Autor Thema: HxCFloppyEmulator v2.1.24.1  (Gelesen 279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreasE

  • Benutzer
  • Beiträge: 20
HxCFloppyEmulator v2.1.24.1
« am: Mi 05.02.2020, 17:32:26 »
Hallo, ich habe hier ein Problem und komme nicht weiter, eventl. könnte mir ja wer helfen :-)

Folgendes Problem. Ich würde gerne den Inhalt einer Diskette (welche ich so aus dem Netz habe) auf meinen Atari bringen. Dazu noch folgende Info. Ich habe einen 1040STFM mit USB Gotek Laufwerk welches einwandfrei funktioniert und ich mit der Software auch .stx bzw .msa in die .hfe für den Stick wandeln kann. Nun würde ich gerne aus den Dataien ein Image erstellen damit ich dieses in die entsprechende .hfe wandeln kann damit ich es über das Gotek verwenden kann.

Gehe ich nach Anleitung vor scheitere ich daran, das ich nicht per drag&drop in das dafür vorgesehen Fenster ziehen kann. Es geschieht nix und somit ist das Erstellen des Disk Image nicht möglich.

Könnte mir da wer helfen oder habe ich da jetzt einen "fetten" Denkfehler drinne und gehe da komplett falsch vor ? Danke schonmal :-)

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.290
Re: HxCFloppyEmulator v2.1.24.1
« Antwort #1 am: Mi 05.02.2020, 17:47:09 »
Du hast auch vorher in dem Fenster Disk File Browser, in das Du die Dateien per drag&drop ziehen sollst auf den Button Create Disk geklickt?

Offline AndreasE

  • Benutzer
  • Beiträge: 20
Re: HxCFloppyEmulator v2.1.24.1
« Antwort #2 am: Mi 05.02.2020, 18:08:17 »
 ;D Genau daher hatte ich mich fast nicht zu fragen getraut  :D

Vielen Dank, so hat es doch tatsächlich funktioniert

Offline Neueralteruser

  • Gesperrter Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 501
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: HxCFloppyEmulator v2.1.24.1
« Antwort #3 am: Do 06.02.2020, 20:07:24 »
Hallo, ich habe hier ein Problem und komme nicht weiter, eventl. könnte mir ja wer helfen :-)

Folgendes Problem. Ich würde gerne den Inhalt einer Diskette (welche ich so aus dem Netz habe) auf meinen Atari bringen. Dazu noch folgende Info. Ich habe einen 1040STFM mit USB Gotek Laufwerk welches einwandfrei funktioniert ...
ma' 'ne dumme Frage: hast Du sie nicht mit HxC Firmware oder FlashFloppy umgeflasht und aktualisierst diese immer wieder? Dann wäre doch
... und ich mit der Software auch .stx bzw .msa in die .hfe für den Stick wandeln ...
gar nicht notwendig!
Wie dem auch sei ...
... kann. Nun würde ich gerne aus den Dataien ein Image erstellen damit ich dieses in die entsprechende .hfe wandeln kann damit ich es über das Gotek verwenden kann.

Gehe ich nach Anleitung vor scheitere ich daran, das ich nicht per drag&drop in das dafür vorgesehen Fenster ziehen kann. Es geschieht nix und somit ist das Erstellen des Disk Image nicht möglich.

Könnte mir da wer helfen oder habe ich da jetzt einen "fetten" Denkfehler drinne und gehe da komplett falsch vor ? Danke schonmal :-)
Ich würde mir generell über einen Emulator die Disks für einen ST zusammenstellen!
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!