Autor Thema: Re: ECL Adapter von Tenox  (Gelesen 64 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 506
Re: ECL Adapter von Tenox
« am: So 19.01.2020, 22:25:39 »
Danke für den Hinweis. Den habe ich aber der liefert kein sauberes Bild.
Deshalb wollte ich den TENOXVGA ECL to VGA converter ausprobieren, der soll besser sein.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.514
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #1 am: Mo 20.01.2020, 09:54:43 »
Das liegt nicht an dem Adapter, das liegt daran das der TT 1280x960px Bild erzeugt und keine 1280x1024px  einige Displays erzeugen einen Schwarzen rand oben und unten aber die meisten Skalieren halt hoch und damit hast du immer ein schlechtes Bild
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.609
  • n/a
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #2 am: Mo 20.01.2020, 10:04:40 »
Ich suche einen  ECL Adapter von Tenox von Guus.Assmann. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Hast Du Guus Assmann denn schon mal kontaktiert? Er ist Mitglied dieses Forums und hat vielleicht noch einen ECL Adapter übrig.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.774
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #3 am: Mo 20.01.2020, 11:41:49 »
Der Tenox ECL Adapter macht was mit den Sync Signalen. Er bringt im Vergleich zu anderen einfachen ECL-VGA Adaptern ein sehr gutes Bild. Der Moiré Effekt ist minimal.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.514
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #4 am: Mo 20.01.2020, 12:15:54 »
Der Tenox ECL Adapter macht was mit den Sync Signalen. Er bringt im Vergleich zu anderen einfachen ECL-VGA Adaptern ein sehr gutes Bild. Der Moiré Effekt ist minimal.
Was soll der mit den Signalen machen ?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.290
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #5 am: Mo 20.01.2020, 12:47:44 »
Der Tenox ECL Adapter macht was mit den Sync Signalen. Er bringt im Vergleich zu anderen einfachen ECL-VGA Adaptern ein sehr gutes Bild.

Bekanntermaßen ist das Bild bei manchem trotz den angeblich "sehr guten" Adapters ziemlich mies: https://forum.atari-home.de/index.php/topic,15097.msg240603.html#msg240603, https://forum.atari-home.de/index.php/topic,15097.msg240644.html#msg240644. (Mit dem Inventronik-Adapter habe ich keine Erfahrung.)

YMMV.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.774
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #6 am: Mo 20.01.2020, 13:33:47 »
Der Tenox ECL Adapter macht was mit den Sync Signalen. Er bringt im Vergleich zu anderen einfachen ECL-VGA Adaptern ein sehr gutes Bild. Der Moiré Effekt ist minimal.
Was soll der mit den Signalen machen ?

So aufwändig ist kein anderer ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.514
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #7 am: Mo 20.01.2020, 13:37:54 »
Um das Moiree zu beseiten müssten die Sync Signale Modifiziert werden, so das ein Bild mit 1280x1024 Punkte erzeugt wird. Alternativ geht es ein Display zu verwendet welches die 1280x960px erkennt und oben als auch unten einen Rand einfügt!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 343
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #8 am: Mo 20.01.2020, 22:18:47 »
Oder der Adapter würde die fehlenden 64 Zeilen in Schwarz einfügen. Was ihn aber mit Sicherheit einiges teurer machen würde....
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.514
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #9 am: Di 21.01.2020, 09:58:06 »
Das geht so nicht! Dazu muss man zwischen RAM und Shifter eingreifen!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 343
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #10 am: Di 21.01.2020, 22:33:54 »
Auf analoger Ebene ja.
Wenn man das Signal auf digital wandelt wäre das sicher möglich.
Aber dann könnte man gleich bei DVI/HDMI bleiben und für VGA einen entsprechenden Wandler dahinter hängen.Da es hier ja nur eine Auflösung mit einer Frequenz ist, sollte es sich ja gut machen lassen.
Für die Atari 8-Biter gibt es auch so einen Adapter auf HDMI bei dem man das Ausgangssignal an das Endgerät optimieren kann.
Aber ich bin ja kein Entwickler, nur so als Anregung  :)
Gruß
Wolfgang

Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.609
  • n/a
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #11 am: Mi 22.01.2020, 09:31:46 »
Mit dem richtigen Display ist der Betrieb des ECL Adapters sowohl von Tenox als auch von Guus.Assmann bei 1280 x 960 Pixeln ein Genuß!

Das ist sowohl in diesem Forum als auch bei Atari-Forum.com schon mehrfach rekapituliert worden. Einfach mal die jeweilige Suchfunktion benutzen und nachlesen.

Ich verstehe daher nicht, warum dieses Thema immer wieder so kontrovers diskutiert wird. Man nehme einfach das von Tenox seinerzeit vorgeschlagene NEC Multisync LCD 1990SXi (genaue Modellbezeichnung beachten!), vollziehe die paar vorgeschlagenen Einstellungen nach und fertig.

Ich jedenfalls breche jedesmal, wenn ich meinen TT anwerfe, in Freudentränen aus ob der gestochen scharfen und völlig flimmerfreien, hochauflösenden monochromen Darstellung. Dabei ist es egal, ob ich den teuren ECL Adapter von Tenox nehme oder den preiswerten Nachbau von Guus Assmann.

Am Display muß ich beim Wechsel zwischen meinen beiden ECL Adaptern nichts ändern. Das zeigt, daß die von Tenox entwickelte Lösung durchdacht und nachhaltig ist.
« Letzte Änderung: Mi 22.01.2020, 09:36:26 von dbsys »

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 343
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #12 am: Mi 22.01.2020, 12:51:51 »
Aber scheinbar ist doch ein bisschen Nachfrage nach Lösungen für andere Monitore, bei denen es mit der Auflösung Probleme gibt, vorhanden.
Oder verstehe ich das falsch?
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.514
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Re: ECL Adapter von Tenox
« Antwort #13 am: Mi 22.01.2020, 13:53:14 »
@Johannes würdest du das eventuell in den Hardware thread verfrachten ?

@pakman vielleicht kannst du etwas dazu sagen!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/