Autor Thema: Arcor-DSL auf Hades oder TT ???  (Gelesen 3022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest1116

  • Gast
Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« am: Di 08.11.2005, 21:02:48 »
Ja, guten Tach ers´ma,

ich hätte da mal gerne ein Problem ;-)

Etwas angestaubt inzwischen stehen hier noch meine zwei Lieblingsrechner, ein Hades 060 und ein TT 030, herum.

Ich nutze fast ausschließlich mein PC-Notebook und wenn ich damit mal unterwegs bin, dachte ich mir so, könnte meine bessere Hälfte doch mit einem meiner Atari´s zumindest eMail schreiben bzw. empfangen.

Die Frage ist nur: Geht das überhaupt noch? Krieg ich einen der beiden am Arcor-DSL zum Laufen?

Für den Hades hab ich leider kein Magic, aber für den Hades ist eine (originale) 4er-Version da (noch nicht installiert). Welche Hard- und Software brauche ich für dieses Vorhaben?

Ist irgend jemand da draussen, der mir helfen kann? Und wenn in den unergründlichen Tiefen dieses oder eines anderen Forums schon die Antwort auf mich wartet - wo genau????

Grüße an alle Überlebenden der 68ki-Ära (also die Atari-Rentner-Gang),

Holger



Übrigens: Atari lebt. Es geht ihr wirklich gut. Sie ist ein kleiner, schwarzweißer Kobold und schmeißt gerne Sachen von Schränken, Tischen und Fensterbänken. Und sie läuft mir im Freien hinterher wie ein kleiner Hund. Ein richtig süsses Mistvieh!

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« Antwort #1 am: Di 08.11.2005, 21:38:15 »
Dem Hades kannst Du einfach eine Realtek ISA-Netzwerkkarte verpassen, dann solltest Du ihn ins Netz bekommen.
Treiber gibt es entweder für Sting oder für MiNTnet.
Von dieser Seite aus solltest Du einige nette Dinge finden, die Dir bei Deinem Vorhaben helfen können.

Falls das nicht gehen sollte, gib ihn mir, ich bekomme das bestimmt hin. ;D

Für den TT gibt es grundsätzlich auch Möglichkeiten, aber mit dem Hades sollte es einfacher sein.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

guest1116

  • Gast
Re:Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« Antwort #2 am: Di 08.11.2005, 23:35:40 »
Hi, Jens!

Danke für den Tip. Werde mir eine Ethernet-Karte besorgen und mich mit der Software vertraut machen. Wenn´s klappt - oder auch nicht - melde ich mich zurück.

Ach ja, eine Frage hab ich noch: Genügt Single-Tos oder brauch ich ein Multitasting-OS?

Grüße, Holger

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« Antwort #3 am: Mi 09.11.2005, 07:19:38 »
Mit Single-Tos brauchst Du zusätzlich die Systemerweiterung Wdialog im Auto-Ordner.
Kann ich Dir zusenden, ebenso wie ich Dir bei der Konfiguration helfen könnte.

Ach ja - Du brauchst einen Router, der sich für den Atari einwählt, denn es gibt keine PPPoE-Treiber. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Das kann so ein kleiner Kasten sein, das kann aber auch ein PC sein.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

guest522

  • Gast
Re:Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« Antwort #4 am: Mi 09.11.2005, 13:04:34 »
Für den TT kannst Du zum Beispiel EtherNEC und STing unter TOS oder eine VME NEtzkarte unter MinT nehmen.
Letzteres ist zwar aufwändiger, aber besser integriert und schneller.

guest1116

  • Gast
Re:Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« Antwort #5 am: Mi 09.11.2005, 13:44:23 »
Hi, vielen Dank euch beiden für die Hinweise und Tips. Ich werde mich die nächsten Tage wie gesagt eingehender mit dem Thema beschäftigen.

Denn als ich meinem Mädel gesagt habe, daß eMail kein generelles Problem ist, eröffnete sie mir, daß sie natürlich meinte, einen Internetzugang wie auf dem PC zu haben.

Das wirft ganz andere "Probleme" auf. Ich denke mal, mit meinem alten Cab komme ich da nicht weit. Und auch das Draconis-Paket, das ich mir vor Jahren gekauft hab, ist sicher nicht mehr so richtig webkompatibel. Tja, und Highwire - gibts das noch?

Aber diese Dinge werde ich selbst recherchieren und mich dann lieber nochmals ratsuchend an euch wenden, wenn es wirklich knifflig wird. Etwa, wenn ich Mint installieren muß etc.

WDialog habe ich auch auf dem Hades installiert. Ohne konnte man ja praktisch nicht mehr. Ich hatte nur damals kein Geld für die Hades-Version von Magic (kostete so 180 DM); schade eigentlich, ist wohl heute nicht mehr dranzukommen.

Also, in ein paar Tagen melde ich mich zurück und sag euch, wo ich nicht mehr alleine weiterkomme!

Danke und Grüße, Holger

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Arcor-DSL auf Hades oder TT ???
« Antwort #6 am: Mi 09.11.2005, 20:45:18 »
MagiC kannst Du immer noch bei ASH kaufen.
Das wäre die einfachste Art und Weise, den Rechner multitaskingfähig zu machen.
Was sonst noch ginge, wäre Geneva, womit Highwire, der übrigens immer besser wird, liefe. Ansonsten will der MagiC, MiNT oder TOS 4.04.
Warum er auf dem Falcon mit Single-TOS läuft, ist nicht ganz klar, aber es ist erfreulich. Das muß aber kein Dauerzustand sein!
Für Highwire braucht man noch Speedo-GDOS oder NVDI.

Cab muß nicht mehr sein. Einiges kann er noch besser als Highwire, aber es wird deutlich weniger.
Falls Du noch einen 'aktuellen' Cab hast, dann brauchst Du ein Overlay für Netzwerk.

Mails würde ich mit MyMail abholen.

Dann kann man noch ICQ installieren, das aber leider nicht bereit ist, mit jedem zu kommunizieren...
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org