Autor Thema: ST im ATX Format  (Gelesen 14041 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Oldskool

  • Benutzer
  • Beiträge: 8
Re: ST im ATX Format
« Antwort #40 am: Mo 10.10.2022, 23:00:23 »
Diese Woche bekomme ich denk ich die PCB's
Kann ich die vielleicht an einer von euch schicken (alle 4 --> ATX + mem).
Vielleicht Lynxman oder Megatari. Dann kan man die weiter verteilen im Deutschland (verzand billiger)
Die preis ist 0 euro  + 0 euro verzand von mich aus.

Ich brauche aber doch eure Hilfe mein Glue (CO25915-38A) ist doch kaputt (getestet im Mega ST --> schwarzes bilt). Die andere IC haben funktioniert (MMU, DMA, Shifter).
So wenn ihr ein auf Lager habt bitte ein PM mit preis.

Gruss,

Christiaan

PS
@ Lynxman: ROM + RAM Bauteile hab ich schon aber vielen dank fur das Angebot

.

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.035
  • Nicht Labern! Machen!
Re: ST im ATX Format
« Antwort #41 am: Di 11.10.2022, 00:04:03 »
Diese Woche bekomme ich denk ich die PCB's
Kann ich die vielleicht an einer von euch schicken (alle 4 --> ATX + mem).
Vielleicht Lynxman oder Megatari. Dann kan man die weiter verteilen im Deutschland (verzand billiger)
Die preis ist 0 euro  + 0 euro verzand von mich aus.

Ich brauche aber doch eure Hilfe mein Glue (CO25915-38A) ist doch kaputt (getestet im Mega ST --> schwarzes bilt). Die andere IC haben funktioniert (MMU, DMA, Shifter).
So wenn ihr ein auf Lager habt bitte ein PM mit preis.

Gruss,

Christiaan

PS
@ Lynxman: ROM + RAM Bauteile hab ich schon aber vielen dank fur das Angebot

.

Ja, ich kann das Übernehmen.

Ich schicke Dir gerne eine Glue als Dank für die Platinen.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Oldskool

  • Benutzer
  • Beiträge: 8
Re: ST im ATX Format
« Antwort #42 am: Di 11.10.2022, 21:49:27 »
Hauptplatine ist Heute angekommen. Speicher Platine vielleicht morgen.
Ist separate geschickt.
Wert dann am Wochenende 4x2 nach Lynxman schicken.

Gruss


Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 176
Re: ST im ATX Format
« Antwort #43 am: Mo 17.10.2022, 18:04:16 »
Die Boards sind heute angekommen.

Inkl. Speicherplatine, Speicherchips und Versand liegen wir bei 12,50Euro/Stück.

Bitte via PM melden.

jeloneal
tin
neogain
vieratari
Markus608
Arthur

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.035
  • Nicht Labern! Machen!
Re: ST im ATX Format
« Antwort #44 am: Mo 17.10.2022, 18:25:30 »
Hallo Leute,

zur euer Info:

Ich schicke die Platinen (die ich nicht nutze) zusammen mit den Speicherchips zu Megatari.

Die Speicherchips spendiere ich euch.

Die Platinen die Megatari bestellt hat + die Platinen von Oldskool + Versand ergeben durch die Kosten geteilt die 12,50€

Ich denke so ist es für alle OK.

Ich habe Oldskool eine Glue geschickt und übernehme den Versand zu Megatari.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.050
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ST im ATX Format
« Antwort #45 am: Mo 17.10.2022, 19:03:18 »
Lieben Dank allen Beteiligten...  :D Patrick du bekommst gleich eine PN.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 281
Re: ST im ATX Format
« Antwort #46 am: Mo 17.10.2022, 19:04:10 »
Danke an alle Beteiligten. PN ist unterwegs.
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 3x Mega STE | Falcon 030

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 116
Re: ST im ATX Format
« Antwort #47 am: Di 18.10.2022, 00:08:42 »
Ich danke ebenfalls... PM an Megatari ist raus

Online VierAtari

  • Benutzer
  • Beiträge: 58
Re: ST im ATX Format
« Antwort #48 am: Mi 19.10.2022, 15:24:53 »
Auch ich kann mich nur recht herzlich bei allen Profis bedanken. Sonst würde ich wahrscheinlich nie die Platinen bekommen. Beim durch schauen der BOM habe ich gesehen das da zwei IC,s sind die mir Angst machen. Die müssen wahrscheinlich programmiert werden. Ohje Ohje.

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 176
Re: ST im ATX Format
« Antwort #49 am: Mi 19.10.2022, 22:46:39 »
Info an alle Besteller:
 
Sobald ich die Chips von Lynxman habe, verschicke ich die Platinen an euch.

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 116
Re: ST im ATX Format
« Antwort #50 am: Fr 21.10.2022, 12:18:16 »
Nur zur Sicherheit:

Hast du meine PM bekommen ?

Hast du schon geantwortet ?

Wenn nicht, dann funktioniert irgendetwas nicht, ich habe meine PM an dich in meinem Postausgang...

Ich würde meine Verbindlichkeiten gerne schnell begleichen...


Danke

Markus

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 176
Re: ST im ATX Format
« Antwort #51 am: Mo 24.10.2022, 13:10:16 »
Mir fehlen noch Adressen und Zahlungen.

Bitte schaut noch einmal nach und sendet mir eine PM.

Heute gehen Boards schon raus an:

Arthur
jeloneal
Vierlinger

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.050
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ST im ATX Format
« Antwort #52 am: So 30.10.2022, 10:54:16 »
Mein ATX-Board ist angekommen... vielen Dank @Megatari.

Online VierAtari

  • Benutzer
  • Beiträge: 58
Re: ST im ATX Format
« Antwort #53 am: So 30.10.2022, 11:55:29 »
Meine Boards sind auch am Samstag angekommen, danke.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.264
  • n/a
Re: ST im ATX Format
« Antwort #54 am: So 30.10.2022, 14:16:27 »
Ich bin gespannt, wer von den Erwerbern des Boards tatsächlich etwas damit macht und zu einem funktionierenden Atari verwandelt. Und ich hoffe auf zahlreiche Berichte und Fotos. Gutes Gelingen!

Online VierAtari

  • Benutzer
  • Beiträge: 58
Re: ST im ATX Format
« Antwort #55 am: So 30.10.2022, 17:08:35 »
Bin schon am Teile zusammen zu suchen. Habe aber Probleme mit den GAL Chips und den PIC zu programieren. Ausserdem, mit den SMD Bauteilen, werde ich noch meine Freude haben, aber ansonsten werde ich mich auf den Weg machen, hoffentlich.

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.035
  • Nicht Labern! Machen!
Re: ST im ATX Format
« Antwort #56 am: So 30.10.2022, 18:23:33 »
Ich habe erst mal zusammen gesammelt was ich noch da habe.
Chipsatz und CPU und ein paar mehr Teile habe ich noch da.
Dazu zwei ST Boards die schon dilettantisch bearbeitet wurden und ohne Chipsatz zu mir kamen. Da werde ich auch ein paar Teile verwenden können.

Vor Weihnachten werde ich höchstens mal ein paar Bauteile ein- und auflöten. Eben das was da ist.

Ich habe schon die ISA von einem defekten PC Board gerntet.
Ein anderes Board wartet darauf die PS/2 und ATX-Netzteil Buchsen zu spenden.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Oldskool

  • Benutzer
  • Beiträge: 8
Re: ST im ATX Format
« Antwort #57 am: So 30.10.2022, 20:29:09 »
Bin denk ich auf 70%. Hab noch nicht alle teile so in einenge Wochen wider weiter.

Offline joejoe

  • Benutzer
  • Beiträge: 213
Re: ST im ATX Format
« Antwort #58 am: Mo 31.10.2022, 08:49:39 »
Klingt ja sehr interessant,
kurze Frage:
Das Layout der 68-poligen PLCC-Fassungen in diesem Board ist für welches JEDEC-Pinout?
Das "übliche" (also halbwegs problemlos verfügbare?), oder auf das "spezielle" ATARI-Format?

Hinweis: die Anordnung der Pinreihen unterscheiden sich.

Für das "normale" Format spräche ja, das neue Fassungen verwendet werden können, Sockel im "ATARI-Format" gab es jedenfalls schon damals nicht ohne weiteres. Andererseits muss man ja eh einen ATARI "schlachten", da könnte man auch die Sockel recyclen ?

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.264
  • n/a
Re: ST im ATX Format
« Antwort #59 am: Mo 31.10.2022, 09:01:49 »
Bin denk ich auf 70%. Hab noch nicht alle teile so in einenge Wochen wider weiter.

Das sieht schon mal richtig gut aus!
 8)
« Letzte Änderung: Mo 31.10.2022, 09:04:03 von dbsys »