Autor Thema: st up verein gründen?  (Gelesen 8594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

afalc060

  • Gast
st up verein gründen?
« am: Mo 04.05.2009, 18:26:42 »
Hallo Ihr Enthusiasten und die, die hier stillschweigend mitlesen

Was der Abbuc schon seit jahren beweisst, sollte doch auch mit uns 16bittern up möglich sein. Ziel ist natürlich die kräfte zu bündeln und auf lange sicht informationen verfügbar zu machen. Hardware in Kleinserien könnten wie beim Vorbild zum bevorzugten Preis angeboten werden. Softwarewettbewerbe mit kleinen Preis oder Sachgewinnen treiben auch Kleinstentwickler an. Erfahrungsaustausch nicht nur im Forum, sondern auch in regelmässigen Treffen in kleiner oder grösserer Runde.

Meine Frage nun: Wer mag? Wie mag? was mag?
Also interesse vorhanden?

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.182
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: st up verein gründen?
« Antwort #1 am: Mo 04.05.2009, 20:04:25 »
Moin, moin,

grundsätzlich eine gute Idee. In irgendeinem Thread hatte ich mal sowas ähnliches vorgeschalgen mit dem Ziel über diesen Verein z.B. Software und Rechteinhaber gezielt zu kontaktieren und zu versuchen deren Entwicklungen allgemein oder über den Verein zugänglich zu machen.

Allerdings würde ich etablierten Strukturen den Vorzug geben. Daher war mein Gedanke das im Rahmen des Abbuc oder PAC abzubilden. Nur bin ich weder in dem einen noch in dem anderen Club Mitglied. Ist jemand von euch da drin? Gerade beim PAC würde ich sagen, das er für die ST aufwärts Szene gut paßt.

Gruß Heinz

« Letzte Änderung: Di 05.05.2009, 15:15:41 von Heinz Schmidt »
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: st up verein gründen?
« Antwort #2 am: Di 05.05.2009, 00:18:23 »
Wär' dabei  ;)

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #3 am: Mi 06.05.2009, 17:32:13 »
Ich habe gründlich nachgedacht.

Ich würde die Sache unterstützen.

z.B. würde mich Reizen, falls man die Chache-Rams noch bekommt, die Mach 16, Zeitschriftenartikel auf http://atarian.nl/ , nachzubauen.
Die Platine könnte man ja für einen guten Preis innerhalb des Vereins anbieten. Die paar Euro gewinn aus der Sache (Preisaufrundung) könnte man zur FInanzierung anderer Dinge nutzen. (Und die kosten für den Protoaufbau nicht vergessen!)

Gruß Lynxman
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.724
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #4 am: Mi 06.05.2009, 17:36:18 »
Jo die idee ist schon genial, voralle, beweist uns der Abbuc das es Funktioniert wobei man sagen muß das sie ja 25 Jahre oder so existieren. Aber da ist es wirklich so das es ein mal im Jahr einen Software und Hardware Contest gibt und da wird auch mit Preisen gearbeitet.

Ich weiß ja nicht wieviele Mitglieder beim Start benötigt werden, glaube so 5 oder 7 oder so. Wer würde sich denn da beteiligen beim Aufbau.?? Und wer würde sich denn um die Gründung kümmern? Vielliecht kann man das als Retro Verein abstellen zur förderung alter computer oder so.

Tschau Ingo
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #5 am: Mi 06.05.2009, 17:43:15 »
Jo die idee ist schon genial, voralle, beweist uns der Abbuc das es Funktioniert wobei man sagen muß das sie ja 25 Jahre oder so existieren. Aber da ist es wirklich so das es ein mal im Jahr einen Software und Hardware Contest gibt und da wird auch mit Preisen gearbeitet.

Ich weiß ja nicht wieviele Mitglieder beim Start benötigt werden, glaube so 5 oder 7 oder so. Wer würde sich denn da beteiligen beim Aufbau.?? Und wer würde sich denn um die Gründung kümmern? Vielliecht kann man das als Retro Verein abstellen zur förderung alter computer oder so.

Tschau Ingo

Meiner Meinung nach muß es nicht gleich ein eingetragener Verein sein. Bei den Eingetragenen geht die Vereinsmeierei erst mal richtig los.
Erst mal schauen ob sich ein interesse auf 2 oder 3 Jahre erhalten läßt.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.724
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #6 am: Mi 06.05.2009, 17:45:43 »
Kenne mich da leider nicht so aus, was gibt es da für rechtiche möglichkeiten? Wer macht Schatzmeister??? Meine Gebühr würde ich sofort zahlen.

Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #7 am: Mi 06.05.2009, 17:50:57 »
Kenne mich da leider nicht so aus, was gibt es da für rechtiche möglichkeiten? Wer macht Schatzmeister??? Meine Gebühr würde ich sofort zahlen.

Da gehts schon los, wer macht Schatzmeister? Muß man den nicht wählen?

Ich bin dafür erst mal was ungebundenes zu machen.
Auf Forenebene.
Gibts und gabs auch schon an anderer Stelle im Inet. Als erstes muß ein Forum her.
Warum nicht ein Unterpunkt hier im Forum?
Alles neu erfinden macht keinen Sinn.

Wir finden hier ein paar Leute die sich jeder für einen Part als Pate zur Verfügung stellen.

Der Abbuc wurde auch nicht an einem Nachmittag so groß wie er ist!

Erst mal eine Basis finden und dann kann alles andere kommen.

Gruß Lynxman
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.724
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #8 am: Mi 06.05.2009, 18:47:13 »
Jo genau so meinte ich das eigentlich!!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Dennis Schulmeister

  • Galerie Moderator
  • Beiträge: 535
  • Do be do be do -- Sinatra.
Re: st up verein gründen?
« Antwort #9 am: Mi 06.05.2009, 19:10:23 »
Die Deutschen und ihre Vereinsmeierei. Klingt gut. ;D

Gruß,
Dennis

PS: Zu einem Verein gehört eigentlich nicht viel. Eine Satzung, aus der der Vereinszweck hervor geht, ein Vorstand, ein Schatzmeister und ein paar Mitglieder. Das sollte alles sehr unbürokratisch machbar sein und so eine Satzung ist auch kein Buch mit sieben Siegeln. Das Meiste, was da drin steht, ist ziemlich selbstverständlich, so dass man sich hier an beliebigen Vorlagen anderer Vereine orientieren könnte. Aber vielleicht denke ich da schon wieder viel zu weit ...
Wenn ich mal groß bin, will ich bei Atari arbeiten.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #10 am: Mi 06.05.2009, 19:45:52 »
[...] unbürokratisch [...] Satzung [...]

Streiche die zwei Wörter rot an, die sich im Zitat von Dennis widersprechen...  ;) ;D
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: st up verein gründen?
« Antwort #11 am: Mi 06.05.2009, 21:21:26 »
Jo die idee ist schon genial, voralle, beweist uns der Abbuc das es Funktioniert wobei man sagen muß das sie ja 25 Jahre oder so existieren.

18 Jahre...


& schließe mich da Lynxman an. Der Verein muss ja nicht sofort eingetragen werden, oder? Lass uns doch erstmal gucken was draus wird. Alles easy angehn.

Wenn wir in 2 Jahren noch existieren kann man ja mal darüber nachdenken das Ding anzumelden  ;)
« Letzte Änderung: Mi 06.05.2009, 21:23:32 von FrederekMeißner »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.724
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #12 am: Mi 06.05.2009, 21:32:55 »
Nee der hat 2005 seinen 20ten gefeiert!! Ist 1985 gegründet worden. Die Webseite muß mal Aktualisiert werden.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.182
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: st up verein gründen?
« Antwort #13 am: Mi 06.05.2009, 21:34:19 »
Hallo zusammen,

ich bin auch gerne bei einer nicht formal organisierten Ktion dabei. Nur verläuft sich sowas auch gerne mal schnell wieder im Sande. Siehe xTOS und unzählige andere.

Daher nochmal der Gedanke einen bestehenden Verein zu nutzen. Offenbar ist hier keiner unterwegs, der Mitglied im Pro Atari Computer Club (PAC) ist. Auf deren Web Seite sieht es auch nicht gerade nach blühender Aktivität aus. Wenn da nichts mehr läuft, besteht ja vielleicht die Möglickeit diesen Verein "zu übernehmen", seine bestehenden Strukturen zu übernehmen und ihm so wieder Leben einzuhauchen.

Ich versuche mal Kontakt aufzunehmen und sofern da jemand aktiv ist denjenigen auf die Diskussion hier aufmerksam zu machen.

Gruß Heinz
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: st up verein gründen?
« Antwort #14 am: Mi 06.05.2009, 22:51:16 »
Ich finde die Idee super!



P.S.: Ich war gerade mal auf der page vom PAC. Boah is das bitter. 2 Einträge im Forum, und seit 2004 is nix passiert.......
« Letzte Änderung: Mi 06.05.2009, 22:53:23 von FrederekMeißner »

guest1963

  • Gast
Re: st up verein gründen?
« Antwort #15 am: Mi 06.05.2009, 23:05:10 »
Na mal wieder einen Verein für die ST's und co.
Da gab es doch schon Hunderte in den Achtzigern  ;)

Also ich bin seit 1986 Mitglied im ABBUC (e.V.!!!), für die kleinen Atari's. Beim ABBUC braucht man mit den ST's und Co. nicht anzuklopfen. Wurde oft genug darüber diskutiert, und zum glück (für die 8-Bitter) der ST nicht mit aufgenommen. Man bedenke der ABBUC e.V. ist WELTWEIT der größte Atari 8-Bit Club.

Also ich wäre ja für einen Atari 16/32 bit Verein. Aber nur als Organisierter. Also eingetragener Verein (e.V.), alles andere hat keinen Sinn. Je nach größe der Mitglieder, wird ein Vorstand gewählt. Und dadurch gibt es Aufgaben und Verantwortung. Dadurch wird ein Verein, zwangsweise, langlebiger. Die Vereine aus den 80'igern waren oftmals zur Atari-Messe gegründet worden, und existierten ca. 3-6 Monate. Wer glück hatte, bekam eine Diskette mit irgendwelchen Texten für den Monochrom-Monitor.

Desweiteren muß man einige Ziele des Vereins festlegen. Einige wollen z.B. mit aller gewalt, mit ihren ST ins Internet. Der rest intrissiert sie nicht. Ich für meinen Teil, sammel Atari Sachen und daddel gerne Games, schaue mir Scene-Demos an, und fahre gerne zu Treffen. Anwendungen und I-Net macht heute schneller der PC. Also man sieht die vielen verschiedenen Ziele. Das müßte alles unter einem Hut gebracht werden.

Nun gut, der Wille zählt. Also sollte so etwas wie der ABBUC für die "großen" Ataris aufgebaut werden. Ich bin dabei. Auch für einige Aufgaben.

Gruß,
Yellow_Man

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: st up verein gründen?
« Antwort #16 am: Mi 06.05.2009, 23:30:19 »
Also ich wäre ja für einen Atari 16/32 bit Verein. Aber nur als Organisierter. Also eingetragener Verein (e.V.), alles andere hat keinen Sinn.

Also ich war jahrelang in einem Computerclub, der auf Lokaler Ebene tätig war. Das ging >10 Jahre lange ohne e.V., Satzung, Ziele und bliblablub.

Zitat
Je nach größe der Mitglieder, wird ein Vorstand gewählt. Und dadurch gibt es Aufgaben und Verantwortung. Dadurch wird ein Verein, zwangsweise, langlebiger.

Das bezweifel ich. Es gibt genug e.v. die es nicht lang gegeben hat.

Zitat
Die Vereine aus den 80'igern waren oftmals zur Atari-Messe gegründet worden, und existierten ca. 3-6 Monate. Wer glück hatte, bekam eine Diskette mit irgendwelchen Texten für den Monochrom-Monitor.

Wenn Du gleich einen e.v. machst und die Leute keinen Bock mehr haben, dann geht eben der e.v. drauf.
Entweder können die Leute miteinander und es gibt Sinn was zu tun, oder es klappt nicht.
e.v. oder nicht, das ist dann völlig egal.

Ich habe genug e.v. und Clubs gesehen die es nicht lange gab. Jedesmal der gleiche Spaß.
Die Leute haben nicht gepasst und die geltungssucht einiger Zeitgenossen.
Das Ende des oben erwähnten Computerclubs war ein Vordrängler den man Fatalerweise zum Big Boss gewählt hat. Ich habe alle gewarnt, 6 Monate später ging keiner mehr hin.

Zitat
Desweiteren muß man einige Ziele des Vereins festlegen.

Wie willst Du das denn machen? Das muß sich doch erst mal rauskristallisieren.

Zitat
Nun gut, der Wille zählt. Also sollte so etwas wie der ABBUC für die "großen" Ataris aufgebaut werden. Ich bin dabei. Auch für einige Aufgaben.

Einspruch!
Wer gleich dem Größenwahn verfällt und einen ABBUC für die 16Bitter aufziehen will, der wird scheitern!
Der Abbuc hat zu einer anderen Zeit seinen Anfang gehabt, als Club und Vereine wesentlich wichtiger für die User mit Informationshunger waren!

Wir sollten erst mal bescheiden anfangen und etwas auf die Beine stellen was lebt und wo sich die Leute auch beteiligen. Und das machen die Leute auch ohne e.v. und Satzung und erst recht ohne Oberzampano und Kassenwart.
Oder sie machen es eben nicht.

Auf jeden Fall kann ich nur warnen gleich zu viel zu wollen! Ich war aktiver Red. in der Computerclubzeitung (16 Seiten alle 3 Monate) und kaum hatte ich eine neue Freundin war das Artikelschreiben auf einmal sehr schwer.  ;)

Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: st up verein gründen?
« Antwort #17 am: Mi 06.05.2009, 23:41:15 »
@ Lynx
Du sprichst mir aus der Seele. Sehe das 100% genauso.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: st up verein gründen?
« Antwort #18 am: Do 07.05.2009, 17:32:32 »
Warum macht ihr nicht eine Vereins Kasse von Spenden, Mitgliedsbeträgen etc. pp und auch für die Leiterplatten Herstellung. Ich meine für den einen immer den selben Leiterplatten Hersteller zum Beispiel aus Polen oder Littauen oder was weiss ich.

pakman hat alle WSR Online Sachen ausser der PAK Karte selbst dort über Atari-Home zur Fertigung in Auftrag geben. Uwe Schneider einige Falcon und TT Sachen und Mr. Computer Insel und und und ...


Mit freundlichen Grüßen

  frank

Hi Frank,

wieso schreibst Du mir das als PM?

Schreib es doch in den Thread rein, die Sache entscheide nicht ich alleine.

Gruß Bernd


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: st up verein gründen?
« Antwort #19 am: Do 07.05.2009, 17:33:15 »

Zitat von: Lukas Frank am Heute um 13:20:58
Hallo Tuxie,

ist jetzt langweilig aber ein Betrag im Wiki wo man als " der kleine Mann oder Frau" Ersatzteile bestellen kann wäre gut. Vielleicht nur die speziellen ...

habe gerade bekommen ...  (2 Stk. U30 Flacon je Stk. 6 Euro +Mwst+porto=19,64 Euro

Bassenberg Elektronik
Sonderbeschaffungs Im+Export

24116 Kiel
Weißenburg Straße 38
0431/16494 /fax 18631
Jörg Bassenberg

Er verdient jede Menge gute Werbung an !.

Du hast die PM leider nicht an tuxie geschreiben.
Hier spricht die Stimme der Energie [...]
Ich bin Ihr Diener und Ihr Herr zugleich - Deshalb hütet mich gut [...]
--------------------------------------------
Kraftwerk rules! 8-)