Autor Thema: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE  (Gelesen 239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« am: So 02.06.2019, 06:56:50 »
Hat jemand Erfahrung mit dieser Grafikkarte?

Habe dazu noch weitere Fragen:

1 ) Wie sieht es mit Ersatzteilen speziell GALS sofern welche drauf sind aus?
2 ) Wird die sehr warm?
3 ) Ist die Installation der Treiber einfach?
4 ) Wo gibt es noch aktuelle Treiber zum Download?
5 ) Geht die auch für Spiele und andere Anwendungen?
6 ) Welche Software geht nicht?
7 ) Gibt es Schaltpläne?
8 ) Wieviel Leistung zieht die Karte?
9 ) Kann man die an einen NEC Multisync LCD ohne weiteres anschliessen?

« Letzte Änderung: So 02.06.2019, 07:41:01 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.417
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #2 am: So 02.06.2019, 07:19:18 »
Guten Morgen Arthur, schläfts Du denn nie  ;)

Danke für den Link.

Gibts auch noch Leute die mit der Karte Erfahrung haben oder sogar noch im Einsatz ist?

Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.417
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #3 am: So 02.06.2019, 07:24:24 »
Gibts auch noch Leute die mit der Karte Erfahrung haben oder sogar noch im Einsatz ist?

Ich denke da wird sich bestimmt jemand melden. :D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #4 am: So 02.06.2019, 08:39:40 »
Meiner Meinung nach sind die kleinen Matrixkarten nicht mehr zugebrauchen weil sie nur wenige feste Pixelclocks haben und ein Betrieb an modernen LCD/TFT Monitoren schwierig ist. Also eher was für alte Multisync Röhrenmonitore.

Die Karten laufen mit NVDI 5, einfach den original Matrix Treiber Ordner auf C:\ installieren plus NVDI mit der Option Matrix CXX.

GALs und JED Files dazu gibt es keine. Alle GALs sind kopiergeschützt.
« Letzte Änderung: So 02.06.2019, 08:42:59 von Lukas Frank »

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #5 am: So 02.06.2019, 09:43:46 »
Danke Frank,

dann bringt das Angebot in der Bucht https://www.ebay.de/itm/MATRIX-CoCo-C32-Grafikkarte-1MB-fur-ATARI-TT030-und-Mega-STE/382974388410

...eher Frust als Lust nach dem Kauf.
Schade, die hätte so gut in den Schacht gepasst und sah von den Daten nicht unbedingt schlecht aus.
« Letzte Änderung: So 02.06.2019, 09:51:23 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #6 am: So 02.06.2019, 10:13:15 »
Die CoCo bietet nur 12,5 / 14,4 / 25 / 28,8 / 50Mhz Pixelclock

Das macht bei 800x600 79,8Hz Bildwiederholfrequenz und bei 640x480 66,6Hz. Auflösungen wie bei der Nova fast genau auf 60Hz Norm zu bringen geht nicht. Bei einem richtigen Multisync Bildschirm geht das ja ...

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #7 am: So 02.06.2019, 10:17:45 »
Ich hab ja den NEC LCD ähnliches Fabrikat wie Deiner.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #8 am: So 02.06.2019, 10:19:11 »
Bei 800x600 ist Schluss ...

Für das Geld würde ich lieber einen Nova Adapter plus ET4000 Kaufen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #9 am: So 02.06.2019, 10:35:37 »
Vielleicht kann man die Quarze tauschen ...

28Mhz, 40Mhz? und 64Mhz für 1024x768

? für 800x600 bei 60Hz


... keine Ahnung!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.323
  • Sehr langer Urlaub.
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #10 am: So 02.06.2019, 14:39:05 »
Ich habe eine CoCo in meinem Zweit-TT, 800x600 geht da problemlos auf einem NEC Multisyc-TFT. Frag jetzt nur nicht, wieviele Farben. Besser als TT-Medium ist es auf jeden Fall. Meistens nutze ich den TT aber in TT-Hoch, eigentlich die CoCo eher sehr selten, deswegen weiß ich aktuell die Farbtiefe nicht. Mehr als 800x600 habe ich aus der Karte aber nicht rausbekommen, kann sein dass die dazu zu wenig RAM hat.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.130
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #11 am: So 02.06.2019, 15:19:02 »
Ich habe eine CoCo von Matrix (aber ohne 32er Zusatz); jetzt im MSTE, aber schon lange nicht mehr angeschaut.
Im Anhang meine Erfahrungen damit.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #12 am: So 02.06.2019, 17:58:13 »
Die CoCo Matrix hat 1MB Videospeicher. Bei 800x600 und 256 Farben ist bei einer guten Bildwiederholrate schluss wegen den maximal 50Mhz Pixelclock. 1024x768 geht auch aber nur mit 40Hz und sowas. Wie ich schon geschrieben habe könnte man die Quarze tauschen. Mit einem 64 anstatt 50Mhz Quarz gehen die 1024 auch mit 60Hz. Der RamDAC muss natürlich auch ein 66Mhz Modell sein. Aber ob das klappt, keine Ahnung?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #13 am: So 02.06.2019, 18:09:17 »
Ich habe eine CoCo von Matrix (aber ohne 32er Zusatz); jetzt im MSTE, aber schon lange nicht mehr angeschaut.
Im Anhang meine Erfahrungen damit.


Der Anhang ist irgendwie nicht dran.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.417
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #14 am: So 02.06.2019, 18:37:16 »
2 ) Wird die sehr warm?

Siehe w.u., das ist bei 4,25W nicht zu erwarten bzw. sollte sich im Grenzen halten. Hängt natürlich von den Bedingungen ab... wie warm ist der MSTE/TT, ist es Sommer, Winter etc.


8 ) Wieviel Leistung zieht die Karte?

Bescheidene 4,25 Watt (+5V bei ca. 850mA), 12V wird nicht verwendet.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #15 am: So 02.06.2019, 18:40:43 »
Da sind die Treiber. Im VMG kannst du selber schauen was geht.

->   http://www.holleman.demon.nl/matrix/

Hätte da noch eine viel bessere Matrix TC1208E ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.417
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #16 am: So 02.06.2019, 18:51:17 »
Da sind die Treiber. Im VMG kannst du selber schauen was geht.

->   http://www.holleman.demon.nl/matrix/

Hätte da noch eine viel bessere Matrix TC1208E ...

Die enthaltenen Coco Treiber sind identisch mit denen von https://docs.dev-docs.org/htm/search.php?find=coco bis auf's Bit.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #17 am: So 02.06.2019, 18:53:20 »
Zitat
Hätte da noch eine viel bessere Matrix TC1208E ...


Interessant. Was kann die besser?
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.025
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #18 am: So 02.06.2019, 19:02:14 »
alles ...

War mal in Neu 3000,- Euro oder sowas in der Art

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.338
  • Yesterday, when I was young
Re: MATRIX CoCo C32 Grafikkarte für Mega STE
« Antwort #19 am: So 02.06.2019, 19:04:52 »
...ist ja nicht gerade ein Schnäppchen damals gewesen
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI