Autor Thema: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green  (Gelesen 3311 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.609
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Peter Green hat schon vor langer Zeit einen einfachen Falcon Beschleuniger zum selber bauen konstruiert. Die Schaltung habe ich mal nachgebaut und sie hat problemlos funktioniert. Wer also schon Erfahrungen im Löten hat und auch schon die ein oder andere Schaltung nachgebaut hat der kann hiermit seinen Falcon einfach etwas Beschleunigen. Wenn man dann noch den Videl mit einen externen Quarz synchronisiert dann läßt sich die Bildschirmauflösung noch zusätzlich um ca. 50% verdoppeln. Hier nur ein paar Bilder von der oben agegebenen Seite.














Also folgendes ist möglich:
1.Der Atari Falcon Bus kann statt mit 16MHz ohne weiteres mit 18MHz oder 20MHz getaktet werden.
2.Die FPU läst sich mit einem asynchronen Takt betreiben (das steht auch in den Unterlagen von Motorola). Viele haben eine 20MHz, 25MHz oder 33MHz FPU die nur mit 16MHz betrieben wird, das läßt sich ganz einfach ändern.
3. Der DSP läßt sich auch übertakten was auch noch mal etwas Tempo bringt.
4. Der Videl läßt sich schon allein durch Software (Videlity) auf 800*600 Pixel statt 640*480 Pixel aufpumpen. Mit einem einfachen Quarz sind auch 1024*768 Pixel oder mehr möglich.

Videl mit zusätzlichem neuem Takt.



Wer also keine CT6X oder andere Beschleuniger einbauen möchte, weil zu teuer oder schwer zu bekommen, kann hier für ca.(20-25) Euro eine Menge bewirken. Ich muß allerdings noch mal darauf hinweisen das man seinen Falcon auch in die ewigen Jagdgründe schicken kann, wenn nicht gewissenhaft und fehlerfrei gearbeitet wird. Wer sich nicht sicher ist der sollte lieber die Finger davon lassen oder jemanden fragen der sich damit auskennt.

Was bringt das alles unterm Strich?  Der Falcon fühlt sich einfach etwas fixer an (Wunder sollte man aber nicht erwarten), was man in höheren Farbtiefen auch bemerkt. Ich werde auch mal testen wie sich der Datentransfer der Hydra durch den höheren Takt verändert.

Arthur
« Letzte Änderung: Mo 29.02.2016, 11:07:04 von Arthur »

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.936
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #1 am: Di 14.03.2017, 01:13:20 »
OK, Uralter Thread... ;)

Der Link tut leider nicht mehr. Hat da jemand einen funktionierenden?
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.673
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #2 am: Di 14.03.2017, 08:26:37 »
OK, Uralter Thread... ;)

Der Link tut leider nicht mehr. Hat da jemand einen funktionierenden?

Die archivierte Version vielleicht: http://web.archive.org/web/20110223002552/http://atari.nvg.org/cpu_accel/

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.936
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #3 am: Di 14.03.2017, 09:48:05 »
Ich vergesse das Webarchiv immer...  ???
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #4 am: So 28.02.2021, 17:54:44 »
Und jetzt grabe ich das Thema nochmals aus....

In einem meiner Falcons fand ich gestern eine Modifikation, die ziemlich nach Peter Greens Falcon Busbeschleuniger oder dem Phantom Beschleuniger aussieht. Um diesen Beschleuniger zu aktivieren braucht's doch bestimmt entsprechende Software, oder?

Wo finde ich diese Software oder den Treiber denn?

Der Link zu Peter Greens alter Webseite oben enthält ja auch einen Link zu einer Datei namens "cpu_acel.zip", doch leider befindet sich darunter das ZIP Archiv nicht:

http://web.archive.org/web/20110223002552/http://atari.nvg.org/cpu_accel/cpu_acel.zip

Hat jemand Peter Greens Arbeit irgendwo archiviert?

Vielen Dank für's Nachschauen!


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.911
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #5 am: So 28.02.2021, 18:13:04 »
Ein Bild von deinem Mod würde helfen ..

Das Peter Greens Teil wird manuell über einen Schalter umgeschaltet also nix mit Software.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.609
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #6 am: So 28.02.2021, 18:29:08 »
Und jetzt grabe ich das Thema nochmals aus....

In einem meiner Falcons fand ich gestern eine Modifikation, die ziemlich nach Peter Greens Falcon Busbeschleuniger oder dem Phantom Beschleuniger aussieht. Um diesen Beschleuniger zu aktivieren braucht's doch bestimmt entsprechende Software, oder?

Wo finde ich diese Software oder den Treiber denn?

Der Link zu Peter Greens alter Webseite oben enthält ja auch einen Link zu einer Datei namens "cpu_acel.zip", doch leider befindet sich darunter das ZIP Archiv nicht:

http://web.archive.org/web/20110223002552/http://atari.nvg.org/cpu_accel/cpu_acel.zip

Hat jemand Peter Greens Arbeit irgendwo archiviert?

Vielen Dank für's Nachschauen!

Enthält nur einen Schaltplan

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.609
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #7 am: So 28.02.2021, 18:36:29 »
« Letzte Änderung: So 28.02.2021, 18:39:46 von Arthur »

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #8 am: So 28.02.2021, 21:04:41 »
Ein Bild von deinem Mod würde helfen ..

Das Peter Greens Teil wird manuell über einen Schalter umgeschaltet also nix mit Software.

Bilder kommen...
Einen Schalter gibt es allerdings nicht. Also ist es nicht der Peter Green Beschleuniger, sondern offenbar eine Kopie des Phantom Beschleunigers.

Phantom Falcon Beschleuniger https://docs.dev-docs.org/htm/search.php?find=phantom

Danke Arthur. Wo finde ich die nötige Phantom Software (TURBO.PRG)?



« Letzte Änderung: So 28.02.2021, 21:16:01 von dbsys »

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #9 am: So 28.02.2021, 21:23:28 »

Wo finde ich die nötige Phantom Software (TURBO.PRG)?

Ich glaube, ich habe jetzt doch noch etwas gefunden:
https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?p=236761#p236761

Ich probiere die mal und dann sehen wir weiter....

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #10 am: So 28.02.2021, 22:14:53 »
Das ein ganz normaler Phantom S , Treiber findest du auf newtosworld.de hab das Ding ja nachgebaut. Simpel und easy . Da geht der nemesis Treiber
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #11 am: So 28.02.2021, 22:40:02 »
Das ein ganz normaler Phantom S , Treiber findest du auf newtosworld.de hab das Ding ja nachgebaut. Simpel und easy . Da geht der nemesis Treiber

Danke. Ist der Nemesis Treiber anders/besser/empfehlenswerter als P_Turbo.PRG?

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #12 am: So 28.02.2021, 22:43:12 »
Ein Bild von deinem Mod würde helfen ..


Bitte sehr. Es ist ein Phantom. Ich schätze, daß das ein Nachbau ist.

Wer immer den Einbau vorgenommen hat, hat nicht sonderlich sorgfältig gearbeitet. Insbesondere die Lötstellen und die Leiterbahnunterbrechungen sind wüst. Leider.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #13 am: So 28.02.2021, 22:53:51 »
Die P_TURBO.PRG Software läuft. Ich hänge sie hier mit an.

Und zwei Testmessungen. Einmal Phantom aktiv. Einmal Phantom inaktiv.


Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.609
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #14 am: So 28.02.2021, 23:55:18 »
Sehr ordentlich das Ergebnis. Wenn jetzt noch der Sound störungsfrei ist... läuft Cubase Audio wohl richtig rund. :)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #15 am: Mo 01.03.2021, 06:47:40 »
Schau mal wie schnell dein ROM ist, wenn es schnell genug ist, kannst du noch waitstates raus nehmen, dazu hast du links vor dem Netzteil die lötbrücken
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #16 am: Mo 01.03.2021, 10:05:51 »
Schau mal wie schnell dein ROM ist, wenn es schnell genug ist, kannst du noch waitstates raus nehmen, dazu hast du links vor dem Netzteil die lötbrücken

Dann melde ich mich vorher nochmals bei Dir und laß' mich anleiten.

Noch eine Frage: Ist der Nemesis Treiber anders/besser/empfehlenswerter als P_Turbo.PRG?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #17 am: Mo 01.03.2021, 10:19:04 »
Der Treiber macht nichts weiter wie Pin 5 des Acias einzuschalten. Würde mich nicht wundern wenn diese identisch sind und nur umbenannt!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #18 am: Mo 01.03.2021, 10:45:12 »
Der Treiber macht nichts weiter wie Pin 5 des Acias einzuschalten. Würde mich nicht wundern wenn diese identisch sind und nur umbenannt!

Dann scheint der Nemesis Treiber praktischer, denn es gibt offenbar je eine Ein/Aus Version (NEM_ON.PRG und NEM_OFF.PRG). Doch wofür ist dann NEMESIS.PRG?

Den Hinweis bei New Tos World verstehe ich nicht so ganz:
https://www.newtosworld.de/viewtopic.php?f=11&t=14


Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Einfacher Atari Falcon Busbeschleuniger von Peter Green
« Antwort #19 am: Mo 01.03.2021, 11:07:10 »
Wird nicht gebraucht! Bin mir nicht ganz sicher wofür das nemesis.prg ist aber wird eigentlich nicht gebraucht!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/