Autor Thema: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung  (Gelesen 1020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wolfs

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • ATARI seit 1979
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #20 am: Fr 13.03.2020, 14:51:26 »
Kannst du sehen das er bis auf den Monitor sonst normal durch bootet, z.B. der Zugriff auf Floppy und Festplatte normal stattfindet... die LEDs entsprechend blinken etc.?

Ja das tut er.
Ich habe mir dazu F030Free gezogen.
Das wird auch im "Dunkeln" ganz normal ausgeführt.
Wenn er dann nach längerer Standzeit normal aufwacht kann ich die veränderten Werte sehen.
VG, Wolfgang
--------------
3x Mega ST 4 mit SM194 und was ihn brauchbar für Musikproduktion machte und noch macht. 2x Falcon030 im Server Tower mit SoundPool und Line Audio Vollausstattung. PCs mit Nuendo für den heutigen Bedarf.
ABER AM LIEBSTEN DIE TREUEN TOS KISTEN!!!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.266
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #21 am: Sa 14.03.2020, 12:07:20 »
Vielleicht liegt der Fehler an den beiden Monitordetect Pins 19 und 18 am Monitorstecker auf dem Falconmainboard. Im Schaltplan ist der Pin19 mit V0 und der Pin18 mit V1 bezeichnet. Konnte im Schaltplan nicht sehen wo die hingehen. Wenn die umbeschaltet sind (Kontaktproblem?) wird der Videoteil auf 15kHz gesetzt. Vielleicht eine kalte Lötstelle? Mal die Platine mit einer Lupe genau anschauen und eventuell mal nachlöten. Eventuell könnte man die Pins im Fehlerfall auch mal nachmessen.

Offline Wolfs

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • ATARI seit 1979
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #22 am: Sa 14.03.2020, 12:57:58 »
Vielleicht liegt der Fehler an den beiden Monitordetect Pins 19 und 18 am Monitorstecker auf dem Falconmainboard. Im Schaltplan ist der Pin19 mit V0 und der Pin18 mit V1 bezeichnet. Konnte im Schaltplan nicht sehen wo die hingehen. Wenn die umbeschaltet sind (Kontaktproblem?) wird der Videoteil auf 15kHz gesetzt. Vielleicht eine kalte Lötstelle? Mal die Platine mit einer Lupe genau anschauen und eventuell mal nachlöten. Eventuell könnte man die Pins im Fehlerfall auch mal nachmessen.

Er fährt nach längerem stehen GANZ NORMAL mit VGA 640x480, 16Color hoch..
Wenn man nach dem Booten vom Desktop einen Wechsel nach beispielsweise ST.High macht steigt er sofort aus.
Ich habe mir gestern jede Menge 19Pin Sub-D beim Händler um die Ecke gekauft und werde heute mal diverse Adapter anfertigen. Mal sehen wozu ich ihn zwingen kann.
VG, Wolfgang
--------------
3x Mega ST 4 mit SM194 und was ihn brauchbar für Musikproduktion machte und noch macht. 2x Falcon030 im Server Tower mit SoundPool und Line Audio Vollausstattung. PCs mit Nuendo für den heutigen Bedarf.
ABER AM LIEBSTEN DIE TREUEN TOS KISTEN!!!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.266
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #23 am: Sa 14.03.2020, 13:06:12 »
Wenn zwei Multimeter vorhanden sind mal im Betrieb mit dem VGA Adapter gesteckt V0 und V1 im DC Voltbereich beoachten ob sich da etwas tut?

Offline Wolfs

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • ATARI seit 1979
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #24 am: Sa 14.03.2020, 14:03:15 »
Was soll sich denn tun?
VG, Wolfgang
--------------
3x Mega ST 4 mit SM194 und was ihn brauchbar für Musikproduktion machte und noch macht. 2x Falcon030 im Server Tower mit SoundPool und Line Audio Vollausstattung. PCs mit Nuendo für den heutigen Bedarf.
ABER AM LIEBSTEN DIE TREUEN TOS KISTEN!!!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.266
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #25 am: Sa 14.03.2020, 15:05:59 »
Bin schon ganz gespannt zu Wissen woran es lag.

Offline Wolfs

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • ATARI seit 1979
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #26 am: Sa 14.03.2020, 17:12:15 »
Habe einen Monitoradapter ST-High auf VGA-Monochrome angefertigt.
Dieser sollte den Falcon zwingen in ST-High zu booten, wie auf dem SM124.
Der gesunde Falcon tut es, der kranke nicht. Auch hier wieder das Ergebnis 15,6KHz/50Hz.

Ich werde jetzt das gesamte Board recappen, rund um den DAC nachlöten und wenn es dann nicht geht die Kiste ausbeinen und in die Tonne treten.
VG, Wolfgang
--------------
3x Mega ST 4 mit SM194 und was ihn brauchbar für Musikproduktion machte und noch macht. 2x Falcon030 im Server Tower mit SoundPool und Line Audio Vollausstattung. PCs mit Nuendo für den heutigen Bedarf.
ABER AM LIEBSTEN DIE TREUEN TOS KISTEN!!!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.266
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #27 am: Sa 14.03.2020, 17:25:04 »
Schaue doch mal wohin (an welchen Chip) die beiden Signale V0 und V1 gehen?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.421
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #28 am: Sa 14.03.2020, 17:43:51 »
rund um den DAC nachlöten und wenn es dann nicht geht die Kiste ausbeinen und in die Tonne treten.

Das wäre sicherlich schade, denn es gibt bestimmt Leute, die würden Dir auch einen kaputten Falcon noch gerne abnehmen.

Ich habe den Thread nicht komplett gelesen, aber wenn die Vermutung derzeit auf den Monitor-Typ-Pins V0, V1 liegt, diese werden von einem 74LS244 gepuffert. Vielleicht ist es ja ein ähnliches Problem wie beim STE, wo der Chip, der mit dem Monitor-Detect-Eingang (dort natürlich nur ein Pin) verbunden ist, manchmal kaputt geht.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.266
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #29 am: Sa 14.03.2020, 17:50:17 »
Der LS244 ist U42 ...

V0 geht an den Pin15 und V1 an den Pin17 beide über 10k Pullups (Array) an VCC

Offline Wolfs

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • ATARI seit 1979
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #30 am: Sa 14.03.2020, 23:57:32 »
Ich danke euch vielmals für den Versuch mein Problem mit zu lösen.
Ich habe beide Kisten mitte der Neunziger in 2 1/2 Jahren aufwendig aufgebaut und aus diesen beiden Prototypen, die noch bei mir stehen eine Kleinserie entwickelt, die wohlwollenden Anklang bei diversen Audioanwendungen in der damaligen Studioszene fanden. Da ich heute, wie damals, mein Geld mit funktionierenden Systemen verdiene, beende ich das Nostalgieprojekt. Vielleicht krame ich eines Tages wieder alles aus, weil es mich traurig macht aber nun muss es erstmal gut sein.

VIELEN DANK NOCHMAL!!!!!
VG, Wolfgang
--------------
3x Mega ST 4 mit SM194 und was ihn brauchbar für Musikproduktion machte und noch macht. 2x Falcon030 im Server Tower mit SoundPool und Line Audio Vollausstattung. PCs mit Nuendo für den heutigen Bedarf.
ABER AM LIEBSTEN DIE TREUEN TOS KISTEN!!!

Offline Wolfs

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • ATARI seit 1979
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #31 am: Do 26.03.2020, 13:27:41 »
rund um den DAC nachlöten und wenn es dann nicht geht die Kiste ausbeinen und in die Tonne treten.

Das wäre sicherlich schade, denn es gibt bestimmt Leute, die würden Dir auch einen kaputten Falcon noch gerne abnehmen.

Ich habe den Thread nicht komplett gelesen, aber wenn die Vermutung derzeit auf den Monitor-Typ-Pins V0, V1 liegt, diese werden von einem 74LS244 gepuffert. Vielleicht ist es ja ein ähnliches Problem wie beim STE, wo der Chip, der mit dem Monitor-Detect-Eingang (dort natürlich nur ein Pin) verbunden ist, manchmal kaputt geht.

Nun hat es mir doch keine Ruhe gelassen.
Dein Tip war einfach zu gewichtig, um ihn außer acht zu lassen.

!! VOLLTREFFER !!

Es sind bei mir jedoch die HC (Mosfet) verbaut.
Ich habe den U43 auch gleich gewechselt, die hängen alle am selben Bus.

VIelen Dank!!!
VG, Wolfgang
--------------
3x Mega ST 4 mit SM194 und was ihn brauchbar für Musikproduktion machte und noch macht. 2x Falcon030 im Server Tower mit SoundPool und Line Audio Vollausstattung. PCs mit Nuendo für den heutigen Bedarf.
ABER AM LIEBSTEN DIE TREUEN TOS KISTEN!!!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.421
Re: Atari Falcon 030: Massive Probleme mit der Bildschirmauflösung
« Antwort #32 am: Do 26.03.2020, 16:03:48 »
Nun hat es mir doch keine Ruhe gelassen.
Dein Tip war einfach zu gewichtig, um ihn außer acht zu lassen.

!! VOLLTREFFER !!

Sehr schön. Das freut mich. Ein Falcon ist viel zu schade zum Verstauben.  :)