen Speicherausbaustufen hatten.

Z.B. Railroad Tycoon, das hatte ein Problem mit 4MB Rechnern.
Mit dem Tool ist es 1A gelaufen.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

guest2853

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #21 am: Di 07.12.2010, 21:03:47 »
Klingt prima, bloß eine Kleinigkeit gefällt mir nicht daran:
Zitat
Fragt mich nicht wie es heisst
;D

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #22 am: Di 07.12.2010, 21:24:48 »
Hallo Löwe, hat ppera dir schon die Software per Mail geschickt oder schon geantwortet?

Offline Retroram

  • Benutzer
  • Beiträge: 118
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #23 am: Di 07.12.2010, 23:42:42 »
Versuche es mal damit "GD-Shrink 1.01" auf der Atari Journal Serie J, Disk-Nr. 188:http://www.deltalabs.biz/atari-pd-serie-j-151.htm.
Grüße, Retroram.

guest2853

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #24 am: Mi 08.12.2010, 18:58:02 »
@ Arthur: Leider noch keine Antwort von ppera.
@ Retroram: Danke, ich probiere es!

guest2853

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #25 am: Sa 11.12.2010, 19:38:10 »
So, ich habe GD-Shrink nun ausprobiert.
Das Programm scheint genau für den richtigen Zweck konzipiert zu sein, E.H.Soccer bringt es aber trotzdem nicht zum Laufen...  ??? :'(

Langsam frage ich mich, ob da nicht noch woanders der Hund begraben liegt. Welches Tool verwendet ihr zum Transferieren von PC zu Atari?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #26 am: Sa 11.12.2010, 20:49:24 »
Nur mal soeine Dumme Frage!! Was macht er den? Und was macht er nicht? Kommt eine Fehlermeldung?
Tschau Ingo

Offline m0n0

  • Benutzer
  • Beiträge: 984
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #27 am: Sa 11.12.2010, 21:18:01 »
Hallo,

wie siehts denn aus - gibt's schon eine Planung wann Du hier im Norden bist? Wenn Du möchtest, könnte ich Dir einen AtariST 1040 vermachen...

Gruß,
Ole

guest2853

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #28 am: So 12.12.2010, 14:54:26 »
Zitat
Was macht er den? Und was macht er nicht? Kommt eine Fehlermeldung?
Er lädt bis zum Titelbild mit den Fußballern, dann bleibt er stecken und der Hintergrund wird rot. Bei Saint kommt eine Fehlermeldung, dass an einer bestimmten Stelle Speicher erwartet wird.

@ m0n0: Dein Posting hat sich in der Rubrik verirrt oder?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #29 am: Mi 15.12.2010, 01:09:33 »
So, ich habe GD-Shrink nun ausprobiert.
Das Programm scheint genau für den richtigen Zweck konzipiert zu sein, E.H.Soccer bringt es aber trotzdem nicht zum Laufen...  ??? :'(

Langsam frage ich mich, ob da nicht noch woanders der Hund begraben liegt. Welches Tool verwendet ihr zum Transferieren von PC zu Atari?

Bitte probiere mal dafür das HOLE.ZIP von ppera aus. Der Link funktioniert jetzt auch. ;D Das Achiv enthält drei verschiedene Hole-Programme für Floppy, Hardisk etc... bitte auch eine Rückmeldung geben ob#s funzt. Danke.

guest2853

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #30 am: So 26.12.2010, 13:42:31 »
Dasselbe Fehlerverhalten wie oben beschrieben auch mit HOLE.  :(
Saint gibt indes folgende Fehlermeldung aus:
The instruction at 0x00402312 referenced memory at 0x0cde0cd6. The memory could not be read.
Vielleicht lässt sich ja damit was anfangen...

guest2070

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #31 am: Mi 29.12.2010, 13:45:58 »
HOLE ist nicht gerade für Spielen welche Arbeiten nicht mit mehr RAM. Hole ist für Spielen welche muss laufen in sehr nieder RAM bereich. + HOLE ist für min 1MB RAM, wo TOS und Desktop laufen im Bereich über 512KB.

Was ist gut für problematisch Spielen ist hier:  
http://atari.8bitchip.info/astopensw.php

Siehe unten:  512K - 1M .  Im Archive sind 3 einfach Programen (mit Quellen).. 512_ST und 1024_ST setzen Machine praktisch komplett im zustand wie 512 oder 1024 ST(E) - zusammen mit MMU Register.

PHYSTOP setzt nur TOS für weniger RAM, aber arbeitet mit alle Konfigurazionen, und mit meisten problematisch Spielen.

guest2853

  • Gast
Re: 1040 ST mit 512 kb booten?
« Antwort #32 am: Fr 15.07.2011, 18:09:41 »
So lange hat's gedauert, aber jetzt habe ich die Lösung des Problems!  :) (Hatte auch zwischenzeitlich den ST schon beleidigt ins Regal verbannt.)

Das Ganze hat nix mit dem RAM zu tun, sondern mit den Disketten. Die Menüdisks mit E.H. Soccer hatten allesamt über 80 Tracks, was mit dem normalen ST-Laufwerk natürlich nicht funktionieren kann. Nachdem ich eine Version gefunden habe, die nicht überformatiert war, läuft das Spiel einwandfrei.  :D

Wieso ist denn da niemand von euch Experten draufgekommen?  >:D