Autor Thema: Atari Software  (Gelesen 38746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest1061

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #60 am: Do 25.08.2005, 12:27:13 »
Zu der Frage mit Cubase,versuch mal Cubase ohne Magic zu starten.Viele Midiprogramme kommen mit Erweiterungen nicht zurecht.Der Emulator Magic PC aus demselben Haus unterstützt auch keine Midischnittstelle.Auf meinem Mega STE läuft Cubase ohne  Probleme.



sorry hab jetzt erst gesehen das meine Antwort sich erledigt hat ::)

SchwedeII

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #61 am: Di 30.08.2005, 22:34:18 »
Zitat
fürn tt aniplayer (http://aniplay.atari.org) aber keine wunder erwarten
Ja, so ist das wohl mit den Wundern. Aber... ich kann meine CD's abspielen! Alles was ich auf MP3 hab, hab ich auch auf CD, da isses egal, ob mp3 oder WAV. Mir erschliesst sich nur eine Frage:
der TT zeigt eine Audio-CD brav in Wave-Titeln an. Wenn ich die aber mit aniplay starte, spinnt die Sache ganz mächtig. (Stottern, was bedeutet, der Puffer wird immer wieder neu abgespielt, was mich ärgert, ich aber noch nicht beseitigen konnte). Wenn ich gleichen Song grabbe und als Wave-Datei auf CD brenne, geht das ganze Spiel problemlos.
Ha einer 'ne Ahnung, wie ich den Player einstellen muss, um eine saubere Musik zu kriegen?

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Atari Software
« Antwort #62 am: Di 30.08.2005, 22:43:23 »
Habe keine Ahnung, aber bei den CD-Tools sollte eine Software zum Abspielen von CD's dabei sein, die bei mir irgendwann mal gut lief (ist eeeeewig her...).
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

afalc060

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #63 am: Mi 31.08.2005, 06:20:40 »
cdda.app nennt sich der player von cd-tools glaub ich.
von alexander clauss gibt es noch nen freeware player cdplayer.
cdrec von ?? kann auch audiocds abspielen. aber da kann es möglich sein, dass es auf n falcon angewiesen ist. ich will da jetzt lieber nichts behaupten.

wenn es nur um  kurze wav handelt, dann nimm doch gemjing.

rerippte mp3 von audiocd mit der hohen bitrate habe ich persönlich auch nie mit dem aniplayer vernünftig abspielen können.
oder ging es jetzt um das abspielen von den wav von einer audiocd mit aniplay? bei den cd-tools kann man dem treiber sagen, wieviel buffer er reservieren soll für cd (glaube ich). ansonsten vielleicht den buffer für audio in aniplay erhöhen?

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Atari Software
« Antwort #64 am: Mi 31.08.2005, 09:08:12 »
Ich habe noch keinen TT flüssig Mp3 spielen hören...
Also muß eine große Platte her, dann alles in Waves drauf, und schon geht das Konzert los. :)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

SchwedeII

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #65 am: Mi 31.08.2005, 10:44:34 »
Zitat
cdda.app nennt sich der player von cd-tools glaub ich.
Das ist richtig, aber der brauch, ebenso wie der Player von Egon! Metados, und dieser Treiber will nicht bei mir.
MP3's sind glaube nicht drin beim TT. selbst ein 486ger/100 schafft das nur (mit Soundkarte, da wisst Ihr mal, was ein Falcon so alles leistet), wenn nix anderes nebenbei läuft.
Audiobuffer erhöhen? mal probieren.

afalc060

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #66 am: Mi 31.08.2005, 18:22:04 »
generell geht metados nicht? dann mal betados probieren.

oder die treiber von metados für das laufwerk nicht? dann mal spin probieren.
« Letzte Änderung: Mi 31.08.2005, 18:23:30 von afalc060 »

SchwedeII

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #67 am: Mi 31.08.2005, 22:25:36 »
Zitat
? dann mal betados probieren
Klar doch, hab ich doch am laufen, leider gehen dann aber die CD-Player(CPX bei Egon! ; cdda.app bei CD-Tools) nicht.
Der Audiobuffer wurde auch auf 5 Sec erhöht, (mehr geht leider nicht) aber, da stottert er eben im 5-Sekunden-Takt, hat nicht wirklich geholfen.

Offline Gismo

  • Benutzer
  • Beiträge: 288
  • Blinker geht nicht, geht, geht nicht, geht, ......
Re:Atari Software
« Antwort #68 am: Do 01.09.2005, 09:50:46 »
Da Ihr gerade von CD redet und es um Software geht mache ich mal kein neues Thema auf.

Mein Falcon ist da mit allem was das Herz begehrt. Es war sogar ext. CD Brenner dabei. Und HDdriver 8.03 erkennt es endlich. Metados 2.70 hab ich in den Autoordner inkl. Config.sys Iso9660f.dos Scsi_cd.bos.
Aber beim booten erhalte ich nur das CD nicht gefunden wurde.
Wie und was muß ich noch machen ???
Portfolio 004  PC4  Laptop ABC N386SX
520ST/ST+  1040STF/STFM/E
MEGA ST1/ST2/ST4/STE  Stacy 4/40  TT10/16 Falcon030@32Mhz+14MB+SreenEye DDD32Mhz BlowUp FX 
PAK68030@50Mhz+FRAK30+PuPla  ATI Mach64
CX85
C116

afalc060

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #69 am: Do 01.09.2005, 11:01:22 »
config.sys bearbeiten.

welche id ist am cd-brenner eingestellt? gibt es noch andere externe scsi-geräte? stimmt die terminierung?

SchwedeII

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #70 am: Do 01.09.2005, 11:17:38 »
Sachte sachte, immer langsam, das Thema hatten wir schon hier.
Wenn Du Dich mal hier http://atari-home.de/forum/index.php?board=4;action=display;threadid=2305durchwühlen würdest, da hast Du jede Menge Tips, wie Du es machen kannst. Ich denke nicht, dass das nochmal von vorn aufgerollt werden sollte.

Offline Gismo

  • Benutzer
  • Beiträge: 288
  • Blinker geht nicht, geht, geht nicht, geht, ......
Re:Atari Software
« Antwort #71 am: Do 01.09.2005, 17:38:30 »
@afalc060

Zitat
config.sys bearbeiten.

Wie und womit ???
Zitat
welche id ist am cd-brenner eingestellt? gibt es noch andere externe scsi-geräte? stimmt die terminierung?

CD-Brenner hat ID 4 und Intern habe ich eine 1,2GB IDE HD mit ID 0. Da der Brenner einzigstes SCSI ist hat es Termitnator gesetzt.

Portfolio 004  PC4  Laptop ABC N386SX
520ST/ST+  1040STF/STFM/E
MEGA ST1/ST2/ST4/STE  Stacy 4/40  TT10/16 Falcon030@32Mhz+14MB+SreenEye DDD32Mhz BlowUp FX 
PAK68030@50Mhz+FRAK30+PuPla  ATI Mach64
CX85
C116

afalc060

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #72 am: Do 01.09.2005, 19:21:35 »
mit nem ascii-editor natürlich. zb qed, everest, luna usw

bei dir sollte etwa sowas in der config.sys stehen:

*BOS, c:\auto\scsi_cd.bos, Y:12
*DOS, c:\auto\iso9660f.dos, P:Y

SchwedeII

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #73 am: Do 01.09.2005, 20:54:01 »
zwei Fragen:
Findet HDDriver das CD-ROM beim Start?
Ist eine CD eingelegt? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Treiber spinnen, wenn da keine CD drin ist.

Offline Gismo

  • Benutzer
  • Beiträge: 288
  • Blinker geht nicht, geht, geht nicht, geht, ......
Re:Atari Software
« Antwort #74 am: Do 01.09.2005, 22:20:59 »
@Schwede
Also ich hab alles von deinem verweiß auf dein CD-ROM Problem Thema durchgelesen aber es ging mir nicht genug ins Detail. Und HDDriver findet auch den Brenner.

@afalc060
Zitat
mit nem ascii-editor natürlich. zb qed, everest, luna usw

bei dir sollte etwa sowas in der config.sys stehen:

*BOS, c:\auto\scsi_cd.bos, Y:12
*DOS, c:\auto\iso9660f.dos, P:Y

Genau das hab ich gesucht. Jetzt lad ich mir erstmal einen ascii-editor runter und ändere die Config.sys.

Nebenfrage kennt jemand einen guten lzh Packer der z.B. über GEM läuft. Meiner den ich hier hab will mit Parametern gestartet werden und da brech ich mir jedesmal ein Bein mit. ???
Portfolio 004  PC4  Laptop ABC N386SX
520ST/ST+  1040STF/STFM/E
MEGA ST1/ST2/ST4/STE  Stacy 4/40  TT10/16 Falcon030@32Mhz+14MB+SreenEye DDD32Mhz BlowUp FX 
PAK68030@50Mhz+FRAK30+PuPla  ATI Mach64
CX85
C116

Offline Gismo

  • Benutzer
  • Beiträge: 288
  • Blinker geht nicht, geht, geht nicht, geht, ......
Re:Atari Software
« Antwort #75 am: Do 01.09.2005, 23:32:42 »
@afalc060
CD geht danke, habe über QED Config.sys bearbeitet.

Habe auch lzhshell gefunden.
Portfolio 004  PC4  Laptop ABC N386SX
520ST/ST+  1040STF/STFM/E
MEGA ST1/ST2/ST4/STE  Stacy 4/40  TT10/16 Falcon030@32Mhz+14MB+SreenEye DDD32Mhz BlowUp FX 
PAK68030@50Mhz+FRAK30+PuPla  ATI Mach64
CX85
C116

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Atari Software
« Antwort #76 am: Do 01.09.2005, 23:38:02 »
TwoInOne verwaltet mehrere Packer.
Lzh, Zoo, Zip und iirc weitere.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

afalc060

  • Gast
Re:Atari Software
« Antwort #77 am: Fr 02.09.2005, 06:36:42 »
arcview ist auch eine packershell ähnlich wie twoinone. (naja) legt alles schön in fenster usw. parameter nur einmal einstellen und fertig. benötigt aber die wdialog-routinen, also unter tos wdialog.prg in den autoordner. bei mint (naes) ndialog benutzen. xaaes soll die schon eingebaut haben. hast nvdi 5 ist nichts weiter nötig.