Autor Thema: Frank Naumann gestorben  (Gelesen 16879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Frank Naumann gestorben
« am: Fr 19.03.2010, 07:23:14 »
Die folgende Meldung kam gerade in Maus.B.Info:


From: Christian Goßlar @ B
Newsgroups: Maus.B.Info
Followup-To: Maus.B.Fragen_zur_Maus
Subject: traurige Nachricht
Maus-ID: A12652@B
Message-ID: <201003181955.a12652@b.maus.de>
Date: Thu, 18 Mar 2010 19:55:00
------------------------------------------------------------------------

Liebe Mauser!

Heute müssen wir euch eine traurige Nachricht mitteilen.

Frank Naumann, der Mitprogrammieren von Freemint, ist am 12.3.2010 gestorben.

Stefan Glaser & Christian Goßlar

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.937
  • n/a
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #1 am: Fr 19.03.2010, 08:40:05 »
Das ist eine traurige Nachricht!


Persönlich gekannt habe ich Frank Naumann nicht, sein Name ist aber ein Begriff für viele Atari User und auch für mich.


Mein Beileid und Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und nächsten Freunden.


Das ist bestimmt auch ein herber Einschlag für die Weiterentwicklung von Freemint, sind denn die Entwickler von Freemint nicht gerade auch mit der Anpassung für das ACP - Coldari - Firebee Projekt beschäftigt?


In der ATOS 1/2000 gab es mal ein Interview mit Frank Naumann, wo er u.a. über seine Beweggründe zum Thema Freemint spricht:

http://www.mindrup.de/atos/online/0001/intrview.htm

Das ist jetzt fast auf den Tag genau 10 Jahre her. Da war Frank Naumann 24 Jahre alt, das heißt er ist gerade mal 34 Jahre alt geworden.

 :(
« Letzte Änderung: Fr 19.03.2010, 08:53:37 von dbsys »

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.240
  • Atari !!!
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #2 am: Fr 19.03.2010, 09:22:34 »
Auch von mir aufrichtiges Beileid und Anteilnahme! Dies ist wirklich ein schwerer Schlag für die Atari Gemeinde :( Habe Frank leider nicht persönlich gekannt, aber seinen Namen hab ich auf dem Bildschirm so oft gelesen, dass es mir schon so vorkommt!

 :(  :(  :(
Atari Falcon060

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.699
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #3 am: Fr 19.03.2010, 10:19:09 »
Auch von mir mein aufrichtiges Beileid an die Familie, Freunde und Angehörigen. Ich habe ihn leider nicht persönlich gekannt aber mich oft gefragt, wenn sein name beim booten über den Bildschirm huschte, was das wohl für ein Mensch sein mag. Mit nicht mal 35 Jahren ist er auch viel zu früh gestorben. Ich stimme meinen Vorrednern zu, ein schlimmer Verlust für die Angehörigen und die Atari Gemeinde.



Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.182
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #4 am: Fr 19.03.2010, 13:54:52 »
Ohje,

das ist eine wirklich traurige Nachricht. Mein Beileid und Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden. 34 Jahre sind kein Alter und vor allem für seine Eltern wird es schwer sein, das eigene Kind früher gehen zu sehen.

Ich habe Frank auf der letzten Atari Messe (die mit dem Milan 2) kennen gelernt. Er war wirklich ein freundlicher Mensch. Bei der Weiterentwicklung von Mint wird er uns sicher fehlen, auch wenn er in letzter Zeit nicht mehr aktiv mitarbeiten konnte. Mit seinem Beitrag zu Mint wie wir es heute kennen, hat er sich selbst ein kleines Denkmal gesetzt.

Gruß Heinz
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #5 am: Fr 19.03.2010, 13:59:32 »
:(

Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 583
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #6 am: Fr 19.03.2010, 14:34:12 »
Puh, sch..., das ist aber heftig, ich kannte Frank persönlich und hatte recht viel Kontakt zu ihm, besonders während der Entwicklung von EasyMiNT, das es ohne ihn wahrscheinlich nicht gegeben hätte, ich bin wirklich geschockt. :'(

Traurig

maanke
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #7 am: Fr 19.03.2010, 15:07:50 »
Ich lese gerade auf der ACP Seite:

Zitat
(...) Die Seite über das aktuellste Betriebssystem für Ataris und kompatible. Die Entwicklung von FreeMiNT steht niemals still. Frank Naumann, der momentane Haupt-Kernelentwickler wird uns dabei helfen, FreeMiNT auf den neuen Computer zu portieren.

Wird wiedermal ein tiefer einschnitt sein...

Aber warum schon mit 34?  :'(  ???

Offline draconis1

  • Benutzer
  • Beiträge: 700
  • ATARIaner seit 1987
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #8 am: Fr 19.03.2010, 15:09:32 »
Ich kannte Ihn auch von div. Messen. Sehr traurig und schlimm  :'(
:: NABU Niedersachsen :: http://niedersachsen.nabu.de/

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.712
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #9 am: Fr 19.03.2010, 19:46:42 »
Das ist eine traurige Nachricht und ich möchte hier mein tiefgstes Mitgefühl aussprechen.  :'(

Ich habe fna zwar nie persönlich getroffen, mich aber doch sehr gut in der Vergangenheit im IRC unterhalten. Ein Macher von MinT hat leider diese Welt verlassen  ::)
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #10 am: So 21.03.2010, 05:58:08 »
Hat irgendeiner von Euch eine Adresse für Beileidsschreiben?

In stiller Trauer
Ekkehard

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.240
  • Atari !!!
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #11 am: Mo 22.03.2010, 09:28:37 »
Ja, eine Adresse, oder eine Kondulenzhomepage wären echt sehr gut!
Atari Falcon060

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.824
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #12 am: Mo 22.03.2010, 11:48:42 »
Mein Beileid gilt zu aller erst den Angehörigen und seinen Freunden. Ich kannte Frank zwar nur per E-Mail und hier im Forum, aber er war ein sehr netter und äußerst hilfsbereiter Zeitgenosse. Viel zu früh. 34 Jahre ist kein Alter. Was für eine Schande  :'( 
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #13 am: Mo 22.03.2010, 17:09:20 »
Eins steht fest: solange MiNT gebootet wird, wird Frank nicht vergessen werden.
Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.937
  • n/a
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #14 am: Mo 22.03.2010, 19:21:25 »
Weiß irgend jemand Näheres zu den Umständen?

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #15 am: Di 23.03.2010, 16:14:15 »
Hieß er hier auch fna im Forum?

guest2503

  • Gast
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #16 am: So 28.03.2010, 15:09:02 »
Hallo Gemeinde


Auch von mir aufrichtiges Beileid und Anteilnahme und viel Kraft den Hinterbliebenen.


Auch ich kenne ihn nicht persönlich, aber der Name ist einem in der Atari Szene ein Begriff.

Warum nur so früh verstorben ???

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #17 am: So 04.04.2010, 20:09:59 »
Ja, eine Adresse, oder eine Kondulenzhomepage wären echt sehr gut!

Eine Adresse seiner Eltern habe ich jetzt über Stefan Glaser aufgetrieben:

Familie Naumann
Merziener Straße 20
06846 Dessau


Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 583
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #18 am: So 04.04.2010, 21:29:44 »
Gut, ich würde aber davon absehen, daß jeder jetzt da eine Karte oder ähnliches hinschickt, kann man da nicht irgendeine konzertierte Aktion draus machen?

Tschööö

maanke
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.724
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Frank Naumann gestorben
« Antwort #19 am: Mo 05.04.2010, 11:52:02 »
Weiß ja nicht nur soeine Idee!

Was haltet ihr davon eine kleine Webseite zu machen!

Webspace und Domain dafür stelle ich zur verfügung! Vielleicht finden wir da ein Script wo jeder der möchte darauf Unterschreiben kann und einen kurzen Kommentar los werden.

Tschau Ingo
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/