Autor Thema: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...  (Gelesen 1747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.942
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,16868.msg262948.html#msg262948
« Letzte Änderung: So 16.10.2022, 14:09:24 von Lukas Frank »

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 240
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #1 am: So 16.10.2022, 16:28:00 »
Ich hab leider kein ABS Material. Aber sofern man mir Material + STL File schickt, kann ich gerne einen Druckversuch starten. Bastelprojekte interessieren mich auch.

Aber das passende STL File sollte schon vorhanden sein. Ich beschäftige mich auch mit Modeling, aber nachdem Fusion 360 mal eben die Lizenzbedingungen geändert hat, nachdem ich mir ein teures Buch dazu gekauft hatte, hab ich das Thema erst mal auf Eis gelegt.

Ich hab einen Snapmaker Classic. Du kannst die passende Software zu der Maschine kostenlos von der Homepage laden und darin prüfen, ob Dein CAD Modell innerhalb der Specs der Maschine sind. Die Software gibt es für alle gängigen Betriebssysteme.

P.S. Ist vielleicht nicht ganz das, was Du gesucht hast, vielleicht kommen ja noch bessere Angebote, oder vielleicht auch ein Anfang.

Der neue Snapmaker  (Artisan) kann mehr, aber diese Maschine habe ich noch nicht, wurde gerade angekündigt. Und den aktuellen Snapmaker wollte ich nicht, weil ich einige Specs vermisst hatte.

Gruß
Thorsten
« Letzte Änderung: So 16.10.2022, 16:29:06 von tkreutz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.942
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #2 am: So 16.10.2022, 17:01:19 »
Vielen Dank für dein Angebot aber ich brauche jemanden der die STL Files erstellen/konstruieren kann und auch das ganze mit ABS drucken kann. Das ist einiges an Arbeit, gerade Stücke, Ecken und die Seite plus Hinten  ...

Ich habe FreeCAD bei mir installiert aber ich finde keinen Zugang zu dem Programm. Das ist zu schwierig für mich, mit 2D CAD komme ich klar aber bei 3D Software hört es auf bei mir.
« Letzte Änderung: So 16.10.2022, 17:03:46 von Lukas Frank »

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 240
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #3 am: So 16.10.2022, 17:06:33 »
Okay, dass verstehe ich natürlich. Das sollte natürlich auch jemand machen, der schon über eine gewisse Erfahrungen in diesem Bereich verfügt.

Sorry, da muss ich dann leider passen, da ich selbst noch Laie / Einsteiger bei dem Thema bin.

Ich wünsche auf jeden Fall noch einen schönen Rest Sonntag !

Ciao
Thorsten

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 240
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #4 am: So 16.10.2022, 17:37:26 »
Ich habe FreeCAD bei mir installiert aber ich finde keinen Zugang zu dem Programm. Das ist zu schwierig für mich, mit 2D CAD komme ich klar aber bei 3D Software hört es auf bei mir.

Das beste Einsteiger-Tutorial in Sachen Cad was ich kenne ist von Lars Christensen. Leider ist dies mit der Software Fusion 360 verknüpft.

Theoretisch kann man auch mit Blender 3D (Opensource) modeln, wenn man ein CAD Add On installiert hat. Ein Tutorial dazu ist beispielsweise "CAD Modeling In Blender 3.2 | Using CAD Sketcher" von Maker Tales.

Free CAD ist. zwar opensource, aber erfordert eben Erfahrung in CAD. Meine Erfahrung damit ist, dass es weit von Fusion 360 entfernt ist und Fusion 360 hat eben eine Lizenzpolitik, die mir persönlich auch nicht gefällt.

Das Buch Fusion 360 für Maker von Lydia Sloan Cline im DTP Verlag ist auch für Einsteiger in dem Thema gut gemacht.

Aber sicher wird man für Deine Anforderungen jemanden brauchen, der schon einiges an Erfahrung auf diesem Gebiet besitzt, insbesondere, da Du ja Teile miteinander verkleben möchtest, wenn ich es richtig in der Kurzform verstanden habe.

Da kann ich Dir den Tipp geben, sich mal mit Leuten in Verbindung zu setzen, die die STL Files für Flugzeugmodelle erstellen. Vielleicht ergeben sich ja wenigstens Kontakte, die weiterhelfen können oder weitere Tipps haben.

Viel Erfolg !
« Letzte Änderung: So 16.10.2022, 17:44:28 von tkreutz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.942
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #5 am: So 16.10.2022, 18:45:56 »
Hier mal so ein Profil ...

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 290
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #6 am: So 16.10.2022, 19:17:49 »
Ich nehme mal an du willst das ohnehin lackieren, richtig? Warum muss es unbedingt ABS sein? Kommen ggf. auch gefräste Profile in Frage? Ist vermutlich effizienter als das Gestückel.

Notfalls kann ich dir beim Konstruieren helfen. PN wenn du Interesse hast.
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 3x Mega STE | Falcon 030

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.942
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #7 am: So 16.10.2022, 19:20:04 »
Ich dachte ABS weil sich das besser Kleben lässt ?

Offline krupkaj

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #8 am: Mo 17.10.2022, 09:19:28 »
How thick the part should be?
I can do it from PLA, PETG or ASA.
« Letzte Änderung: Mo 17.10.2022, 09:49:20 von krupkaj »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.942
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Wer hat Lust und Zeit mir 3D Sachen zu drucken in ABS ...
« Antwort #9 am: Mo 17.10.2022, 14:03:37 »
How thick the part should be?
I can do it from PLA, PETG or ASA.

thick = 3mm


Thank you for your help and work. @jeloneal helps me first and fortunately does the whole thing for me. If that doesn't work, I'll get in touch with you again...