Autor Thema: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör  (Gelesen 21046 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #40 am: Di 15.10.2013, 15:26:59 »
Das Lob geht an Lynxman, er hatte zuerst die Idee mit der MAD_9 Leitung ...

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #41 am: Di 15.10.2013, 15:28:06 »
Keine Widerrede - mein Lob gilt euch Vieren! Basta!! :D
260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #42 am: Di 15.10.2013, 15:29:16 »
Bei 4MB finde ich TOS 1.04 ganz schön, man kann immer noch einen anderen Desktop bei so viel Ram benutzen ...

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #43 am: Di 15.10.2013, 15:31:48 »
Okay - dann lasse ich das so. :)
260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #44 am: Di 15.10.2013, 16:50:18 »
Für TOS 2.06 braucht es eine Erweiterunskarte, die es nicht mehr gibt oder das IDE Interface von Alan incl. TOS 2.06 ...

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #45 am: Di 15.10.2013, 16:54:32 »
Ich hatte es fast vermutet, dass noch was hinzugefügt werden muss. Das fällt dann wohl aus wegen Platzmangel - die IDE-Karte geht noch weniger rein. Wäre auch Verschwendung, denn bei der Karte will ich auch IDE-Gerätschaften einbauen können.

Dann bleibt das Kasterl so wie jetzt zusammengebaut.
260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #46 am: Di 15.10.2013, 17:06:35 »
So isses hübsch, und dann noch eine echte SH204 dran hängen, das hat Stil...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #47 am: Di 15.10.2013, 17:07:41 »
nix
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #48 am: Di 15.10.2013, 17:34:54 »
Also - eines wundert mich an Deiner Erweiterung: Du erwähntest einerseits eingangs, daß der Speicher aif 1MB aufgerüstet sei! Wozu dann 2x3 Leitungen für RAS/CAS? bei den 520ern war eine RAM Bank mit 1/2 MB bestückt und die Zusatzplatine benötigt nur ein Steuerleitungstrio ...

Oder sind doch gar 4 MB auf der Erweiterungsplatine? Die letzten Beiträge, die ich beim Schreiben noch abrufen kann, lassen darauf schließen, daß mir wieder was nentfallen ist! Dazu habe ich folgende Erklärung: Bei 4MB Speichererweiterungen kann es störend sein, wen der interne Speicher nicht total "abgetötet" wurde (mindestens VCC und GND Beinchen der internen RAMs durchtrennen und - falls nicht passiert (nach Deinen Fotos offensichtlich) - Widerstände der Adreß- und Steuerleitungen RAMseitig auslöten und an die jetzt freien Enden der Widerstände die Steuer- und Adreßleitungen der Zusatzplatine ...!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #49 am: Di 15.10.2013, 18:10:37 »
Burkhard das mit den VCC und GND hatten wir schonmal anderswo, das kann man so nicht machen ...

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #50 am: Di 15.10.2013, 19:50:35 »
Also - eines wundert mich an Deiner Erweiterung: Du erwähntest einerseits eingangs, daß der Speicher aif 1MB aufgerüstet sei! ........

Oder sind doch gar 4 MB auf der Erweiterungsplatine? Die letzten Beiträge, die ich beim Schreiben noch abrufen kann, lassen darauf schließen, daß mir wieder was nentfallen ist! Dazu habe ich folgende Erklärung: ....

Nichts für ungut, aber ich hätte da eine andere Erklärung:
Nicht zum ersten Mal fällt mir auf, dass Du vorangegangene Beiträge - speziell, wenn sie etwas zurück liegen - nicht oder nicht sorgfältig genug liest und Dir dadurch wichtige Infomationen fehlen. Dennoch schreibst Du dann los und versuchst mit einem Seiteneinstieg vollwertig teilzunehmen ... das Ergebnis sind dann große Fragezeichen.

Hättest Du durchgängig gelesen, hättest Du mitbekommen, dass die Atari-Spezialisten hier recht schnell erkannt haben, dass es sich nicht um eine 1MB, sondern eine 4MB-Erweiterung handelt, die nur nicht richtig funktionert. Das habe sogar ich - und ich bin bestimmt nicht nur in diesem Thread Derjenige mit dem geringsten Wissensstand in Sachen Atari - sehr schnell verstanden und entsprechend der Hilfestellung die notwendigen Schritte unternommen, um die 4MB-Erweiterung vollständig zum Laufen zu bringen. Und jetzt läuft Alles zur Zufriedenheit.

Meine Empfehlung: nimm Dir einfach etwas mehr Zeit und Ruhe zum Lesen und schon bist Du auf der Höhe der Informationen - damit ersparst Du Dir einige Nachfragen. ;)

Gruß
LOM

260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.117
  • Nicht Labern! Machen!
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #51 am: Di 15.10.2013, 20:04:10 »
Noch ein Wort zum Stromverbrauch, LOM hatte ja danach gefragt.

DRAM haben beim Refresh und beim Zugriff einen hohen Peak-Strom.

Ich habe mal kurz ins Siemens Datenblatt für 1Mx1 geschaut. Pro Chip bei der 70ns Variante (bei langsameren Zugriff wie beim ST ist es weniger) stehen maximal 385mW im Datenblatt. Im Standby, z.B. wenn RAS dauerhaft auf High liegt sind es nur 5,5mW.
d.h. bei 70ns Zugriff maximal 77mA fließen gemittelt(!) zu jedem einzelnen Chip. Bei 32 Chips wären das bei 70ns Zugriff mal fett 2,5A die gemittelt fließen.
Wie gesagt, beim ST weniger, auch wenn Chips mit 70ns oder schneller eingebaut sind! (Bei 60ns sind es 440mW, wer da den 3-Satz bemüht... ;) )

Interessanterweise hat der Fortschritt dazu geführt das ein Chip mit 1Mx4 (wie ich sie in meiner 4MB Erweiterung mit 8 Chips einsetze) pro Chip bei 70ns nur 350mW verbraten. d.h. mehr als 4-fach weniger Stromverbrauch.
Deshalb klappt es bei dieser Erweiterung in der Regel auch das der Strom nur über den Shifter-Sockel kommt. Trotz allem habe ich eine Zusätzliche Versorgungsmöglichkeit eingeplant.
Deshalb bietet sich an eine 8-Chip 4MB für Rechner zu nehmen die noch weitere (Stromfressende) Erweiterungen eingebaut haben.
Aber ich schweife ab.
*Erklärbär Ende*  ;)

Kleiner Nachtrag um 20:21: für die Verbauten 256Kx1 werden bei 100ns beachtliche 358mW angegeben! Im Standby immernoch 28mW. Schon beeindruckend wie die Technik mit großen Schritten vorangekommen ist.
« Letzte Änderung: Di 15.10.2013, 20:23:28 von Lynxman »
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #52 am: Di 15.10.2013, 20:08:48 »
Danke für die Erläuterung.
Ich war mir nicht sicher, ob der Leitungsquerschnitt so groß gewählt werden musste wie vorhanden, habe aber doch zur Sicherheit den gleichen wieder gewählt, als ich die neue Stromversorgung für die Speicherplatine anlötete. ;)
260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.117
  • Nicht Labern! Machen!
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #53 am: Di 15.10.2013, 20:20:10 »
Danke für die Erläuterung.
Ich war mir nicht sicher, ob der Leitungsquerschnitt so groß gewählt werden musste wie vorhanden, habe aber doch zur Sicherheit den gleichen wieder gewählt, als ich die neue Stromversorgung für die Speicherplatine anlötete. ;)

Das ist auf jeden Fall anzuraten. Ein Freund hat das damals mit einer 2MB Erweiterung (16 Chips mit 1Mx1) nicht ernst genommen und die Belohnung war ein Pixelflimmern.
Interessanterweise kann es beim Pixelflimmern, das ursächlich durch mangelnde Stromversorgung kommt, dazu führen das bedingt durch das trickreiche Verstricken des Zugriffs der CPU und des Shifters auf den Hauptspeicher ein Speichertestprogramm durchläuft und OK meldet obwohl beim Videozugriff die Daten nicht sauber anliegen.
Beim ST wird die CPU eigentlich nicht ausbremst, weshalb es beim ST auch keinen "Fastram" gibt. (Gilt für 8MHz CPU)
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #54 am: Di 15.10.2013, 21:00:39 »
Burkhard, guten Morgen, auch schon wach...? :D Wegen den 1 oder 4 MB, wegen dem onboard-Speicher, lies noch mal die letzten Beiträge, und zwar ganz genau...

Das mit der Masse und dem Pixelflimmern hatte ich damals beim Bau meiner Speichererweiterung auch gehabt, und es konnte tatsächlich durch zusätzliche Masseanschlüsse, die direkt mit dem Mainboard verlötet wurden, zufriedenstellend gelöst werden. Zusätzlich halfen auch noch spezielle selbst gebaute und experimentell ermittelte Widerstandsarrays auf allen Leitungen, dass die Speicherwerweiterung zuverlässig lief. In jüngster Vergangenheit habe ich allerdings ab und zu nach längerem Betrieb mit RAM-Fehlern zu kämpfen (die nach aus/an wieder weg sind), ich muss den Rechner bei Gelegenheit mal öffnen, MMU-Sockelkontakte nachbiegen und reinigen und die SIMM-Kontakte auch.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.117
  • Nicht Labern! Machen!
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #55 am: Di 15.10.2013, 21:15:48 »
Manche Simms sind einfach nicht ordentlich designed.
Die Kabellänge zur Erweiterung + die zusätzlichen Leitungslängen auf dem Modul, dazu die Übergangswiderstände am Simm Sockel können Probleme machen.

Hast Du mal andere SImms ausprobiert?
Wie viele Chips haben die Simms denn?
30pol oder PS/2?

Falls vorhanden die Parity-Chip stilllegen. Datenpin und Steuerleitungen (falls getrennt ausgeführt, da gibt es unterschiedliche Simms) auch auf 5V.
Bei den Erweiterungen mit Simms die ich kenne (und bei den STEs) sind diese Pins immer frei. Da kann der Paritychip wenn er quasi mit den Pins in der Luft hängt komische Effekte bewirken. Das es nach an und aus weg ist könnte ein Hinweis auf ein schwingen sein.

Ein versuch ist es wert.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #56 am: Mi 16.10.2013, 10:39:21 »
So - hier das schöne Arrangement des 520STM (in neuen Gewand) und daneben das SF-314 - eine in sich stimmige Kombination, bei der nach meinem Empfinden auch das Floppy-Laufwerk nicht stört, sondern sich durch die in der Höhe und Tiefe gleichen Abmessungen gut einpasst.



Dem durchaus vertretbaren Standpunkt, das separate Diskettenlaufwerks wirke gegenüber dem 1040 ST störend, kann ich für mich nicht zustimmen, denn viele ST-Anwender arbeiten heute mit dem HxC-Floppy-Emulator im SF-Gehäuse zusätzlich zum 1040 ST mit integriertem Disketten-LW. Dann müsste das ja auch stören und auch das empfinde ich nicht so.

Aber wie so Vieles im Leben ist es eine Sache des persönlichen Geschmacks! :)
260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.548
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #57 am: Mi 16.10.2013, 11:10:50 »
Sieht sehr gut aus. Lass es so. Es muss auf dieser Welt auch noch unverbastelte ST´s geben.
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline LuckyOldMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Gedönsrat
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #58 am: Mi 16.10.2013, 11:26:39 »
Hi,

das ist er ja nicht mehr ganz, denn die "inneren Werte" sind ja durch die Speichererweiterung und die AT-Speed-Karte verändert (aber auch gesteigert).

Dennoch - optisch in meinen Augen perfekt. :)

Gruß
LOM
260 ST:TOS 1.04/1MB
520 ST M:TOS 1.04/4 MB/AT-Speed C16 Rev.2
1040 ST FM:TOS 1.04/1MB
1040 ST F Tower:TOS 1.4.2 (KAOS)/4 MB/Quantum 105S + 730S /Toshiba CD-R/IOMEGA ZIP100-LW/AT-KB
4160 STE:TOS 2.06+1.62/4 MB
Mega STE:TOS 2.06/4MB/Quantum 105S
TT030:TOS 3.06/10MB/64MB/Quantum 210S/Megavision300
HxC

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: "Überraschungsei" 520 STM + Zubehör
« Antwort #59 am: Mi 16.10.2013, 11:33:17 »
Es fehlt noch eine echte SH-204 zum 1985-Luxus-Feeling. :)
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!