Autor Thema: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie  (Gelesen 3159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #40 am: Do 06.12.2018, 22:32:40 »
Fakt ist das diese ganze Quad Geschichte für den STe zugeschnitten ist. Das habe ich so
gar nicht auf dem Schirm gehabt.

Dazu kenn ich mich in Betriebssystemen zuwenig aus um das zu bestätigen.
Ich verstehe das jedoch so, dass das Diskettentos sich im Ram einistet und
die Steuerung übernimmt.

Was da genau modifiziert werden muss ist die Frage. Ist ein Thema für Leute mit
Assemblerkennissen.

Es würde mich interessieren ob das Quad Tos wie ich es zusammengesetzt hab
in einem STe funktioniert.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.501
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #41 am: Fr 07.12.2018, 08:03:41 »
Es würde mich interessieren ob das Quad Tos wie ich es zusammengesetzt hab
in einem STe funktioniert.

Ohne Tricks und Änderungen im TOS läuft im STE ein TOS 1.6, TOS 1.62 und ein TOS 2.06 sowie EmuTOS.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #42 am: Fr 07.12.2018, 08:51:24 »
Also ich meinte damit ob die Dateien von Quad Tos wie ich sie im Thread Antwort #23 angehängt habe
so laufen. Die ungeklärte Frage ist für mich die Kombination von TOS 1.04 mit 2.06.
« Letzte Änderung: Fr 07.12.2018, 08:53:33 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #43 am: Sa 08.12.2018, 09:38:38 »
Gibt es ein Programm das die einzelnen Teile auf dem Atari merged?
Möchte für den Copybefehl nicht immer den PC benutzen.

Habe mir überlegt ein normales TOS 2.06, ein gepachtes 2.06, ein EmuTos und ein ??
einzusetzen. Für das 4te ?? bin ich noch unschlüssig. Das sollte alles ohne Tricks
in ein MegaSTe 2 x 512KB EPROM passen.

Bisher finde ich Quad Projekte aber nur für den STe.

 
« Letzte Änderung: Sa 08.12.2018, 09:46:36 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 391
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #44 am: Sa 08.12.2018, 10:19:39 »
Gibt es ein Programm das die einzelnen Teile auf dem Atari merged?

cat tos1.img tos2.img > merged.img

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #45 am: Sa 08.12.2018, 10:30:25 »
Danke aber wie heisst denn da das Programm dazu etwa cat.prg?
Ist das im Autoordneranzulegen?

Ich möchte alles nur auf dem Atari machen.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 391
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #46 am: Sa 08.12.2018, 10:45:21 »
Das programm heisst einfach nur cat (wenns von mint kommt) oder cat.ttp aus dem Gemini-Paket.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #47 am: Mo 10.12.2018, 07:38:07 »
Zitat
Ohne Tricks und Änderungen im TOS läuft im STE ein TOS 1.6, TOS 1.62 und ein TOS 2.06 sowie EmuTOS.

Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass es so viele unterschiedliche Formen von EmuTOS's
gibt, ganz zu schweigen von Amiga, Aranym und Firebee Versionen.

EmuTOS mit 256k würde ich dann zum Brennen nehmen. Die anderen
sind ungeeignet für einen MegaSTe, weil zu gross oder Floppy.
Die Cardridge wäre auch eine Möglichkeit als externes Betriebssystem.

Die aktuellsten Atari Versionen sind vom 7.12.2018.

512k für TT und Falcon:
https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/20181207-232749-80ef013/emutos-512k-20181207-232749-80ef013.zip/download

256k für STe/MegaSTe:
https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/20181207-232749-80ef013/emutos-256k-20181207-232749-80ef013.zip/download

192k für ST/STF/MegaST:
https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/20181207-232749-80ef013/emutos-192k-20181207-232749-80ef013.zip/download

Floppy für alle:
https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/20181207-232749-80ef013/emutos-floppy-20181207-232749-80ef013.zip/download

Cartridge für alle:
https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/20181207-232749-80ef013/emutos-cartridge-20181207-232749-80ef013.zip/download


Damit ergibt sich die Konstellation: EmuTOS, TOS 2.06, Gepatchtes TOS 2.06 V38 und TOS 2.05

EmuTOS 256k:
https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/20181207-232749-80ef013/emutos-256k-20181207-232749-80ef013.zip/download

TOS 2.06:
http://www.avtandil.narod.ru/tos/tos206de.zip

TOS 2.06V38:
http://vezz.it/atari/auto/tp206v38.zip

TOS 2.05:
http://www.avtandil.narod.ru/tos/tos205de.zip

Die vier Teile in Hi und Lo gesplittet mit dem Tool
http://atari.8bitchip.info/ROMSPLIT.ZIP

und die 8 Teile in 2 512k Hi und Lo folgendermaßen zusammensetzen:
« Letzte Änderung: Mo 10.12.2018, 09:59:37 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.866
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #48 am: Mo 10.12.2018, 08:43:41 »
Nur damit hier keine unvollständigen Infos stehen, verweise ich bezüglich der jeweils unterstützten Rechner auf die EmuTOS-Dokumentation:

https://github.com/emutos/emutos/blob/master/doc/readme-192k.txt
https://github.com/emutos/emutos/blob/master/doc/readme-256k.txt
https://github.com/emutos/emutos/blob/master/doc/readme-512k.txt

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #49 am: Mo 10.12.2018, 09:03:48 »
Zur Floppy und Cartridge Version gibts da auch noch Text links?

Ich vermisse ein EmuTOS mit Rainboweffekt. Das wäre noch ein nettes optisches Feature  :D
« Letzte Änderung: Mo 10.12.2018, 09:19:33 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.866
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #50 am: Mo 10.12.2018, 09:18:44 »
Alle Dokumentation unter: https://github.com/emutos/emutos/tree/master/doc
Ohnehin sinnvoll, da mal zu lesen...

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
« Letzte Änderung: Mo 10.12.2018, 09:23:35 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #52 am: Mo 10.12.2018, 14:15:47 »
Das Floppy Image von EmuTos funktioniert so jedenfalls nicht  >:D
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.866
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #53 am: Mo 10.12.2018, 17:52:05 »
Das Floppy Image von EmuTos funktioniert so jedenfalls nicht  >:D

Was meinst Du mit "so"? Natürlich funktioniert es, getestet.

Du hast sicherlich gesehen, dass es ein einseitiges (single-sided) Image ist und dass Du es nicht einfach auf eine doppelseitige Floppy schreiben darfst. (Zitat Doku, Hervorhebung von mir: "These floppies are provided in the form of raw single-sided floppy images.")
« Letzte Änderung: Mo 10.12.2018, 18:04:46 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.501
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #54 am: Mo 10.12.2018, 18:17:25 »
Ja funktioniert einwandfrei. Ich nutze auch rawwrite unter windows.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #55 am: Mo 10.12.2018, 18:40:56 »
Wie bringe ich denn das Image auf die Diskette?

Habe .st mit JayMsa extrahiert und die Datei Emutos.sys auf eine 360k Diskette kopiert.
« Letzte Änderung: Mo 10.12.2018, 18:43:52 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.866
EmuTOS-Diskettenimage
« Antwort #56 am: Mo 10.12.2018, 18:55:25 »
Wie bringe ich denn das Image auf die Diskette?

Habe .st mit JayMsa extrahiert und die Datei Emutos.sys auf eine 360k Diskette kopiert.

Das funktioniert natürlich nicht, wie Du auch schon festgestellt hast. Wie sollte es auch?

Du musst mit einem Programm direkt die .st-Datei auf die Diskette schreiben. Frank hat Dir ja schon rawwrite unter Windows genannt, aber wenn Du schon JayMsa nutzt, dann lass dieses doch die .st-Datei schreiben.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.501
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: EmuTOS-Diskettenimage
« Antwort #57 am: Mo 10.12.2018, 19:49:43 »
Auf einem Atari funktioniert es mit JayMSA auch ...

ST Image einladen und eine Einseitige Diskette in Laufwerk A einlegen und dann unter Disk -> Extract

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.306
  • Yesterday, when I was young
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #58 am: Mo 10.12.2018, 20:18:44 »
So, endlich hat es geklappt mit folgendem Tool
http://www.chrysocome.net/downloads/rawwritewin-0.7.zip
Vorab eine HD Diskette mit 360k formatiert am Atari hatte ich allerdings schon
vorher gemacht.

Das muss man jedoch wissen mit dem Tool.  :o
Gleich über Bordmittel wärs schöner gewesen.
Danke Frank habe das auch probiert wie beschrieben und ging auch sofort.  :D


Vielen Dank  :D


« Letzte Änderung: Di 11.12.2018, 22:03:34 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.696
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: FTOS (Flash TOS) und TOS Switch gewusst wie
« Antwort #59 am: Di 11.12.2018, 21:50:08 »
Wunderschön... diese detaillierten Grafiken und Icons. Da hatte doch wer Geschmacksverirrung. >:D