Autor Thema: Atari Webseitensterben  (Gelesen 8717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.600
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #60 am: Mi 28.09.2016, 10:41:02 »
Ergänzung:

Ich habe auch mal ein bisschen Müll entfernt (autogenerierte Files, wie LATEST, LAST_WEEK, etc...).
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.600
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #61 am: Mi 28.09.2016, 10:42:24 »
@KarlMüller Hast Du mal ein Beispiel? Handelt es sich dann sozusagen um (abgespeckte) Demos? Dann würde ich das für unkritisch halten.
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #62 am: Mi 28.09.2016, 12:14:55 »
Die Sachen auf Zeitschriften-Disks sind unkritisch. Wenn du 8-Bit-Zeug gefunden hast, würde mich das "wo" auch interessieren, das würde ich nämlich auf meinem Server auch mal auslagern. Schaltpläne kann man in den anderen Ordner verschieben.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.600
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #63 am: Mi 28.09.2016, 13:05:37 »
8-Bit zweifelhaft:

- Collections/CAS Archive
- Collections/nir_dary_cds
- Collections/vapi
- Collections/vasco's Atari Forever CDs
- ...

Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.293
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #64 am: Mi 28.09.2016, 15:42:26 »
Zitat
Dann gehört auch die Serie des TOS Magazin gelöscht. Dort sind nicht nur PD drauf sondern auch kommerzielle Programme, wenn auch in eingeschränkten Versionen.

Solange es sich um Demoversionen kommerzieller Programme handelt, die frei verfügbar waren und auch runterladbar waren, sollten dieselben doch keinerlei Problem darstellen?
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 208
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #65 am: Mi 28.09.2016, 18:42:10 »
Hast Du mal ein Beispiel?
Heft 12/92 TempusWord junior

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #66 am: Fr 30.09.2016, 12:24:06 »
In den letzten 24 Stunden ist der Upload etwas ins Stocken geraten, nur 10.000 Dateien mehr und Filezilla stand gestern Abend einfach so da und wartete... Bin heute morgen nicht dazu gekommen mal zu schauen was er gerade macht.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline lotek_style

  • Benutzer
  • Beiträge: 143
  • The Sirius Cybernetics Corp.
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #67 am: Mi 05.10.2016, 11:32:07 »
Wenn das so weiter geht, ist der Upload des FTP-Ordners heute Abend fertig. Nur noch etwas über 90.000 Dateien. Momentan rackert er durch einen MP3 mixtape Ordner von unserem Freund @lotek_style .

Was ihr alles findet :) Ich muss mich mal bei zeiten durch Deinen FTP wühlen... allerdings hab ich immer noch genug Arbeit mit dem kram den ich schon auf der Platte habe... und es nimmt kein Ende.
bye

LOTEK STYLE

demozoo - http://demozoo.org
lotek style - http://www.lotekstyle.de/
ym rockerz - http://ymrockerz.atari.org/
the sirius cybernetics corporation - http://www.tscc.de/

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #68 am: Mi 05.10.2016, 12:36:46 »
Hab ganz vergessen die Tage mal zu schauen, ob es durch ist.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.600
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #69 am: Mi 05.10.2016, 12:58:54 »
Durch einen kleinen Fauxpas in der Backup-Konfiguration ist am WE die Platte kurzzeitig voll gewesen. Könnte sein, dass Dein Filezilla da abgebrochen hat.
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #70 am: Mi 05.10.2016, 19:58:18 »
10.000 Dateien fehlen noch, ich habe den Upload wieder angestoßen.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 452
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #71 am: Mi 05.10.2016, 23:16:15 »
Mal ne scheinbar dumme Frage, aber wo genau sind denn die hochgeladenen Dateien, bzw. wo kann man sich die runterladen?  :o

Vielleicht bin ich ja blind, aber ich habe nichts gefunden...  ;)
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, Atari TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Atari Stacy 4 16MHz, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör
Amiga: 500er in OVP, 1200er 030@50MHz, 1200er 060@50MHz 4GB

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #72 am: Do 06.10.2016, 07:23:04 »
Die sind für die Allgemeinheit noch nicht sichtbar.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #73 am: Fr 07.10.2016, 16:35:32 »
So, der Upload ist erstmal komplett durch. @Johannes, ist noch Platz? Wenn ja, ich könnte den Ordner mit Szene-Demos hochladen... Das wären rund 62 GB, inklusive @lotek_style seiner Sammlung. Die Struktur basiert auf der von Lotek, ich habe aber sämtliche ST und MSA Images in einen separaten Ordner ausgelagert, da die sonst zwischen den noch nicht ausgepackten Dateien und Bildern usw. untergehen. Die Batch die das macht liegt auch in dem Ordner so dass Interessierte sehen können, was ich da gemacht habe (ist eigentlich ganz simpel).
« Letzte Änderung: Fr 07.10.2016, 16:49:43 von 1ST1 »
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.096
  • st-computer
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #74 am: So 09.10.2016, 17:20:48 »
Wo wir beim Webseiten-Sterben sind... Meine alte Website (jaapan.de) habe ich abgeschaltet und durch ein Blog ersetzt. Die Software-Seiten werden nach und nach eingepflegt. Atari-Inhalte gibt's unter http://www.jaapan.de/tag/atari-st/

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.600
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #75 am: Mo 10.10.2016, 10:35:16 »
So, der Upload ist erstmal komplett durch. @Johannes, ist noch Platz? Wenn ja, ich könnte den Ordner mit Szene-Demos hochladen... Das wären rund 62 GB, inklusive @lotek_style seiner Sammlung. Die Struktur basiert auf der von Lotek, ich habe aber sämtliche ST und MSA Images in einen separaten Ordner ausgelagert, da die sonst zwischen den noch nicht ausgepackten Dateien und Bildern usw. untergehen. Die Batch die das macht liegt auch in dem Ordner so dass Interessierte sehen können, was ich da gemacht habe (ist eigentlich ganz simpel).

Jo, 62 GB gehen noch (72 GB frei). Wenns mehr wird, muss ich erst die virtuelle Festplatte vergrößern, was mit ein bisschen Vorlauf in einem Wartungsfenster aber durchaus machbar ist.
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #76 am: Mo 10.10.2016, 16:56:03 »
Wie, du hast kein OS auf deinem Server installiert, das seine Partition im laufenden Betrieb vergrößern kann, wenn man das zuvor im vCenter für die VM eingestellt hat... tssss...

Ich starte mal.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.600
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #77 am: Di 11.10.2016, 10:44:42 »
wer sagt was von VMware? Egal, das reicht für Off-Topic. ;)
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.418
  • Urlauber
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #78 am: Fr 21.10.2016, 20:48:47 »
So, der Demoszene-Ordner ist komplett oben. Über 200.000 Dateien... @Johannes , den kannst du komplett freigeben, da sollten nur PD-Sachen drin sein.
Nach 2 Wochen Zwangspause darf ich wieder schreiben. Mal sehen wie viel ich noch will.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.532
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #79 am: Do 05.01.2017, 20:15:12 »
@Johannes: Gibt's schon Pläne, wann die Dateien zugänglich gemacht werden? Damit @1ST1s Upload nicht umsonst war...