Autor Thema: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung  (Gelesen 60320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.574
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #80 am: Mo 25.11.2019, 19:31:48 »
Super, danke!

Kann der IDE-Anschluss die Stromversorgung eines DOMs übernehmen?

Die Lightning ST kann die Stromversorgung übernehmen, aber nicht über den IDE Bus. Auf der Lightning ST sind aber zwei mögliche Abgriffe für 5V und Masse, die man prima dazu nutzen kann.
« Letzte Änderung: Mo 25.11.2019, 19:38:38 von Gaga »
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.574
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #81 am: Mo 25.11.2019, 20:09:19 »
Hat denn hier noch jemand Interesse?
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.624
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #82 am: Mo 25.11.2019, 20:16:17 »
Die Lightning ST kann die Stromversorgung übernehmen, aber nicht über den IDE Bus. Auf der Lightning ST sind aber zwei mögliche Abgriffe für 5V und Masse, die man prima dazu nutzen kann.

Mein DOM wurde mit einem Stromversorgungskabel geliefert, dass direkt auf die von Gaga gezeigten Pins der Lightning ST passt. Eine imho sehr elegante Lösung, die nicht auf nicht-standardisierte IDE-Erweiterungen (+5V auf Pin 20) zurückgreifen muss.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #83 am: Mo 25.11.2019, 20:21:51 »
Ja der Pin20 wird normalerweise als Kodierpin genutzt.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.995
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #84 am: Mo 25.11.2019, 22:00:09 »
[…]

#001, sehr schön. Und, ich kann aus Retrohardwareliebhabersicht mit Schwung sagen: DANKE, dass auf der Platine draufsteht, was sie tut. Es gibt so viele Platinen, wo *gar* nichts draufsteht, und man sich dann eher mühsam zusammenpflücken muss, was es ist. Aber jeder Widerstand hat einen Print auf der Platine, nur für zwei Worte wie "Printerbuffer Apple ][" hat’s nicht gereicht.

Sehr schön, dass ihr das gut macht!
Wider dem Signaturspam!

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #85 am: Mi 27.11.2019, 17:54:15 »
Hm, ich bekomme Lightning failed to get _USB cookie bei allen devices.

Woran kann da liegen?
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #86 am: Mi 27.11.2019, 18:00:11 »
Vielleicht hast du ein Programm im Autoordner was den CookieJar kaputt macht. Mal nur mit den Lightning Programmen probieren auch ohne BigDOS. Oder nutzt du gar kein TOS 2.06?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.624
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #87 am: Mi 27.11.2019, 19:02:44 »
Hm, ich bekomme Lightning failed to get _USB cookie bei allen devices.
Woran kann da liegen?

Erst einmal das naheliegendste: Die Programme im AUTO-Ordner sind in der richtigen Ordnung?
1.: USB.PRG
2. - x.: Gerätetreiber: Mouse/Storage/Keyboard, abhängig davon, was Du nutzen willst
letztes: BLITZ*.PRG

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #88 am: Mi 27.11.2019, 19:05:26 »
Ich boote von der mitgelieferten Diskette...
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.624
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #89 am: Mi 27.11.2019, 20:17:46 »
Ich boote von der mitgelieferten Diskette...

... was meine Frage nicht beantwortet.

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #90 am: Mi 27.11.2019, 20:40:34 »
Somit in der Reihenfolge, die dort hinterlegt ist...

USB an ein, dann die anderen...
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.574
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #91 am: Mi 27.11.2019, 20:42:04 »
Die Dateien im Autoordner der Treiberdiskette sind NICHT in der korrekten Reihenfolge. Sortiere das bitte um, zum Beispiel mit dem Autosort.prg.

Sodann booten und bitte berichten.

Gruß
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #92 am: Do 28.11.2019, 06:13:51 »
Ok, werde ich heute machen...
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #93 am: Do 28.11.2019, 21:39:31 »
Keine Chance!!

Wenn ich meine Pak/2 mit TOS 2.06 verbaue wird der USB-Treiber gar nicht geladen, obwohl an erster Stelle (zumindest wird am Monitor nix angezeigt), verwende ich eine normale 68k CPU und TOS 1.04 bekomme ich beim Laden des USB-Stacks zwei Bomben und die darauffolgenden Treiber bemängeln das fehlende USB Cookie...
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.574
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #94 am: Do 28.11.2019, 22:14:27 »
Hm, besteht die Möglichkeit, in einem anderen Rechner zu testen?
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #95 am: Do 28.11.2019, 22:22:49 »
ich habe noch einen MegaST mit gesockelter CPU hier, kann ich morgen machen!

Welche TOS-Version sollte zumindest verbaut sein?
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.624
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #96 am: Do 28.11.2019, 23:06:25 »
Die naheliegendste Vermutung wäre: Lesefehler von der Diskette. Auch wenn wir die Disketten natürlich vor der Auslieferung testen, mag es mit einem anderen Laufwerk doch mal Probleme geben.

Anbei die USB.PRG von der Lightning-ST-Treiberdiskette (Endung .pdf wie üblich entfernen). Evtl. mal damit testen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #97 am: Fr 29.11.2019, 08:31:23 »
Bei mir läuft es mit folgenden Dingen in dieser Reihenfolge auf dem Mainboard ...

Lightning ST -> PuPla/2 -> Panther/2 -> PAK68/2

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Brückenbauer
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #98 am: Fr 29.11.2019, 10:09:59 »
Die usb.prg war es nicht, ausgetauscht und wieder 2 Bomben.

Wenn ich meine Pak/2 verwende, dann habe ich auch unten die Lightning, dann die pak…

Ich muss heute Abend mal einen Anderen MegaST rauskramen!
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, PAK/2, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lightning ST USB/IDE Interface Vorstellung
« Antwort #99 am: Fr 29.11.2019, 10:26:20 »
@czietz ... legt denn das usb.prg unter TOS 1.04 einen Cookie Jar an? TOS 1.04 hat ja normalerweise keinen. Ich nutze bei TOS 1.04 cookiexx.prg ...