Autor Thema: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE  (Gelesen 405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.311
  • Yesterday, when I was young
TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« am: Di 18.12.2018, 16:11:42 »
Wie muss man das Rainbow TOS bearbeiten damit es in einem Mega STE läuft?

Wichtig ist, das dieses modifizierte TOS ins EPROM gebrannt werden kann.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.948
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #1 am: Di 18.12.2018, 17:56:16 »
Ich denke es müsste neu reloziert werden wegen dem unterschiedlichen Adresslagen. Wenn die STE-Hardware auch funktionieren soll dann müssten auch die Unterstützung dafür integriert werden oder evtl. das ganze auch separat nachladbar. Für mich wäre das nichts... da kannst du auch gleich zu tos 1.06x greifen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.675
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #2 am: Di 18.12.2018, 18:07:02 »
... da kannst du auch gleich zu tos 1.06x greifen.

Das ist für den 1040STE und nicht für den Mega STE.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.948
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #3 am: Di 18.12.2018, 18:11:44 »
... da kannst du auch gleich zu tos 1.06x greifen.

Das ist für den 1040STE und nicht für den Mega STE.

Falls es nicht direkt läuft läßt es sich das von einen Programmierer bestimmt einfacher anpassen um im MSTE zu laufen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.986
  • Sehr langer Urlaub.
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #4 am: Di 18.12.2018, 18:14:59 »
Wie muss man das Rainbow TOS bearbeiten damit es in einem Mega STE läuft?

Ich würde mir dafür einen 1040ST oder Mega ST besorgen, denn dafür ist das gedacht.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.311
  • Yesterday, when I was young
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #5 am: Di 18.12.2018, 18:22:27 »
Es ist nicht das Ziel einen anderen Rechner zu besorgen. Die Kunst liegt darin
das alles möglichst auf einem Rechner laufen zu lassen.

PP hat eine Version die man als Diskettenboot laden kann. Die funktioniert auch sehr gut.
Warum kann man die nicht so anpassen das man sie nicht auch ins ROM brennen kann?
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.675
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #6 am: Di 18.12.2018, 18:27:40 »
Warum kann man die nicht so anpassen das man sie nicht auch ins ROM brennen kann?

Weil es bis jetzt keinen Programmierer gibt der das machen möchte.

Es gibt ja die TOS 2.06 und TOS 3.06 Quellen. Gibt es das gleiche denn auch für TOS 1.04?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.311
  • Yesterday, when I was young
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #7 am: Di 18.12.2018, 19:18:19 »
Zitat
Es gibt ja die TOS 2.06 und TOS 3.06 Quellen. Gibt es das gleiche denn auch für TOS 1.04?

In diesen Quellen bin ich leider nicht fündig geworden.

Ich frage mich halt wo man ansetzen kann, da ja mit einem Floppyload TOS 1.04 geladen werden
kann.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.675
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #8 am: Di 18.12.2018, 19:44:21 »
;*******************************************************************************
;* MRF:
;* Ausgabeformat des Patchprogramms:
;* >[Anzahl der TOS-Files] [Obere Ramgrenze des Rechners - .LENGTH]

>1 3D0000 ;   4MB-Rechner / 1 File
;>1 2D0000 ;   3MB-Rechner / 1 File
;>1 250000 ; 2.5MB-Rechner / 1 File
;>1 1D0000 ;   2MB-Rechner / 1 File ;Mit weniger als 2MB Speicher macht es
;>1 0D0000 ;   1MB-Rechner / 1 File ;kaum Sinn TOS 1.04 im Ram zu halten,
;>1 050000 ; 0.5MB-Rechner / 1 File ;aužer vielleicht zum Testen derPatches!

;>1        ; 1 nicht relozierte Datei (TOS.IMG) erzeugen
;>2        ; 2 nicht relozierte Dateien (TOS.LO/HI) erzeugen.
;>6        ; 6 nicht relozierte Dateien (TOS.LO?/HI?) erzeugen.

;*******************************************************************************

Eine "nicht relozierte Datei" ist dazu da das TOS ins Ram zu laden.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 432
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #9 am: Mi 19.12.2018, 07:20:33 »
Die Frage ist doch warum du da unbedingt TOS 1.04 haben willst? Nur wegen dem bunten Logo? Umgekehrt läuft TOS 3.06 ja auch nicht auf 1040ST.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.986
  • Sehr langer Urlaub.
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #10 am: Mi 19.12.2018, 07:43:29 »
Zitat
Es gibt ja die TOS 2.06 und TOS 3.06 Quellen. Gibt es das gleiche denn auch für TOS 1.04?

In diesen Quellen bin ich leider nicht fündig geworden.

Ich frage mich halt wo man ansetzen kann, da ja mit einem Floppyload TOS 1.04 geladen werden
kann.


Du musst folgendes bedenken:

Wenn dein TOS 1.04 von Diskette bootet, hat vorher TOS 2.06 deinen Mega-STE bereits hardwareseitig initialisiert. Dann ist das ein Kinderspiel, TOS 1.04 zu starten. Aber wie sieht es aus, wenn TOS 1.04 aus dem ROM auf frisch resettete, nicht schon konfigurierte Mega-STE-Hardware trifft und auf Hardware laufen soll, die es nicht in jedes Detail kennt und deswegen nicht vollständig initialisiert? Diese Hardware einfach nicht ansprechen reicht mitunter nicht. Zum Beispiel, mal fiktiv angenommen, der Floppycontroller im Mega-STE würde direkt nach dem Reset mit 16 Mhz getaktet (und TOS 2.06 würde ihn normalerweise erstmal auf 8 Mhz runterschalten), und TOS 1.04 würde dann versuchen von einer 720 kB Diskette zu lesen, das würde nicht klappen.

Und was ist mit Software, die anhand der TOS-Version auf die Hardware schließt, und dann mit der Meinung, das ist ein ST mit TOS 1.04, Sachen macht, die auf STE-Hardware nicht gemacht werden sollte? Was ist mit Software, die anhand Hardwareabfragen feststellt, dass sie auf einem Mega-STE läuft, und dann Betriebssystemfunktonen nutzen will, die es nur in TOS 2.0x gibrt?

Ganz ehrlich, ich sehe keinen Sinn darin, einen Intel Core i7 PC mit MS-DOS zu booten, um mal einen übertriebenen Vergleich zu bringen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline tfhh

  • Benutzer
  • Beiträge: 97
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #11 am: Mi 19.12.2018, 11:37:22 »
Moin,

also eigentlich sollte das kein großes Problem sein. Beim Mega STE werden die zusätzlichen seriellen Schnittstellen nicht initialisiert, aber das hat keine negativen Auswirkungen auf die Stabilität des Betriebs. DMA-Sound wird von jedem Programm initialisiert (da notwendig), die meisten weiteren I/O Adressen sind read-only oder bedürfen keines Initialisierungsvorganges.

Um das TOS selbst zum Laufen zu bekommen, wäre entweder ein GAL notwendig, um es an dem alten Adressbereich $FCxxxx zum Laufen zu bekommen und den Bus-Error zu verhindern oder man reloziert es einfach. Ich meine, der umfangreiche TOS 1.04 Patcher von Sigma-Soft konnte das problemlos. Ich suche mal, ob ich den noch finde, wenn es niemand sonst zur Hand hat...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.928
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #12 am: Mi 19.12.2018, 12:59:55 »
So einfach ist es nicht: Speichererkennung im STf (und damit in TOS 1.04) funktioniert ganz anders als im MegaSTE. Vermutlich muss auch das Interrupt-Routing in der SCU aktiviert werden, was TOS 1.04 auch nicht macht.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 432
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #13 am: Mi 19.12.2018, 14:04:19 »
Den Uhrenchip kennt TOS 1.04 auch nicht. Wie gesagt, mir erschliesst sich der Sinn nicht ganz, was kann TOS 1.04 was 1.62 nicht auch könnte?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.675
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #14 am: Mi 19.12.2018, 17:27:45 »
Erzählt mir doch mal wie ihr ein STE TOS 1.62 auf einem Mega STE zu laufen bekommt?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.311
  • Yesterday, when I was young
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #15 am: Mi 19.12.2018, 17:37:00 »
Zitat
Wie gesagt, mir erschliesst sich der Sinn nicht ganz, was kann TOS 1.04 was 1.62 nicht auch könnte?   

Der Sinn ist es:   - besser kompatibler zu Spielen zu sein
                             - TOS 1.04 Feeling  :D
                             - Neugier was da alles geändert werden muss oder warum geht es mit dem Floppyboot
                             - Auf einer Maschine möglichst viele TOS laufen lassen zu können
                            - zu Testzwecken



Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.675
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #16 am: Mi 19.12.2018, 17:49:51 »
Da macht es doch mehr Sinn einen normalen ST, STF oder STFM anstatt einem Mega STE zu benutzen.

Auf einem ST läuft TOS 1.04, TOS 1.0, TOS 2.06, KAOS TOS sowie EmuTOS ...

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.311
  • Yesterday, when I was young
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #17 am: Mi 19.12.2018, 17:55:30 »
Nochmals: Ich werde mir deswegen keine andere Maschine zulegen.  :-[

Bin mit dem MegaSTE voll zufrieden. Mehr Hardware bedeutet, mehr Probleme
abgesehen vom Platz.
« Letzte Änderung: Mi 19.12.2018, 17:59:05 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.986
  • Sehr langer Urlaub.
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #18 am: Mi 19.12.2018, 18:08:07 »
Dein Problem, dann musst du die Anpassungen selbst machen oder mit Floppy-Boot leben.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.311
  • Yesterday, when I was young
Re: TOS 1.04 Rainbow in MegaSTE
« Antwort #19 am: Mi 19.12.2018, 18:18:39 »
Welche Software Werkzeuge sind dazu erforderlich?
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI