Autor Thema: Gotek mit FlashFloppy im Atari Falcon 030  (Gelesen 1117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.800
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Gotek mit FlashFloppy im Atari Falcon 030
« am: Do 27.06.2024, 17:00:07 »
Man findet jede Menge Information zu Gotek Laufwerken und ST/STe.
Das funktioniert auch prächtig.

Zum Falcon wird die Information dünner.

Ich habe 2 Fragen, auf die mir ja/nein Antworten reichen.

a) Wird das Laufwerk genauso wie für den Betrieb im ST gejumpert?
b) Braucht man für den Betrieb als HD Laufwerk mit 1,44MB Diskettenimages eine Einstellung im FF.CFG oder funktioniert das dann direkt?

Usecase wäre meine geplante Neuinstallation, wenn 1,44MB funktioniert, baue ich das Goteklaufwerk dauerhaft ein. Wenn nicht nur um einen Harddisktreiber und dann UIP Tool von DD Floppies zu starten.
« Letzte Änderung: Do 27.06.2024, 17:04:01 von simonsunnyboy »
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee