Autor Thema: Tenox VGA master produktion  (Gelesen 6660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #80 am: Mi 24.04.2019, 19:39:32 »
Du kannst ja neue Bestellungen sammeln und dann durch die Besteller aufteilen. Wenn da dann Platinen über bleiben ist das ja kein Problem. Kosten dann eventuell ein wenig mehr ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #81 am: Mi 24.04.2019, 19:48:37 »
@Highspeed .. ich hatte Guss gebeten erstmal Bezahlungen und damit Porto zu sammeln damit ich eine größere Menge Geld auf einmal bekomme und ich alles/einiges zusammen zur Post bringen kann ...

Offline Guus.Assmann

  • Benutzer
  • Beiträge: 152
Tenox VGA master produktion
« Antwort #82 am: Mi 24.04.2019, 20:07:27 »
Die Platinen sind eigentlich nicht das Problem.
20 Stück ist etwa 17 Euro, also 0,85 pro Platine. Weniger kaufen ist genau gleich, immer 17 Euro.
Aber die Teile hab ich von Reichelt und Farnell bezogen.
Beide haben Mengenrabatt ab etwa 10 Stück (10%)
Und beide Versand von etwa 7 Euro, machen auch 14 Euro.

Aber eigentlich ergibt es dann immer noch ein ganz guter Preis im vergleich zu der erste Auflage von Tenox.
Nür den Versand aus den USA war schon mehr....  8)

MFG/
Guus

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #83 am: Mi 24.04.2019, 20:36:02 »
Die Teile bekommst du doch auch bei DIGIKEY ...

Offline nobox

  • Benutzer
  • Beiträge: 222
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #84 am: Mi 24.04.2019, 20:44:09 »
Ich habe noch keine PM bekommen !


Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.664
  • n/a
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #85 am: Do 25.04.2019, 09:37:03 »
Hallo,

Die Platinen sind Heute bei Frank eingetroffen.
Und ich habe gerade PM's gesendet für Bezahlung.
Frank hat auch die Liste und wir werden abstimmen wenn ich die Bezahlung empfangen hab.

....

MFG/
Guus


@Guus.Assmann vielen Dank für Deine Nachricht. Ich habe das Geld heute früh überwiesen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #86 am: Fr 26.04.2019, 11:47:29 »
Der ECL Adapter ist Klasse. Im Gegensatz zu allen anderen kein Moire und ein Klasse Bild.

Habe das Reichelt Netzteil "SNT 1000 5V" mit Pluspol in der Mitte ...
« Letzte Änderung: Fr 26.04.2019, 11:49:00 von Lukas Frank »

Offline Guus.Assmann

  • Benutzer
  • Beiträge: 152
Tenox VGA master produktion
« Antwort #87 am: Sa 27.04.2019, 14:47:11 »
Hab noch etwas Gebastelt:
Jetz kann ich auf den Nec-Monitor alle Wiedergabe-Modii vom TT sehen.
Hab R5 gedreht, also "halb" angeschlossen und 2 Drahte züm Schalter.
Dann R 25, R26 und R27 vom Platine entfernt und auf den Schalter montiert.
Noch 3 Drahte vom Eingangs-Connector und 3 züm Ausgang.
Schalter ist 4 mal Wechsler.

MFG/
Guus

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #88 am: Sa 27.04.2019, 20:10:08 »
Da habe ich wohl einiges verpaßt während meiner langen Abwesenheit...
Jetzt finde auch ich das Teil sehr interessant:
Wäre schön, wenn auch der Ausgang gedreht, dann die Platine in der Mitte geteilt und die beiden Hälften zueinander geklappt würden, dann noch den Schalter nach oben und schließlich ein kleines Gehäuse... (Man darf doch wohl mal träumen?!).
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.412
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #89 am: Fr 03.05.2019, 10:54:20 »
Ist gerade angekommen. Gleich ausprobiert und funktioniert, auch wenn sich mein Monitor offenbar etwas schwer tut mit der Auflösung bzw. ich noch nicht die optimale Einstellung gefunden habe. Danke an @Guus.Assmann fürs Aufbauen und @Lukas Frank für die Versandlogistik.

Zwei Anmerkungen:
- Die Lötstellen des TT-seitigen Steckers werden bei jedem An- und Abstecken mechanisch belastet, so wie der Stecker montiert ist. Ich hoffe, es hält trotzdem lange, aber wenn ich mal Probleme mit dem Adapter haben sollte, würde ich diese Lötstellen als erstes nachlöten.
- Ich hätte einen fetten Aufdruck auf der Platine spendiert, dass die Betriebsspannung 5 V beträgt. Ich hätte den Adapter beinahe gegrillt, weil die README des Originals von Tenox von "12 V DC" spricht: https://github.com/tenox7/tenoxvga/blob/master/README
« Letzte Änderung: Fr 03.05.2019, 10:56:31 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #90 am: Fr 03.05.2019, 12:30:48 »
Der DC Wandler ist eine 5V Version. Bin mir nicht sicher ob man bei Einspeisen von 12V anstatt 5V nicht nur den DC Wandler kaputt macht. Das wäre ja halb so schlimm. Müsste man mal ausprobieren !?!

... mein Monitor offenbar etwas schwer tut mit der Auflösung ...

Sind ja immerhin 128Mhz Pixelclock

Bei meinem habe ich direkt den geraden Eingangsstecker 15pol HD gegen eine Winkel Version getauscht so wie es beim original auch ist. Reichelt HD 15MW PGK

« Letzte Änderung: Fr 03.05.2019, 13:09:21 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.000
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #91 am: Fr 03.05.2019, 13:18:18 »
Ist gerade angekommen. Gleich ausprobiert und funktioniert, auch wenn sich mein Monitor offenbar etwas schwer tut mit der Auflösung bzw. ich noch nicht die optimale Einstellung gefunden habe.

@czietz, was für einen Monitor benutzt du?
« Letzte Änderung: Fr 03.05.2019, 13:50:26 von Arthur »

Offline CDAR-504

  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Bin wieder da!
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #92 am: Fr 03.05.2019, 13:37:34 »
Hab auch gerade meinen Adapter erhalten. Bin aber noch nicht dazu gekommen ihn auszuprobieren.
Mir ist jedoch aufgefallen das C8 bei mir nicht bestückt ist. Was passiert ohne?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.412
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #93 am: Fr 03.05.2019, 16:47:28 »
@czietz, was für einen Monitor benutzt du?

Einen LG-Fernseher (mit VGA-Eingang), der an sich sehr gutmütig ist, was etwas von der Norm abweichende Timings angeht. Insbesondere kann er an sich genau den TT-High-Modus (1280x960 @ 72 Hz); mit der Mach32 bekomme ich genau diese Auflösung hin. Aber den Tenox-Adapter detektiert er stur als 1440x900, wodurch unten ein paar Zeilen fehlen.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.000
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #94 am: Fr 03.05.2019, 21:17:35 »
Hab auch gerade meinen Adapter erhalten. Bin aber noch nicht dazu gekommen ihn auszuprobieren.
Mir ist jedoch aufgefallen das C8 bei mir nicht bestückt ist. Was passiert ohne?

Der fehlt bei mir auch? Bekomme kein Bild... getestet mit zwei TT's und zwei Adaptern.

Ich hätte vermutet meine Röhre Sony Multiscan G200 hat mit der Auflösung keine Probleme, genau so am Samsung (TFT) SyncMaster 2343BW und am Hanns*G (TFT) HC174D. Der Nec wird erst nächste Woche geliefert.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.000
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #95 am: Fr 03.05.2019, 21:28:50 »
@czietz, was für einen Monitor benutzt du?

Einen LG-Fernseher (mit VGA-Eingang), der an sich sehr gutmütig ist, was etwas von der Norm abweichende Timings angeht. Insbesondere kann er an sich genau den TT-High-Modus (1280x960 @ 72 Hz); mit der Mach32 bekomme ich genau diese Auflösung hin. Aber den Tenox-Adapter detektiert er stur als 1440x900, wodurch unten ein paar Zeilen fehlen.

Danke @czietz.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #96 am: Sa 04.05.2019, 07:54:46 »
Bekomme kein Bild... getestet mit zwei TT's und zwei Adaptern.

C8 fehlt bei mir auch, macht aber nichts. Benutzt du auch das richtige Netzteil 5V mit Pluspol in der Mitte und Minus aussen am Ring?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.412
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #97 am: Sa 04.05.2019, 08:59:28 »
Noch eine Modifikation: Der äußere Schirm der VGA-Buchse ist bei dem Adapter unverbunden. Das Platinenlayout ist eigentlich so gedacht, dass der Schirm des atari-seitigen Video-Steckers durchverbunden wird auf die VGA-Buchse. Aufgrund der Montage des Steckers gibt es aber keine Verbindung.

Ich habe mit einem Stück Draht nachgeholfen -- verlötet am atari-seitigen Video-Stecker und auf der Platine. Das ändert erwartungsgemäß nichts daran, dass mein Monitor/Fernseher das Bild als 1440x900 detektiert, aber zumindest ist in dieser Auflösung das Bild dadurch besser (=ruhiger) geworden.

Bekomme kein Bild... getestet mit zwei TT's und zwei Adaptern.

Miss mal nach, dass die Spannung überhaupt auf der Platine ankommt. Der ersten Hohlstecker, den ich probiert hatte, hatte schlechten Kontakt in der Buchse.
« Letzte Änderung: Sa 04.05.2019, 09:01:37 von czietz »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.412
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #98 am: Sa 04.05.2019, 11:08:54 »
Noch eine Anmerkung: Der Schaltplan, den Guus oben gepostet hatte, passt nicht(!) zu dem Board. So ist im Schaltplan der Ausgangstreiber (AD8009) nicht an -5V angeschlossen. Auf dem Board ist er es -- richtigerweise. Dafür ist im Schaltplan die nicht genutzte Hälfte des ECL-Leitungspaares (Pin 15 am Atari-Stecker) korrekt terminiert, auf dem Board nicht.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.232
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #99 am: Sa 04.05.2019, 11:47:46 »
Was muss denn da noch ausser der Masse Verbindung zwischen Abschirm Sub-D Verbindung geändert/ergänzt werden?

Mein Adapter funktioniert gut, ich konnte nichts negatives Feststellen.