Autor Thema: Sicherheitskopien  (Gelesen 2229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yoshi

  • Gast
Sicherheitskopien
« am: Do 28.03.2002, 13:20:17 »
Hallo

Kennt ihr das auch?
Die alten Orginaldisketten eurer Lieblingsspiele die Automatisch nach einem Neustart geladen werden beginnen sich langsam aufzulösen, da sie mitlerweile über zehn Jahre alt sind.

Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, diese Kopiergeschützten Disketten zwecks Sicherheitskopie zu Kopieren?

Kennt jemand ein Kopierprogramm, dass wirkliche 1:1 Kopien anfertigt, bezw. eine möglichkeit den Kopierschutz zu  umgehen?

Ich möchte ausdrücklich erklären, dass es mir nicht um Piraterie geht, sondern wirklich nur um Sicherheitskopien.

Also, schreibt einfach wass ihr darüber wisst.

Danke

Yoshi

guest140

  • Gast
Re:Sicherheitskopien
« Antwort #1 am: Di 17.09.2002, 22:18:59 »
Hi,
für jeden Kopierschutz gibt es ein Kopierprogramm, das diesen Schutz umgeht. Ein recht gutes Tool (soweit ich es noch in Erinnerung habe) ist A-Copy. Probiers mal damit.
Peter

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.747
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re:Sicherheitskopien
« Antwort #2 am: Di 24.09.2002, 11:52:48 »
Hi, probierts doch mal mit F-COPY, soll auch ganz brauchbar sein.

Gruß
Johannes
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000