Autor Thema: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...  (Gelesen 1770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #40 am: Do 23.07.2020, 15:56:41 »
So war viel Arbeit und wie vermutet sind die Rambausteine in Ordnung. Einer auf jeden Fall, die anderen 19 Stück wahrscheinlich auch. Die sehen sehr gut aus und sind nicht geschliffen und nicht neu bedruckt. Die Pins sind auch noch original dick. Bei den gebrauchten GALs die ich immer Kaufe sind die Pins extrem dünn, vielleicht durch Säure oder Schleifen.  Die Bausteine haben im Plastik so mehrere runde Vertiefungen mit dem Text Japan darin. Ich muss jetzt erstmal alles besser mit 2k Kleber verkleben damit ich die Bausteine wechseln kann ohne das mir da was abbricht. Der Kleber braucht 24 Stunden zum aushärten. Dann teste ich die anderen Bausteine ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.063
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #41 am: Do 23.07.2020, 20:10:34 »
Hallo Frank, super das du das erfolgreich testen konntest. Kannst du mal zeigen wie du das jetzt von den Signalen her angeschlossen hast da die RAM-Chips sich da ja unterscheiden? Ich hoffe das mit dem Jumperfunktion kriegst du noch heraus.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #42 am: Do 23.07.2020, 20:40:32 »
Verstehe nicht?

Mein 30pol Simm hatte 2Stk. 1MBx4 und 1Stk. 1MBx1. Alles runtergebaut nur 1Stk. 1MBx4 draufgelassen und für das zweite 1MBx4 den ZIF Testsockel aufgelötet/geklebt. Das Parity 1MBx1 braucht der Atari ja nicht. SQJ und ZIF 1MBx4 unterscheiden sich nicht.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #43 am: Fr 24.07.2020, 14:08:41 »
Alle verwendeten 12 Bausteine getestet und alle in Ordnung.

Bei dem Speicherlayout gibt es RAS1 und RAS2 und 6xCAS

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #44 am: Fr 24.07.2020, 14:11:44 »
Habe zur Zeit zwei mal Masse auf der Platine. Damit ist der 4MB Speichertest beim booten in Ordnung. Wenn ich eine Masse wegnehme kommen nur lauter X ...

Werde mal mehr Massepunkte auf die Platinen legen ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #45 am: So 26.07.2020, 14:34:29 »
Habe zwei zusätzliche Masse Punkte gesetzt aber ohne Effekt das ganze.

Da sind ja noch drei unbekannte Verbindungen. Habe jetzt keine Idee mehr und brauche Input ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.063
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #46 am: So 26.07.2020, 18:11:44 »
Habe zwei zusätzliche Masse Punkte gesetzt aber ohne Effekt das ganze.

Da sind ja noch drei unbekannte Verbindungen. Habe jetzt keine Idee mehr und brauche Input ...

Es wäre schon hilfreich wenn du dazu nähere Angaben machen könntest... z.B. Start bzw. Ziel dieser Verbindungen. Evtl. mit erhellenden Fotos dazu. ;D


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #47 am: So 26.07.2020, 18:18:35 »
Es wäre schon hilfreich wenn du dazu nähere Angaben machen könntest... z.B. Start bzw. Ziel dieser Verbindungen. Evtl. mit erhellenden Fotos dazu. ;D

Du bist ja Lustig. Wenn ich das wüsste, wo die herkommen kann man in einer meiner drei Listen lesen und wo die hingehen ist ein Rätsel da die im Heißkleber See verschwinden. Da kann mann nichts sehen und auch nichts erahnen. Wobei ich für zwei am Combo eine Ahnung geschrieben habe.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.063
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #48 am: So 26.07.2020, 18:28:18 »
Du hast ja gefühlt ein Dutzend Foto's mit Signalen im Heißkleber gemacht... es wäre hilfreich zu wissen auf welche drei Signale du dich genau beziehst... :D

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.063
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #49 am: So 26.07.2020, 18:32:36 »
Ein Tipp. Wenn du den Heißkleber mit Heißluft erwärmst wird er kristallklar bzw. transparent. Teilweise bleibt er auch nach dem erkalten so... aber egal wenn du Zeitnah ein Foto knipst.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.063
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #51 am: So 26.07.2020, 19:40:32 »
Das sollte doch mit dem Tipp (Heißluft) oben kein Problem sein.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #52 am: So 26.07.2020, 20:17:00 »
In der Theorie ginge das aber in der Praxis nicht. Habe das Heißluftgerät auf 120Grad gestellt. Der Heißkleber wird zwar etwas klar bleibt aber immer noch etwas sehr milchig. Der Heißkleber ist so dick das man da nichts sehen kann. Man könnte so da der Kleber weich wird mit einem Zahnstocher immer etwas Kleber wegnehmen. Ich fürchte aber man macht da mehr kaputt ?
« Letzte Änderung: So 26.07.2020, 20:33:18 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.063
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #53 am: Mo 27.07.2020, 07:44:57 »
Man könnte so da der Kleber weich wird mit einem Zahnstocher immer etwas Kleber wegnehmen. Ich fürchte aber man macht da mehr kaputt ?

Viele Alternativen hast du ja nicht... und wenn du vorsichtig bist ist es immerhin eine Möglichkeit. Ich hatte das mal gemacht weil der Uhrenquarz unterm Heißkleber auch so trübe aussah. Nachdem ich den Heißkleber einmal richtig durch erhitzt hatte wurde er auch richtig klar... und bei langsamer Abkühlung blieb er dann auch klar. Es gibt natürlich Heißkleber mit unterschiedlichen Eigenschaften was Elastizität, Farbe, Festigkeit etc. angeht. Den Kleber unter Hitze abtragen sollte aber zu einer Verbesserung der Transparenz sorgen...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #54 am: Mo 27.07.2020, 08:30:18 »
Das ist schon gefährlich, wenn mir dabei so ein Fädeldraht abgeht und ich weiß dann nicht mehr wo der dran war ...

Ich dachte auch schon das vielleicht ja alles in Ordnung ist und man doch Treibersoftware braucht ?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.561
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #55 am: Mo 27.07.2020, 10:30:45 »
Also ich würde einfach mal das YARTTT von Christian nehmen und es starten, dort dann einen Adressraum frei eingeben und eben halt bei 4Mb beginnen lassen. Ich glaube nicht das TOS denn erweiterten Speicher so erkennt.. Wenn Yarttt es testen kann, dann funktioniert dein Speicher.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #56 am: Mo 27.07.2020, 12:55:47 »
@tuxie ... habe keine Ahnung. 5MB kann ich da ja nicht eingeben. Ich nehme an in Hex, aber welchen Wert nehme ich da? Ich kann nur Dezimal.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.561
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #57 am: Mo 27.07.2020, 13:06:47 »
Machst du am besten erst einmal von 0x400000 - 0x7FFFFF (4-8Mb)
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.319
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #58 am: Mo 27.07.2020, 18:36:13 »
Starte Yaarttt und drücke die Taste "M" und gebe als Startadresse 0x400000 und als Endadresse 0x7fffff ein. Dann kommen sofort 2 Bomben und das Programm stürzt ab. Als Startadresse 0x200000 und als Endadresse 0x7fffff macht das Programm erst was und stürzt dann mit 2 Bomben ab.

TOS 2.06 meldet beim boot Speichertest 4MB und EmuTOS meldet das der Rechner 2,6MB Speicher hat.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.561
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Mega STE 10MB Wevelsieb reine ST Ram Erweiterung ...
« Antwort #59 am: Mo 27.07.2020, 22:26:48 »
2 Bomben bedeutet Buserror, also wird der Speicher nicht erkannt!

Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/