Autor Thema: Coremark für 68000  (Gelesen 18530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Coremark für 68000
« Antwort #100 am: Di 23.02.2021, 18:54:39 »
TF520 mit meiner Firmware, 16Mhz CPU und 16Mhz Storm (TOS und Altram)

Das ist allerdings mal beeindruckend! Läuft stabil?

Ja, echt beeindruckend.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.718
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Coremark für 68000
« Antwort #101 am: Di 23.02.2021, 20:44:43 »
Ja läuft jetzt stabil, hatte noch paar timing Probleme aber jetzt 1a. Storm liegt bei 10mb/s
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline udo

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
Re: Coremark für 68000
« Antwort #102 am: Mi 24.02.2021, 11:12:19 »
Hmm  - jetzt war ich doch mal gespannt, wie sich mein spezielles Suska-Board mit einem
WF68K30 (mit 4K I- und D-Cache) bei 16MHz schlägt:

C:\SUSKA>COREMARK.TOS
2K performance run parameters for coremark.
CoreMark Size    : 666
Total ticks      : 3101
Total time (secs): 15.505000
Iterations/Sec   : 7.094485
Iterations       : 110
Compiler version : GCC8.2.1 20181017
Compiler flags   : -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1
Memory location  : Code and data in RAM
seedcrc          : 0xe9f5
  • crclist       : 0xe714
  • [0]crcmatrix     : 0x1fd7
  • crcstate      : 0x8e3a
  • [0]crcfinal      : 0x0134
    Correct operation validated. See README.md for run and reporting rules.
    CoreMark 1.0 : 7.094485 / GCC8.2.1 20181017 -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1  / Code and data in RAM
    C:\SUSKA>

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Coremark für 68000
« Antwort #103 am: Mi 24.02.2021, 11:28:28 »
Hmm  - jetzt war ich doch mal gespannt, wie sich mein spezielles Suska-Board mit einem
WF68K30 (mit 4K I- und D-Cache) bei 16MHz schlägt:

Auf GitHub ergänzt, danke. Auch sehr respektabel. Vergleichbar mit einem "richtigen" 68030 @ 16 MHz mit Fast-RAM. (Der ganze zusätzliche Cache wirkt ja wie sehr schnelles RAM.) Beispielsweise kommt der TT @ 32 MHz auf ca. den doppelten Wert.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Coremark für 68000
« Antwort #104 am: Mi 24.02.2021, 20:54:01 »
Hmm  - jetzt war ich doch mal gespannt, wie sich mein spezielles Suska-Board mit einem
WF68K30 (mit 4K I- und D-Cache) bei 16MHz schlägt:

C:\SUSKA>COREMARK.TOS
2K performance run parameters for coremark.
CoreMark Size    : 666
Total ticks      : 3101
Total time (secs): 15.505000
Iterations/Sec   : 7.094485
Iterations       : 110
Compiler version : GCC8.2.1 20181017
Compiler flags   : -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1
Memory location  : Code and data in RAM
seedcrc          : 0xe9f5
  • crclist       : 0xe714
  • [0]crcmatrix     : 0x1fd7
  • crcstate      : 0x8e3a
  • [0]crcfinal      : 0x0134
    Correct operation validated. See README.md for run and reporting rules.
    CoreMark 1.0 : 7.094485 / GCC8.2.1 20181017 -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1  / Code and data in RAM
    C:\SUSKA>
Was ist denn ein WF68K30?

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: Coremark für 68000
« Antwort #105 am: Mi 24.02.2021, 21:02:43 »
Was ist denn ein WF68K30?

Ein "Wolfgang Förster" FPGA-basierter '030.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Coremark für 68000
« Antwort #106 am: Mi 24.02.2021, 22:38:39 »
Was ist denn ein WF68K30?

Ein "Wolfgang Förster" FPGA-basierter '030.

Ok, danke.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Coremark für 68000
« Antwort #107 am: Mi 19.05.2021, 20:22:05 »
TT mit verbessertem 48-MHz-Beschleuniger: 21,2 Iterations/s (+50% gegenüber einem Standard-TT mit 13,92 It/s.). Storm mit EDO-RAM, Coremark läuft im TT-RAM.

Mit der Serien-Version des Speedy-Beschleunigers (immer noch 48 MHz): 23,12 Iterationen/s, nochmal ein paar Prozentpunkte schneller.
« Letzte Änderung: Mi 19.05.2021, 20:29:17 von czietz »

Offline joejoe

  • Benutzer
  • Beiträge: 198
Re: Coremark für 68000
« Antwort #108 am: Do 20.05.2021, 17:10:06 »
Wo gibt/gab? es denn den TT Speedy?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Coremark für 68000
« Antwort #109 am: Do 20.05.2021, 18:15:43 »
Wo gibt/gab? es denn den TT Speedy?

U.a. in meinem TT  ;). Nein ernsthaft, der Verkauf hat noch nicht begonnen.

Offline joejoe

  • Benutzer
  • Beiträge: 198
Re: Coremark für 68000
« Antwort #110 am: Do 20.05.2021, 18:57:41 »
Dachte ich's mir  ;)

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Coremark für 68000
« Antwort #111 am: Sa 21.08.2021, 20:16:25 »
Hypercache-Beschleuniger (16 MHz 68000er) mit aktivem Cache: 3.64 It./s; mit abgeschaltetem Cache: 2.12 It./s.

Bringt einen ST/MegaST also ziemlich genau auf die Geschwindigkeit eines MegaSTEs. Man erkennt auch, dass Cache nötig ist, denn die Hypercache schlägt einen ST mit 32-MHz-Beschleuniger ohne Cache deutlich.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.626
Re: Coremark für 68000
« Antwort #112 am: Sa 21.08.2021, 21:35:26 »
Bringt einen ST/MegaST also ziemlich genau auf die Geschwindigkeit eines MegaSTEs. Man erkennt auch, dass Cache nötig ist, denn die Hypercache schlägt einen ST mit 32-MHz-Beschleuniger ohne Cache deutlich.

… oder lokales RAM wie im Storm, das aber mit CPU-Geschwindigkeit läuft :-)
Wider dem Signaturspam!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Coremark für 68000
« Antwort #113 am: Sa 21.08.2021, 22:26:08 »
… oder lokales RAM wie im Storm, das aber mit CPU-Geschwindigkeit läuft :-)

@tuxie hatte mal einen 16-MHz-Beschleuniger so designt/umgebaut, dass er auf die Storm ST mit voller Geschwindigkeit zugreift. Das geht natürlich auch.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.718
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Coremark für 68000
« Antwort #114 am: Mo 23.08.2021, 11:37:34 »
Ist zwar nicht CoreMark aber das ganze so dann so aus
Storm + Tos ohne warten bei 16mhz

Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.626
Re: Coremark für 68000
« Antwort #115 am: Di 24.08.2021, 00:48:06 »
Ist zwar nicht CoreMark aber das ganze so dann so aus
Storm + Tos ohne warten bei 16mhz

Kann man das bei seinem Storm ST nachbauen?
Wider dem Signaturspam!

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.718
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Coremark für 68000
« Antwort #116 am: Di 24.08.2021, 10:57:25 »
Hatte ich dir das Listing des GALs nicht sogar zugesendet ?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.626
Re: Coremark für 68000
« Antwort #117 am: Mi 25.08.2021, 00:24:10 »
Hatte ich dir das Listing des GALs nicht sogar zugesendet ?

Es ging mir wirklich mehr ums „man“, nicht um mich :) Vulgo, könnte das nicht öffentlich werden?

Bei mir ist ein größerer Umzug dazwischengekommen, alles in Kisten.
Wider dem Signaturspam!