Autor Thema: Phönix Datenbank auf IPad??  (Gelesen 408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 427
  • Ich liebe dieses Forum!
Phönix Datenbank auf IPad??
« am: Mi 13.01.2021, 22:16:35 »
Hi.
Meine Frau hat auf ihrem MacBookAir unter Win7/Parallels noch einige Datenbank mit Phönix.
Sie arbeitet eigentlich nur noch mir ihren IPads und hätte gerne die Daten dort.
Von IPad und Datenbanken hab ich gar keinen Plan.
Kann man die Daten irgendwie in eine Excel/Numbers-Tabelle konvertieren ?
Die Datenbanken sind an sich nix kompliziertes. 3-6 Spalten
Habs mal mit exportieren versucht und geschaut was raus kommt, nichts brauchbares
Ev. mit ner anderen Datenbank einlesen die das besser exportieren kann ??
Sie würde gerne Numbers benutzen
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 520
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Phönix Datenbank auf IPad??
« Antwort #1 am: Do 14.01.2021, 11:50:23 »
Ich denke man kann die Daten sicher exportieren als CSV. Dann sollte man die Daten in Excel importieren können.


Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.448
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Phönix Datenbank auf IPad??
« Antwort #2 am: Do 14.01.2021, 15:59:04 »
Habs mal mit exportieren versucht und geschaut was raus kommt, nichts brauchbares
Ev. mit ner anderen Datenbank einlesen die das besser exportieren kann ??

Das exportieren Funktioniert... als *.asc oder *.lst klappt, klar ist da viel Handarbeit gefragt... csv gibt es da nicht.



Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 350
Re: Phönix Datenbank auf IPad??
« Antwort #3 am: Do 14.01.2021, 18:28:07 »
Phönix
Ist damit das Atari Programm von ASH gemeint? Wobei auch die Windows Version davon PHOENIX geschrieben wird.

Das exportieren Funktioniert... als *.asc oder *.lst klappt, klar ist da viel Handarbeit gefragt... csv gibt es da nicht.
Zumindest bei der Atariversion von PHOENIX kann das Trennzeichen zwischen Datensatz, Feld und Text definiert werden. Damit sollte was vernünftiges gehen. Allerdings ist eine Datenbank ebenen keine Tabellenkalkulation.

Und falls das nicht Hilft könnte man sich einen Report schreiben der es hin bekommt.
« Letzte Änderung: Do 14.01.2021, 18:41:51 von KarlMüller »

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 427
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Phoenix Datenbank auf IPad??
« Antwort #4 am: Do 14.01.2021, 21:30:22 »
Ja, Phoenix. Hab immer des Spiel im Hinterkopf  ;)
Früher die Atari Version, danach die Windows Version.
Report ?? Was ist das? Mach ich das im Designer oder Manager?
Ist bestimmt schon 10-15 Jahre her das ich damit was gemacht habe.
Frau war glücklich, ich hatte meine Ruhe  :)
Muß mal das Handbuch raus suchen

Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 350
Re: Phoenix Datenbank auf IPad??
« Antwort #5 am: Do 14.01.2021, 22:02:14 »
Die Windows Version kenne ich nur vom hörensagen.

Report ?? Was ist das? Mach ich das im Designer oder Manager?
Im Manager.

Schau doch auch im Manager nach ob es nicht doch bei den Einstellung für den Export was gibt wo mit man den beeinflussen kann.

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 427
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Phönix Datenbank auf IPad??
« Antwort #6 am: Fr 15.01.2021, 23:23:08 »
Werde mal am WE mal nachschauen.
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 96
Re: Phönix Datenbank auf IPad??
« Antwort #7 am: So 17.01.2021, 10:35:27 »
Viele Fragen sind ja schon von meinen Vorpostern beantwortet worden. Ich wollte noch etwas generelles zu dem Thema "Datenbanken" und Tablet Computer sagen.

Die Arbeitsweise mit einem Tablet unterscheidet sich dahingehend ein wenig zu einem herkömmlichen Rechner, dass man hier eher nach einer passenden App sucht, weil hier auch die Bedienkonzepte von Programmierern etwas angepasst werden. Natürlich gibt es Datenbanken, aber diese werden dann eher von den App Developer benutzt, als von den Anwendern. Gute Beispiele dazu sind die Apps, die vom Hersteller schon auf dem Tablet mitgegeben werden und die z.B. auch eine schöne und einfache Verwaltung der Daten ermöglichen. (Adressbuch, Bilder, Kalkulationsprogramme, Texte usw.).

Mein Rat wäre auch, die Daten in eines der Programme neu einzugeben, die vom Hersteller bereits mitgegeben werden. Wenn es sich um sehr viele Daten handelt oder die Darstellung unübersichtlich oder nicht schön ist, kann man über Alternativen nachdenken.

Sofern es hier in dem Forum Leute gibt, die vielleicht Interesse haben, mal eine DB als App aufzusetzen (vielleicht PD Disketten oder ähnliches), kann man sich ja auch mal zusammensetzen und überlegen, ob man als Forum eine eigene App entwickeln möchte, die man dann ein wenig anpasst und die über komfortablere Funktionen verfügt, als nur eine einfache Listendarstellung. Dazu sollte man dann aber ggf. einen neuen Thread starten.