Autor Thema: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?  (Gelesen 8245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.798
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ? [off-topic]
« Antwort #20 am: Fr 11.06.2021, 17:00:32 »
[1] Im Gegensatz dazu läuft Software, die ich vor über 20 Jahren für Windows 95, 98 und NT4 entwickelt habe, immer noch problemlos auf meinem aktuellen Windows-10-System.

Ich würd’s etwas präzisieren, um vom obigen Einzelfall wegzukommen: man kann für Windows Software schreiben, die ganz gut ab bspw. NT4 (anno 1996!) bis heute in einem Binary läuft.

Für macOS (OS X) geht das in der Breite nicht. Generell gibt’s etwa die Bandbreite 10.6 (Intel) bis 10.9, dann 10.11 bis 10.13, und 10.14 aufwärts (aktuell sind wir sozusagen bei 10.17: 11.x). Wenn die Software „speziellere“ Interfaces nutzt, wird es noch enger.

Wobei auch die allerwenigsten Windows-Entwickler so arbeiten dass das möglich ist, in meiner Praxis streckt die Software idR viel früher die Hufe, als in czietz’ positivem Beispiel.
Wider dem Signaturspam!

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.146
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #21 am: Fr 11.06.2021, 18:20:08 »
Der wesentliche unterschied ist aber: selbst wenn ein Programm auf neueren Windows-Versionen nicht mehr einwandfrei läuft, muss ich i.d.R. nur eine neue mind. Win32-Version setzen und es neu übersetzen, ohne ansonsten was am Programm ändern zu müssen. Bei macOS krieg ich bei jedem Update erstmal 100 Funktionen um die Ohren gehauen die jetzt "deprecated" sind.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.798
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #22 am: Fr 11.06.2021, 21:35:49 »
Der wesentliche unterschied ist aber: selbst wenn ein Programm auf neueren Windows-Versionen nicht mehr einwandfrei läuft, muss ich i.d.R. nur eine neue mind. Win32-Version setzen und es neu übersetzen, ohne ansonsten was am Programm ändern zu müssen. Bei macOS krieg ich bei jedem Update erstmal 100 Funktionen um die Ohren gehauen die jetzt "deprecated" sind.

Jop. Ist einfach ein anderer Ansatz. Dafür kann man als iOS/macOS-Entwickler davon ausgehen, dass >80% der Leute das neue Zeug auch haben.

(und: man kann bisher auch auf vielen uralten Kisten aktuelles macOS laufen lassen, auch wenn es nicht offiziell unterstützt ist, sondern von Haecksen und Hackern zurechtgebogen wird -- auf einem 13 Jahre alten MacPro läuft Big Sur ganz gut. Ähnlich für 2010er MacBooks.)
Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.999
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #23 am: Sa 12.06.2021, 12:42:03 »
Jop. Ist einfach ein anderer Ansatz. Dafür kann man als iOS/macOS-Entwickler davon ausgehen, dass >80% der Leute das neue Zeug auch haben.

(und: man kann bisher auch auf vielen uralten Kisten aktuelles macOS laufen lassen, auch wenn es nicht offiziell unterstützt ist, sondern von Haecksen und Hackern zurechtgebogen wird -- auf einem 13 Jahre alten MacPro läuft Big Sur ganz gut. Ähnlich für 2010er MacBooks.)

Ein strategisch sehr geschicktes Marketing die CPU's zu wechseln... mit Vor-  und Nachteilen

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 171
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #24 am: Mo 14.06.2021, 10:52:42 »
Na, dass ist doch eine positive Nachricht (das es läuft). Auf politische Entwicklungen von Apple haben wir eh keinen Einfluss.

Was ist denn die empfohlene Mac Umgebung (OS Version) jetzt hierfür ?

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.146
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #25 am: Mo 14.06.2021, 14:07:28 »
Die meisten Versionen vor Catalina sollten eigentlich gehen. Ich selbst teste hier mit High Sierra (10.13)

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 171
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #26 am: Mo 14.06.2021, 14:51:48 »
Die meisten Versionen vor Catalina sollten eigentlich gehen. Ich selbst teste hier mit High Sierra (10.13)

Danke

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 389
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #27 am: Mo 14.06.2021, 18:30:01 »
Was ist denn die empfohlene Mac Umgebung (OS Version) jetzt hierfür ?
Empfehlen kann ich nicht direkt. Aber ich nutze es unter Mojave (10.14).

Einzig was mir auf gefallen war das der Desktop Jinnee, zumindest bei mir, keine Dateien kopieren kann. Deswegen nutze ich Thing.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.146
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #28 am: Mo 14.06.2021, 18:42:24 »
Möglicherweise irgendwelche neuen Sicherheitseinstellungen unter Mojave? Bei mir funktionierts, auch mit Jinnee.

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 389
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #29 am: Mo 14.06.2021, 19:47:40 »
Möglicherweise irgendwelche neuen Sicherheitseinstellungen unter Mojave? Bei mir funktionierts, auch mit Jinnee.
Stellt sich die Frage warum geht es mit Thing? Ich hatte zwar mal Manitor mitlaufen lassen, konnte jetzt aber nicht sehen was für mich verdächtig war. Vielleicht schau ich mir das noch mal an, mit dem Gedanke im Hinterkopf.

Ich dachte da ehr was in Richtung komisches Filesystem von Apple. Das ist ja auch der Grund warum die Autoexec.bat eingeführt wurde.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.146
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #30 am: Di 15.06.2021, 05:30:27 »
Das hat wenig was mit "komischem Filesystem" zu tun. Unter Linux, wenn c:\auto im normalen Filesystem liegt, hast du das gleiche Problem, daß du die Reihenfolge nicht gross beeinflussen kannst. Bei ext4 werden die normalerweise alphabetisch geliefert, aber verlassen kann man sich nicht darauf.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.798
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #31 am: Di 15.06.2021, 23:58:04 »
Möglicherweise irgendwelche neuen Sicherheitseinstellungen unter Mojave? Bei mir funktionierts, auch mit Jinnee.

Die „Sicherheitseinstellungen“ (Containment) würden aber für ganz AtariX gelten, nicht aber für Desktop A oder Desktop B darin unterschiedlich.
Wider dem Signaturspam!

Offline Atarianer02

  • Benutzer
  • Beiträge: 5
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #32 am: Sa 28.08.2021, 11:57:53 »
Hallo,
Also erst einmal kurz über mich selbst. Mein erster Atari war der ST 520+, später kam der MegaSTE dazu, zum Schluß der Hades. Danach bekam ich noch zusätzlich einen TT030. Vom Programmieren habe ich keine Ahnung - ich war immer nur Anwender, hauptsächlich von Signum! und Calamus und sonst noch so einigen anderen Programmen zur Fotobearbeitung in Richtung Druck. Im graphischen Gewerbe braucht man einen Mac, auf einem uralten Mac läuft auch jetzt noch MagiC. So musste ich mich umstellen, weg vom geliebten Atari.

Durch Zufall finde ich jetzt AtariX. Auf meinem MacPro mit MacOS 10.11.6 scheint es ganz brauchbar zu laufen. Aber: wenn ich Signum! starte, bekomme ich immer zwei Mäuse angezeigt. Und so kann ich diesen Emulator nicht wirklich benutzen. Oder hat hier jemand eine Lösung? Wie komme ich an die Programmierer? Vielleicht haben sie ein Update für diesen in Teilen guten Emulator?

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.798
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #33 am: Sa 28.08.2021, 18:38:26 »
Durch Zufall finde ich jetzt AtariX. Auf meinem MacPro mit MacOS 10.11.6 scheint es ganz brauchbar zu laufen. Aber: wenn ich Signum! starte, bekomme ich immer zwei Mäuse angezeigt. Und so kann ich diesen Emulator nicht wirklich benutzen. Oder hat hier jemand eine Lösung? Wie komme ich an die Programmierer? Vielleicht haben sie ein Update für diesen in Teilen guten Emulator?

Willkommen hier.

Welches Signum ist das genau? Startest du Signum aus MagiC im Single-Tasking-Modus?
Wider dem Signaturspam!

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 171
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #34 am: Di 31.08.2021, 19:32:11 »
Wie komme ich an die Programmierer? Vielleicht haben sie ein Update für diesen in Teilen guten Emulator?

Andreas Kromke hat 2018 angefangen, die Quellen auf Gitlab zu veröffentlichen.

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=MagiC
https://gitlab.com/AndreasK/Atari-Mac-MagiC-Sources

Vielleicht lässt sich das Problem ja lösen.

Bei Updates dürfte Geduld erforderlich sein, da es sich hier ja um unbezahlte Hobby-Arbeit handelt.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.104
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #35 am: Di 31.08.2021, 20:31:11 »

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.146
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #36 am: Mi 01.09.2021, 05:54:34 »
Bevor man da an AtariX rumbastelt, sollte man vlt eher mal prüfen, ob SIgnum nicht generell Probleme mit MagiC hat.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.798
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #37 am: Do 02.09.2021, 00:16:40 »
Bevor man da an AtariX rumbastelt, sollte man vlt eher mal prüfen, ob SIgnum nicht generell Probleme mit MagiC hat.

Hat es nicht (wäre ja auch echt blöd, da beide aus dem selben Haus kommen). Drum meine (bisher unbeantworteten) Rückfragen. Man bekommt selbst ein Signum 1 oder 2 in MagiC(Mac) ans laufen, wenn auch die beiden nur in ST-Hoch und im SingleTasking.
Wider dem Signaturspam!

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 389
Re: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?
« Antwort #38 am: Fr 03.09.2021, 07:55:35 »
Welches Signum ist das genau? Startest du Signum aus MagiC im Single-Tasking-Modus?
Mal mit der Version 4 getestet. Wenn ich es richtig gemacht habe im Single-Tasking-Modus.

Ja man hat irgendwie zwei Mauszeiger bzw. wenn ich die Shell.Prg starte hängt da was oben links und drückt scheinbar ständig eine Taste, denn das Menü ist nach unten geklappt.

Starte ich Signum.Prg kommt die Meldung es sein kein Textfenster oben, was ja auch stimmt. Die Box kann ich nur mit der Tastatur schliessen und sie erscheint dann immer wieder (Endlos Schleife).

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.798
Signum unter MagiC (was: AtariX lauffähig auf Mac OS Lion 10.7.5 ?)
« Antwort #39 am: Sa 04.09.2021, 01:01:13 »
Welches Signum ist das genau? Startest du Signum aus MagiC im Single-Tasking-Modus?
Mal mit der Version 4 getestet. Wenn ich es richtig gemacht habe im Single-Tasking-Modus.

Ja man hat irgendwie zwei Mauszeiger bzw. wenn ich die Shell.Prg starte hängt da was oben links und drückt scheinbar ständig eine Taste, denn das Menü ist nach unten geklappt.

Starte ich Signum.Prg kommt die Meldung es sein kein Textfenster oben, was ja auch stimmt. Die Box kann ich nur mit der Tastatur schliessen und sie erscheint dann immer wieder (Endlos Schleife).

Das mit den Mauszeigern klingt nicht nach SingleTasking. Wie stellst du das konkret ein?
Wider dem Signaturspam!