Autor Thema: Allgemeine Frage zum TOS  (Gelesen 8389 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest1079

  • Gast
Allgemeine Frage zum TOS
« am: Mi 05.10.2005, 17:17:57 »
Hallo,
ich bin eigentlich alter Amigauser, habe mir aber mal einen AtariSTe zugelegt, so zum experimentieren :)
(4MB/Tos 2.06)

Ich habe da mal eine Frage. Kann ich die Desktopkonfiguration irgendwie speichern? Also z.B. Hintergrundfarbe, evtl. auch Auflösung (mittel) und vielleicht sogar das Programme autostarten? (habe da ein Ram-Disk Programm, das ich sehr häufig benutze).

Die Fragen sind ABSOLUT Newbie, das ist mir durchaus bewusst :)

Achja, eine Festplatte habe ich nicht, wenn ich für meine Wünsche beim booten eine Diskette eingelegt haben muss , ist das aber ok !

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #1 am: Mi 05.10.2005, 18:28:00 »
Mutig, mutig ;). Jetzt aber ernsthaft, herzlich willkommen :).
Die Einstellungen vom Desktop werden unter 'Extras' - 'Arbeit sichern' gespeichert.
Um ein Programm automatisch zu starten musst Du auf der Diskette einen Ordner anlegen, der 'AUTO' heißt, und das Programm dorthin kopieren.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

SchwedeII

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #2 am: Mi 05.10.2005, 19:58:57 »
Zitat
der 'AUTO' heißt, und das Programm dorthin kopieren.
Oh, ohh, ohhh...  langsam, langsam keili, in den Auto-Ordner gehören nur non-GEM-Programme, wie Treiber und solche Sachen.
Autostart für ein GEM-Programm:
Programm auswählen(markieren) und unter dem Menüpunkt:Extras->Anwendung anmelden aktivierst Du den Button Auto im Bootstatus. Danach (nicht vergessen!!) Arbeit sichern und Neustart. Jetzt sollte das Programm automatisch hochfahren. Das gilt nur für ein Programm!
Übrigens kannst Du dort Deinen Lieblingsprogrammen auch F-Tasten zuordnen  ;D.

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #3 am: Mi 05.10.2005, 21:23:54 »
Ich lass mich da gerne berichtigen, immerhin bin ich 'nur' ST (ohne e)-Benutzer. Und bis TOS 1.04 geht das mit 'Anwendung anmelden' nicht. Auf einem ST würden ich das Programm in den AUTO-Ordner packen ;).
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

guest1079

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #4 am: Mi 05.10.2005, 21:48:58 »
Ah...langsam kriegt die Sache Form :)

Funktioniert bisher sehr schön :)

Gibts eigentlich für Windows ein Programm, welches MSA/ST Dateien ZUVERLÄSSIG (also kein rumärgern mit der Sektorenanzahl etc) schreiben kann?

Momentan ist das ein ganzschöner Diskettenkrieg hier und seriell ists mir zu lahm..

Naja ich hab Spass hier, eine ganz neue Welt am ST.
Gibts eigentlich viel Software, die den STe wirklich ausreizt?
Ein paar STe Szene Demos habe ich mir schon reingezogen, kommen ja schon FAST an die alten 68000er Demos auf dem Miggy ran :)  *nicht hauen*

Achja, danke für die Antworten und das ihr mich nicht gleich rausschmeisst :)

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #5 am: Mi 05.10.2005, 21:59:45 »
Zitat
Achja, danke für die Antworten und das ihr mich nicht gleich rausschmeisst
Die Zeiten sind dieses überflüssigen Kleinkrieges doch vorbei :). Inzwischen würde ich uns alle zu den Fans von klassischen Computern zählen, das verbinden einfach.
Für das Schreiben auf Diskette solltest Du mal diese Seite besuchen:
http://mysite.wanadoo-members.co.uk/x3peri_mental/STIMAGE2.htm
Da sind Programme und Anleitung verfügbar, ist aber in Englisch.

edit:Oh, 200 Posts und ich hab's glatt übersehen
« Letzte Änderung: Mi 05.10.2005, 22:05:24 von keili »
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

guest1079

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #6 am: Mi 05.10.2005, 22:11:31 »
Ah, ja ein paar davon hab ich schon ausprobiert..ich checke mal noch die restlichen.

Habt ihr so nebenbei noch ein paar links, wo ich mich nach software umschauen kann? Gibt es sowas wie das Aminet für Atari? Am besten mit einer Beschreibung der files auf einen Blick.
Ich schau mich ansonsten mal einfach hier unter "links" um.

Hat vielleicht jemand noch ein "Megafile 20" o.ä. für mich? So die wichtigsten tools auf HD würden sich vielleicht doch lohnen. Ist es schwer am Atari eine Platte einzurichten? Der Anschluss sieht mir sehr komisch aus (bin IDE gewöhnt).

Warscheinlich könnte ich solche Dinge auch einfach googlen, sorry falls ich nerve, bin ganz hin und weg.

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #7 am: Mi 05.10.2005, 22:28:45 »
Wenn Du den Emulator Steem benutzt, findest Du eine umfangreiche Link-Liste unter dem I-Knopf.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #8 am: Mi 05.10.2005, 23:18:09 »
@ Keili:
Autostart geht ab TOS 1.04. ;D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

afalc060

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #9 am: Do 06.10.2005, 00:09:01 »

Menüpunkt:Extras->Anwendung anmelden aktivierst Du den Button Auto im Bootstatus. Danach (nicht vergessen!!) Arbeit sichern und Neustart. Jetzt sollte das Programm automatisch hochfahren. Das gilt nur für ein Programm!


mit manueller manipulation der desktop.inf gehen auch mehr als ein programm als autostart.

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #10 am: Do 06.10.2005, 00:14:32 »
Ist das denn sinnvoll?
TOS kann doch erst dann ein neues Prog aufmachen, wenn das alte beendet ist.
Hätte doch nur unter MiNT oder Geneva Vorteile...
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

afalc060

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #11 am: Do 06.10.2005, 00:16:44 »
Ist das denn sinnvoll?
TOS kann doch erst dann ein neues Prog aufmachen, wenn das alte beendet ist.
Hätte doch nur unter MiNT oder Geneva Vorteile...

wenn er ne ramdisk benutzen möchte ist das sicher sinnvoll. zuerst ramdisk laden. die stopft sich dann voll. und von dort ein weiteres programm. oder von diskette n desktop hinterher zb.

edit: totaler schwachsinn den ich hier schreibe!
mit manueller manipulation kannst lediglich mehr endungen für eine anwendung anmelden. einfach mehrfach reinschreiben.
« Letzte Änderung: Do 06.10.2005, 00:33:51 von afalc060 »

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #12 am: Do 06.10.2005, 07:08:22 »
@jens:
Was meinst Du mit Autostart? Die Menüs sind von TOS1.0 bis 1.04 bis auf den Blitter-Schalter gleich. Da ging doch immer nur der AUTO-Ordner.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #13 am: Do 06.10.2005, 15:25:13 »
Bei 1.04 kannst Du über Extras - Anwendung anmelden eine Applikation auf Bootstatus 'auto' stellen.
Habe ich damals mit Gemini so gemacht.

Johannes hat ein Mega ST mit Autostart-App mal etwas Kopfzerbrechen bereitet: 'Hmm - was startet denn da?'
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #14 am: Do 06.10.2005, 17:17:55 »
Die Funktion gibt es aber nicht in TOS 1.04. Dafür muss wenigstens irgendeine Desktop-Erweiterung laufen.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

SchwedeII

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #15 am: Do 06.10.2005, 20:40:02 »
Irgendwo hier habe ich auf Diskette ein Program Namens Startgem oder so ähnlich. Damit kann man auch mit TOS< 104 GEM-Programme automatisch starten.
Ich muss aber noch mal meinen MEGA-ST ausgraben (kann 'ne Weile dauern) der konnte den Autostart auch schon, soweit ich mich erinnere.

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #16 am: Do 06.10.2005, 21:41:57 »
Das ließ mir doch keine Ruhe und so hab ich rumprobiert. Es geht tatsächlich. Das gewählte Programm startet automatisch.
Früher war das eine völlig uninteressante Funktion. Die Originaldisketten kamen, wenn möglich, schreibgeschützt ins Laufwerk und auf den anderen waren überwiegend Daten.
Mit der Festplatte kam TOS 1.04 und Superboot. Und das konnte mehr als nur mal ein Programm zu starten. Ich habe noch nie eine Anwendung angemeldet.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #17 am: Do 06.10.2005, 23:07:08 »
Die Funktion gibt es aber nicht in TOS 1.04.

LOL - Keili erzählt Gerüchte... ;D
Zitat
Es geht tatsächlich.

Wenn ich es doch sage... ;)
Jetzt wird er realistisch. :D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #18 am: Fr 07.10.2005, 07:56:32 »
Ja, es gibt einen großen Unterschied zwischen 'gibt es nicht' und 'habe ich nie benutzt' :-[.
Was soll's, man lernt nie aus :).
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

guest1079

  • Gast
Re:Allgemeine Frage zum TOS
« Antwort #19 am: Fr 07.10.2005, 16:29:01 »
Gibts eigentlich Alternativen zu GEM (das ist doch der Standart Desktop?) ?

Ich lese öfter mal MagiC und MultiTOS. Kann man die irgendwo downloaden / lohnen die sich ohne Festplatte?