Autor Thema: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B  (Gelesen 771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.382
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #20 am: Di 29.12.2020, 15:44:07 »
Seltsam, die Bilder waren im Schnitt 3,5mb groß... Ich werde Fotos von den Ram Modulen machen wenn ich zu Hause bin...

Und dann mal die Auflösung reduzieren.

Offline skul

  • Benutzer
  • Beiträge: 228
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #21 am: Di 29.12.2020, 22:15:48 »
Moin,
war sicherlich eine Menge Arbeit den Sockel zu verdrahten. Tut mir leid, dass bisher kein Erfolg zu verzeichnen war. Um den Fehler etwas einzugrenzen sollte der Rechner zunächst mit nur einer Rambank betrieben werden. Also erst einmal RAS1 von dem Modul auf +5V, damit nur die untere Bank benutzt wird. Fall der Rechner dann nicht läuft, die andere Rambank deaktivieren -> RAS 0 der Rams auf +5V und RAS 0 vom Board an RAS 1 der Rams, CAS 0L vom Board an CAS 1L der Rams und CAS 0H vom Board an CAS 1H der Rams. Wenns auch nicht klappt, die Adressleitung MAD 9 kappen.
Dem Monitorbild und der Beschreibung nach gibt es wahrscheinlich eine kalte Lötstelle bei den Datenleitungen. In jedem Fall ist bei so einem Aufbau die Fehlersuche nicht nur schwierig, oft schafft man sich durch das Gewühle in den Kabeln neue Probleme. Vielleicht wäre es überlegenswert den Aufbau etwas übersichtlicher zu gestalten und auf den Sockel zu verzichten und das PS2-Modul vorher in einem alten PC zu testen oder sowas.

BeSTen Gruß
skul

 

Offline Exin64

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #22 am: Mi 30.12.2020, 15:36:56 »
Habe mal die A9 leitung eingekürzt und direkt verbunden.

Jetzt kommen keine grafikfehler mehr, das Bild bleibt allerdings Schwarz.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.382
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #23 am: Mi 30.12.2020, 16:16:24 »
Stimme Skul hier zu, ich würde die Stützkondis wo das RAM war evtl. auch vom Board rupfen und mir für den Riegel genau da eine günstige Position suchen (evtl mit etwas Heißkleber o.ä. fixieren) und dann alles sauber verlöten... Bei der Positition darauf achten das die Kabelwege möglichst kurz sind. Und mir das PDF von Skul dazu legen. Den Adapter würde ich hier nicht benutzen, du ja siehst wie unüberschaubar das ist. Flachbandkabel kann man gut trennen und lässt auch sehr leicht an den Riegel löten. Der Rest steht ja in Skul's PDF.

Btw. wir wissen immer noch nicht was für einen Riegel du benutzt... nur das er von Siemens ist konnte ich noch sehen.

Offline skul

  • Benutzer
  • Beiträge: 228
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #24 am: Mi 30.12.2020, 19:53:40 »
Moin,

ein schwarzer Bildschirm deutet auf einen Ramfehler (ich weiß, eine schlaue Diagnose ;-)) hin. Zunächst solltest Du feststellen, ob überhaupt eine der beiden Rambänke läuft, wie oben beschrieben. Ich habe allerdings Zweifel, dass mit Deinem Aufbau ein stabiler Betrieb möglich ist, drücke Dir natürlich trotzdem die Daumen!

http://skulimma.de/ST_rep1.pdf

Gruß
skul

Offline Exin64

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #25 am: Mi 30.12.2020, 21:20:15 »
Ich werde erstmal die sache zurückbauen um zu sehen ob es nicht doch was anderes ist...

Natürlich mit neuen IC-Sockeln.
« Letzte Änderung: Mi 30.12.2020, 21:29:22 von Exin64 »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.382
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #26 am: Do 31.12.2020, 07:57:59 »
Ich werde erstmal die sache zurückbauen um zu sehen ob es nicht doch was anderes ist...

Natürlich mit neuen IC-Sockeln.

Wolltest du nicht ein Bild posten?

Offline Exin64

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #27 am: Fr 01.01.2021, 02:59:34 »
Ja, mit ram modulen.....allerdings gibt es jetzt doch ein anderes problem.

Mit sockeln und ram chips hab ich nur Streifen. Wildes ram-getausche hat nicht viel gebracht.

Alle verbindungen zum RAM sind da. Es gibt keinerlei kurzschlüsse......

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.382
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #28 am: Fr 01.01.2021, 13:45:11 »
Bezüglich deines #1 Postings meinte ich heraus zu lesen das es der 520er zumindest mit 512kb bis zum Desktop schaffte. Wenn es keinerlei Fehler gibt bzw. du meinst das es keine Fehler gibt dann sollte der Atari auch normal funktionieren... es sei denn einer der Chips ist hops gegangen.

Mit sockeln und ram chips hab ich nur Streifen. Wildes ram-getausche hat nicht viel gebracht.

Mein Sofa hat auch Streifen... du weist jetzt sicherlich wie mein Sofa aussieht? Sorry das ist eine schwache Beschreibung... wenn du es nicht genauer beschreibst mach doch ein Foto.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.661
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #29 am: Fr 01.01.2021, 22:01:33 »
Mit sockeln und ram chips hab ich nur Streifen.

Messe mal am Videoshifter den Memory Bus D0 bis D15 ob da alles bis zum Speicher da ist und ob es vielleicht doch Schlüsse nach Masse gibt ...

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.251
  • ...?
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #30 am: Fr 01.01.2021, 23:53:11 »
Sowas hatte ich auch Mal. Am Sockel alles in Ordnung, nur bei den alten Dame Chips hatte ich eine Datenleitung auf Masse gerückt. War passiert beim auslöten der alten Chips. Da waren 2 lötaugen verbunden. Hab das auch nur durch Zufall entdeckt. Also Mal eine messspitze auf Masse und mit der anderen die datenpins durchpiepen. Wenn's piepst, haste es.

Offline Exin64

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #31 am: Sa 02.01.2021, 22:03:18 »
Habe alle datenleitungen und alle anderen auch auf masse getestet. Nichts. Habe immernoch weiße längsstreifen auf schwarzem grund....Vielleicht sollte ich andere RAM sockel nehmen? Präzisionssockel oder so?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.661
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #32 am: Sa 02.01.2021, 22:26:42 »
An den Sockeln wird es eher nicht liegen. MDATA0 bis MDATA15 von Shifter bis zu den einzelnen Rambausteinen sind alle da? LS244/373 Kombi vielleicht defekt?

Offline Exin64

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: 4MB 72pin SIMM in 520ST Rev.B
« Antwort #33 am: So 03.01.2021, 00:26:57 »
Ich hab die vermutung auch. Werde mal schauen ob ich ersatz habe....