Autor Thema: Kann jemand japanisch? Ra-Pi als SCSI-Gerät (Laufwerksemulationen)  (Gelesen 828 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.136
  • Sehr langer Urlaub.
Hallo, habe gerade was entdeckt. Ein Japaner hat den Raspberry Pi zu einem SCSI-Gerät gemacht, die GPIO-Pins mit einer Anpassnungsstufe dran und Software reicht. Das Ganze geht in Richtung CosmosEx, aber nicht so aufwändig. Der Rapi kann dann Festplatten, CD-ROM-Laufwerke usw. mit Imagedateien emulieren und dem Host-Computer, z.B. einem ST "präsentieren".

Hier erstmal eine englische Seite, die das Ganze etwas näher beschreibt.

--> http://hackaday.com/2017/05/01/the-raspberry-pi-becomes-a-scsi-device/

Richtig interessant wird es aber erst auf der dort verlinkten japanischen Seite...

--> http://www.geocities.jp/kugimoto0715/rascsi/index.html

Kann damit hier jemand was anfangen?
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.173
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Ich weiß, ist schon ewig alt doch die Seite läßt sich in Chrome super übersetzen. ;)
« Letzte Änderung: Mi 20.03.2019, 18:04:34 von Arthur »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.136
  • Sehr langer Urlaub.
Chrome, die Schnüffelseuche.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.173
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Chrome, die Schnüffelseuche.

Wobei mein Link oben die Seite auch für andere Browser übersetzt.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.136
  • Sehr langer Urlaub.
Schon klar.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.173
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
ok

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.163
Kann damit hier jemand was anfangen?

Wo wäre der Vorteil gegenüber SCSI2SD? Einen Raspi mag man ja noch herumliegen haben, aber der Adapter dafür ist fast so teuer wie SCSI2SD.

Und wer mehr Kompatibilität will, nimmt Artmix / AztecMonster II, FuzinMonster o.ä.
Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.173
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Habs nur überflogen doch auch ein passiver Adapter lässt sich nutzen.