Autor Thema: TT und Neuinstallation mit Mint  (Gelesen 2945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #40 am: Di 02.03.2021, 08:43:43 »
ich denke ich hab's. Hab den normal mode aktiviert (J1 on, J2 off, J3 off)
nun funktioniert es.
Irgendwann heute Mittag wird die Festplatte geliefert. Dann wird Mint installiert...
« Letzte Änderung: Di 02.03.2021, 08:45:51 von chris78 »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #41 am: Di 02.03.2021, 09:28:06 »
Funktioniert es tatsächlich mit den Speichermodulen (128MB mit Parity), die Du mir gezeigt hattest?
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #42 am: Di 02.03.2021, 10:14:55 »
Also gefunden werden die Bausteine wohl. Aber ob das ganze stabil läuft, kann ich nich nicht sagen

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #43 am: Di 02.03.2021, 10:16:50 »
Lass mal Yarttt ein paar Stunden laufen.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #44 am: Di 02.03.2021, 14:27:39 »
Ich habe den Atari ca eine halbe Stunde laufen lassen, es kam zu keinem Fehler. Kann ich irgendwo sehen, ob der TT die volle 256 MB erkennt?

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #45 am: Di 02.03.2021, 14:31:36 »
Das zeigt er beim Start an oder zum Beispiel im sysinfo.prg. Im Netz laden, auf usb stick kopieren, an den Atari (Lightning VME) stecken und prg starten.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #46 am: Di 02.03.2021, 15:57:09 »
Hier der Screenshot

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #47 am: Di 02.03.2021, 17:32:19 »
Ich habe nun die Festplatte eingebaut und auch Partitioniert, mit TOS + Windows, 500 MB. Allerdings wird sie mir nur angezeigt, wenn der HDDriver von Diskette gestartet ist. Muss ich da noch was vorkonfigurieren?

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #48 am: Di 02.03.2021, 17:53:27 »
Hier der Screenshot

Die Speichergröße ist korrekt.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #49 am: Di 02.03.2021, 17:54:59 »
Ich habe nun die Festplatte eingebaut und auch Partitioniert, mit TOS + Windows, 500 MB. Allerdings wird sie mir nur angezeigt, wenn der HDDriver von Diskette gestartet ist. Muss ich da noch was vorkonfigurieren?

Hast Du HDDRIVER auch auf der Festplatte installiert? In der Regel Partition C:.
Der Treiber nennt sich hddriver.sys. Findest Du den im Stammverzeichnis auf C:?
Falls nicht, hole es mit HDUTIL bitte nach und berichte.
« Letzte Änderung: Di 02.03.2021, 18:05:32 von Gaga »
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #50 am: Di 02.03.2021, 22:25:05 »
Hallo,
ich habe mir die neueste HDDriver von Uwe Seimet geladen. Mit dieser es nun. der HDDriver muss vor dem VME Treiber geladen werden, ich habe mir für diesen Zweck extra eine Bootdiskette erstellt. dann. Also mein erster Eindruck, das ist schon ein echter Unterschied zwischen dem Unicorn und der VME. Ach die Festplatte ist so schnell, man könnte annehmen, die Daten sind im Arbeitsspeicher. Also ich bin sehr zufrieden.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #51 am: Di 02.03.2021, 22:30:03 »
Sehr schön. Mach dich in Ruhe vertraut mit dem System. Du hast bereits viel gelernt.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 605
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #52 am: Di 02.03.2021, 23:03:43 »
Ich habe mit der Festplatte gebootet und das funktioniert auch, allerdings wollte ich diese nun für Mint vorbereiten, das heißt, ich brauche eine Linux Partition und den Rest wollte ich in F32 Partitionieren. Ich hatte mir das so vorgestellt, aber ich erhalte eine Fehlermeldung.
Dazu habe ich mir diese Informationen aus dem Forum von Uli entnommen:

GUID type                                                           Windows/Linux or TOS type
EBD0A0A2-B9E5-4433-87C0-68B6B72699C7   $0E (FAT16 LBA), $0C (FAT32 LBA)
0FC63DAF-8483-4772-8E79-3D69D8477DE4   $83
734E5AFE-F61A-11E6-BC64-92361F002671   BGM, F32

(Ich habs $0C und $0c probiert. Keine Chance.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.278
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #53 am: Mi 03.03.2021, 06:21:09 »
Easymint ist nicht so mein Ding. Wenn, dann benutze ich Vanillamint ohne irgendwelchen seltsamen Partitionen. Ohnehin sollte man mit HDDriver vermeiden, auf derselben Platte verschiedene Partitionstypen zu verwenden.

Aber vielleicht hilft dir das hier weiter: https://atari.grossmaggul.de/home.php?lang=ge&headline=EasyMiNT_ST&texte=easy_st/inhalt
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #54 am: Mi 03.03.2021, 09:04:12 »
Wie ich schonmal geschrieben habe, kommt Easymint mit Smartswap Partitionen nicht klar, du kannst nur eine Falcon Kompatible Partition benutzen Sprich sie müssen (BGM, LNX) und so heißen und darf nicht geswapt sein. Nimm VanillaMint!!! Da ist auch vieles Dabei, auch eine Konsole da kannst du dich erstmal rein tüfteln!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.914
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #55 am: Mi 03.03.2021, 09:04:59 »
FAT32 bei HDDriver ist F32 und ext2 ist LNX. Mache für den Atari keine TOS/WIN partitionen sondern nur TOS.

Ich würde niemals am Atari so eine große Platte benutzen aber wer nicht hören will ...
« Letzte Änderung: Mi 03.03.2021, 09:15:38 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.914
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #56 am: Mi 03.03.2021, 10:05:53 »
Wie ich schonmal geschrieben habe, kommt Easymint mit Smartswap Partitionen nicht klar ...

Das hat mit EasyMiNT nichts  zu tun da es nur ein Installer ist. Das Problem hat der MiNT Kernel ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #57 am: Mi 03.03.2021, 10:07:32 »
Das problem hat schon der installer, er erkennt gar keine LNX partition da es keine gibt !!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Online mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.528
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #58 am: Mi 03.03.2021, 11:21:01 »
... Ohnehin sollte man mit HDDriver vermeiden, auf derselben Platte verschiedene Partitionstypen zu verwenden...

Wieso das denn?
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.914
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Antwort #59 am: Mi 03.03.2021, 12:34:42 »
Das problem hat schon der installer, er erkennt gar keine LNX partition da es keine gibt !!

Also kommt der Installer mit dem IDE Bus nicht zurecht? Bei mir geht es immer, ich nutze aber auch nur SCSI am Atari TT. Dann muss man das ext2 Volume manuell einrichten.