Autor Thema: Eiffel und Joystick - gelöst  (Gelesen 2052 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #40 am: Sa 25.11.2017, 09:36:24 »
Ich meine ja, da das Board nur am Keybordanschluß hängt und sofern im Bios kein spezieller Code dafür  steckt dann auch beim Booten nichts angezeigt werden kann... Bei dem 060er TOS das umfangreich gepatcht ist könnte ich mir das vorstellen... Hab aber keine ct60 deshalb nur Vermutungen.

Im TOS 206 ist das Logo hinterlegt, danach müsste dann eine Abfrage kommen bevor die Festplatte bootet.
Kenn mich aber da zuwenig aus. Müsste zumindest im 060 TOS was drin sein.
Alles andere geht dann nur über Programm per Festplatte. Andererseits frage ich mich wer so ein Programm zum Auslesen geschrieben hat, muss ja gezielt die Firmware abfragen.

« Letzte Änderung: Sa 25.11.2017, 09:37:55 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #41 am: Sa 25.11.2017, 09:40:01 »
bei meinen (älteren) selbstgebauten Eiffels mit dem PIC16F876-04, 4 MHz-Quarz und der Firmware 1.10i
(eiffel_i.hex) funzt alles einwandfrei ...

Selbstgebaut von Latz, schrieb er doch.

Die D-Sub in Eagle sind falsch, also alle auch der CAN ...

Das mit den LEDs kann ich nicht beheben, der Schaltplan ist richtig und die Platine auch. Wenn die LEDs nicht gehen kann das nur an der Firmware liegen. Probiere deshalb mal ältere Versionen ...

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #42 am: Sa 25.11.2017, 09:55:04 »
Hab ich überlesen. Danke

Mist auch der CAN...das wird ne Entlötaktion


Wenn er mit 1.10i hinkam ist das doch die Ausgangslage. Da muss dann der Wurm drinstecken.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 523
  • Falcon forever!
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #43 am: Sa 25.11.2017, 11:33:49 »
Moin,

Da kommt bei auch nichts vielleicht kommt das nur beim Falcon mit CT60?

Ist möglich, ob das jetzt von E_TEMP.PRG im Auto-Ordner oder vom CT60TOS kommt weiß ich
aber nicht. Aber ihr habt auch E_TEMP.PRG im Auto-Ordner, oder?

Am Montag kommt das neue Joystick Kabel, ich teste das dann alles mal bei mir mit 876 und 876A ...

Vergiß den 876A!! Nach der "Grundprogrammierung" mit dem PC funktioniert der zwar, nach dem
2. Flashen auf dem Atari mit den keyboard tables geht gar nix mehr.

Mir ist auch nicht ganz klar welche Platine Du hast Latz. Ist das die gleiche wie die von Frank oder eine Eigenentwicklung?

Komplett selbstgebaut, erstellt mit DidotPro auf dem Falcon, auf der heimischen "Produktionsstraße"
die Platinen belichtet, entwickelt und geätzt. Siehe Anhang.
Alle "unsichtbaren" Bauteile sind SMD, die Bauteile für´s LCD-Display sind auf einer anderen Platine
"huckepack" auf das Display gelötet.

Bei meiner Platine sind die beiden PS/2 Ports richtig verdrahtet entgegen dem Schaltplan.

Sonst hätte es auch mächtig geraucht (+ und - vertauscht)!  :P

Wenn ich den Falcon das nächste Mal aufschraube schaue ich nach den LEDs und sage Bescheid.

@Lukas Frank: Probiere mal die hex-Dateien aus dem Eiffel20-Archiv/Ordner "alte_hex".  :)
Zuerst eiffel.hex auf dem PC flashen und dann eiffel_i.hex + keyboard tables auf dem Atari

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, CD-RW

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #44 am: Sa 25.11.2017, 11:58:35 »
Vergiß den 876A!! Nach der "Grundprogrammierung" mit dem PC funktioniert der zwar, nach dem
2. Flashen auf dem Atari mit den keyboard tables geht gar nix mehr.

Also bei mir funktioniert der A Typ, ich kann keine Unterschiede feststellen, Komisch !?!

Die eifell_i.hex Dateien sind beide schonmal gleich groß mit 24.117 Byte und ebenfalls eiffel.hex mit 24.011 Byte. Im Hexeditor beim Überfliegen sehen die beiden auch genau gleich aus.

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 523
  • Falcon forever!
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #45 am: Sa 25.11.2017, 12:28:23 »
Also bei mir funktioniert der A Typ, ich kann keine Unterschiede feststellen, Komisch !?!

Hmm, wer weiß was für ein Schrott mir der Conrad damals verkauft hat...egal, wenn´s bei Dir funzt ist´s ja gut  :D

Die eifell_i.hex Dateien sind beide schonmal gleich groß mit 24.117 Byte und ebenfalls eiffel.hex mit 24.011 Byte. Im Hexeditor beim Überfliegen sehen die beiden auch genau gleich aus.

Daran liegt es dann wohl nicht.

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, CD-RW

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #46 am: Sa 25.11.2017, 12:31:36 »
Ich probiere das mit den hex Heute Abend trotzdem mal, man weiss ja nie.

Interessant wäre zu wissen ob die LEDs bei dir funktionieren ...

Mein Programmierer am PC unterscheidet zwischen 876 und 876A.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #47 am: Sa 25.11.2017, 15:18:09 »
Ich hab den Joystickanschluss ausgelötet und auf der Lötseite bestückt als Workaround.

Das funktioniert tatsächlich. Hab das Spiel Snarefire gespielt.

Ich kenn das Programm e_temp.prg nicht.

Bin mal gespannt was bei der Geschichte rauskommt
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 523
  • Falcon forever!
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #48 am: Sa 25.11.2017, 17:35:21 »
Hi,

Ich kenn das Programm e_temp.prg nicht.

Dann solltest Du mal den eiffel.hyp Hilfetext lesen...das hilft meistens.  >:D
e_temp.prg und auch der Hilfetext finden sich im eiffel20-Archiv.

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, CD-RW

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 523
  • Falcon forever!
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #49 am: Sa 25.11.2017, 19:20:59 »
Interessant wäre zu wissen ob die LEDs bei dir funktionieren ...

Ihr seid aber hartnäckig  ;)
Wenn Du ein Voltmeter hast kannst Du ja mal messen: Pin 27 (bzw. 28) des Pic muss bei
Maus/Tastaturbetätigung auf LOW (0 Volt) gehen.

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, CD-RW

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #50 am: Sa 25.11.2017, 19:23:24 »
Leider tut sich da nichts, deswegen die Vermutung das was mit der Firmware nicht stimmt.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.417
  • Urlauber
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #51 am: Sa 25.11.2017, 19:42:52 »
Im TOS 206 ist das Logo hinterlegt, danach müsste dann eine Abfrage kommen bevor die Festplatte bootet.

Warum soll denn ein originales ATARI TOS die Firmwareversion des IKBD abfragen? Von den ersten 260 ST im Jahre 1985 bis zum Falcon war überall der selbe IKBD eingebaut. Von Eiffel muss ein originales TOS auch nichts wissen.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #52 am: Sa 25.11.2017, 19:58:18 »
Das war auch nicht so gemeint sondern wenn so was kommt dann in dieser Abfolge.
Es ging darum herauszufinden warum bei Latz so eine Abfrage kommt und beim ST nicht.

Offenbar gibt es ein Programm was das übernimmt. Hat allerdings kaum jemand beachtet bis auf Latz.
Dieses Programm macht die Firmwareabfrage so wie es aussieht.



Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #53 am: So 26.11.2017, 12:02:31 »
E_temp.prg hab ich in den Autoordner getan. Es wird jedoch nichts angezeigt.

Die D-Subs hab ich alle um gelötet. Beide Joystickports funktionieren. Hab das mit dem Spiel Snarefire getestet.

Die Platine sieht jetzt so aus.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #54 am: So 26.11.2017, 12:10:07 »
Mache gerade eine neue Platine ohne die Fehler ...

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #55 am: So 26.11.2017, 14:19:31 »
Denkst Du auch an die Jumper für die CAN Schnittstelle?

Die Firmware würde mich auch mal interessieren ob da schon neue Erkenntnisse rausgekommen sind.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #56 am: So 26.11.2017, 14:35:42 »
Ja da sind zwei Jumper drauf für die CAN Funktion. Wegen den LEDs probiere ich Heute Abend mal mit ältere Firmware aber ich denke das die älteren Versionen den CAN Bus nicht unterstützen ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #57 am: So 26.11.2017, 18:24:30 »
Habe mal das 1.04 hex geflasht am Atari, kein Unterschied ...

Multimeter und auch ein Oszi an Pin 27 und 28 wegen der LEDs, da tut sich gar nichts. Ich denke da kann man nichts machen ...

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #58 am: So 26.11.2017, 18:40:09 »
Jumper wären trotzdem gut da man den CAN Baustein schon mal bestücken kann. Eine andere Firmware aufzuspielen ist der einfachere Teil. Der Baustein ist nicht unbedingt so gängig.

Soweit ich das aus dem Schaltplan erkenne, wird Rx und Tx von der Maus auf den CAN umgestellt.
Wenn man schon die CAN Funktion mit einbezieht sollte es auch möglich sein zu wählen per Jumper oder Schalter diese zu nutzen oderbeim ST abzuschalten. Oder man läßt diese von vorneherein weg um kein falschen Hoffnungen zu wecken. Könnte ja sein, das die auch nicht funktioniert so wie gedacht.

Das sollte laut Latz mit der 1.10 funktionieren. Hoffentlich guckt er mal rein in den Falcon, ob
die LEDs bei ihm wirklich leuchten.
« Letzte Änderung: So 26.11.2017, 18:47:02 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 742
  • Nostalgie, Hard- und Software mit dem MegaSTE
Re: Eiffel und Joystick
« Antwort #59 am: So 26.11.2017, 18:52:16 »
Habe mal das 1.04 hex geflasht am Atari, kein Unterschied ...

Multimeter und auch ein Oszi an Pin 27 und 28 wegen der LEDs, da tut sich gar nichts. Ich denke da kann man nichts machen ...

Nicht aufgeben, dann eben nächst höhere aufspielen bis 1.10 und vielleicht sind noch andere Hex Tabellen da.

Schließlich gabs auch mehrere Versionen der Schaltpläne. Notfalls mal nur französische Tastaturen brennen.
Der Entwickler muß sich da Gedanken gemacht haben.

Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy   / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI