Autor Thema: EasyMint installieren...  (Gelesen 60552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: EasyMint installieren...
« Antwort #160 am: Fr 08.12.2017, 11:04:10 »
Wie sieht's denn eigentlich mit ext3 und ext4 für den Atari aus?

Es gibt doch kein ext3.xfs oder ext4.xfs ...

Der Atari hat schon mit dem ext2 Dateisystem genug zu tun. Das merkt man wenn es auf einer 68000 CPU läuft. Da ist es sehr langsam. Ebenso bei FAT32 z.B. mit MagiC ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: EasyMint installieren...
« Antwort #161 am: Do 17.05.2018, 18:50:09 »
Mit Hilfe der MonSTer Erweiterung oder auch einer Magnum ST läßt sich EasyMiNT ganz gut auf einem 68000 System installieren.

Bei mir bleibt von den 12MB Ram (4MB ST + 8MB Alternate Ram) 4,7MB über wenn EasyMiNT mit allen Tools incl. Netzwerk z.B. über einer NetusBee läuft ...


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: EasyMint installieren...
« Antwort #162 am: Mo 09.07.2018, 20:14:48 »
Habe Heute mal EasyMiNT 1.90 auf meinem neuen Desktop PAK030 Rechner der 64MB Fastram hat installiert. Die Installation verlief wie zu erwarten ohne Fehler und dauerte etwas über zwei Stunden bei allen Paketen bis auf das X11 Paket. Netzwerk über eine NE2000 im Panther/2 Adapter läuft auch Wunderbar. Als alles fertig war den aktuellen FreeMiNT trunk anstatt dem älteren 1.19 vom EasyMiNT ersetzt und läuft Wunderbar und schneller als auf dem Atari TT ...
« Letzte Änderung: Mo 09.07.2018, 20:24:44 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.186
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: EasyMint installieren...
« Antwort #163 am: Mo 09.07.2018, 21:16:27 »
Sieht ja schick aus... wie du auf die Freigabe deines Macs zugreifst.
Bei mir ist der Ping (15-20)ms etwas besser... als Treiber für die Hydra verwende ich den ne2kenec.xif.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: EasyMint installieren...
« Antwort #164 am: Mo 09.07.2018, 21:37:56 »
Das macht die NE2000 im Panther/2 Adapter und der PAK ...


Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 665
Re: EasyMint installieren...
« Antwort #165 am: Di 10.07.2018, 21:20:42 »
Ist zwar leicht off-topic, aber ich habe gerade mal iperf zwischen meinem Milan 040@25 mit ISA-NE2000 und einem RPI-3 ausgeführt.

Milan als Server:
[  3]  0.0-10.2 sec  7.12 Mbytes  5.84 Mbits/sec

RPi als Server:
[  4]  0.0-11.1 sec  6.75 Mbytes  5.12 Mbits/sec

Das Ganze unter MagiC-Milan mit MagiCNet  8)

Die Ergebnisse oben sind das, was der RPi anzeigt. Auf dem Milan stehen etwas andere Zahlen:

Derselbe Lauf wie oben, Milan als Server:
[  7]  0.0 6.0 sec 7.12 Mbytes  9.96 Mbits/sec

Und dann die Gegenrichtung, da ist ein massiver Bug irgendwo in iperf oder MagiC:
[  6]  0.0-12.0 sec  28.0 GBytes  20.0 GBits/sec

Iperf ist die 020-060 Version von http://vincent.riviere.free.fr/soft/m68k-atari-mint/archives/mint/iperf/

Das Gegenstück auf dem RPi meldet sich ebenfalls als Version 2.0.5 vom 08. Juli 2010.

MfG
Ektus.
« Letzte Änderung: Di 10.07.2018, 21:24:41 von Ektus »