Autor Thema: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST  (Gelesen 656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 484
  • Intel inside idiot outside ;-)
Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« am: Sa 19.01.2019, 23:19:22 »
Hallo Allerseits,

habe hier einen hochgezüchteten MEGA ST 4 mit HBS640 mit FPU, Magnum ST und Mega4000 Adapter samt Grafikkarte sowie besagtem HD-Modul.
Erstmal scheint der Rechner soweit zu funktionieren, nur das Diskettenlaufwerk Epson SMD-300/340 liest trotz denke ich korrekter Jumper-Einstellung (DS0) keine Disks. Es reagiert, liest aber keine Daten. Habe mehrere Laufwerke und auch ein DD-Laufwerk probiert. Am Laufwerk selbst sollte es also nicht liegen.
Hat jemand eine Idee fürs Trozubleshooting, bzw. noch irgendwo eine Anleitung zum HD-Modul 2.0 von Hard & Soft?

PS: Ich bilde mir ein, als ich den Rechner bekommen habe, hat das Floppy funktioniert - es war ein Teac 235F verbaut. Ich habe nur die Magnum hinzugefügt und ein Epson SMD-300 wegen der Blende verbaut. Das Teac funktioniert auch nicht (mehr).  :o
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, Atari TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Atari Stacy 4 16MHz, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör
Amiga: 500er in OVP, 1200er 030@50MHz, 1200er 060@50MHz 4GB

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.074
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #1 am: So 20.01.2019, 00:26:07 »
Das alles mit dem Originalnetzteil? Was sagt die 5V Schiene beim Floppyzugriff? Bleibt sie stabil?
Thunder - Storm - Lightning VME/ST

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 484
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #2 am: So 20.01.2019, 00:47:37 »
Ja, Originalnetzteil. Lief beim Vorbesitzer genauso, nur ohne Magnum.

Hab auch mal die Grafikkarte abgestöpselt, gleiches Phänomen.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, Atari TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Atari Stacy 4 16MHz, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör
Amiga: 500er in OVP, 1200er 030@50MHz, 1200er 060@50MHz 4GB

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.764
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #3 am: So 20.01.2019, 03:59:09 »
Bei den alten Disketten Laufwerken gibt's oft Probleme mit ausgelaufenen Kondensatoren.
Im meinem Bastelthread gibt's dazu Bilder.
Vielleicht kannst du so das TEAC retten...
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #4 am: So 20.01.2019, 09:18:58 »
Teste die Laufwerke doch erstmal mit einem anderen ST, oder einem PC. Dann weißt du, aus welcher Richtung das Problem kommt. Testweise kannst du vielleicht auch mal das HD-Modul ausbauen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.778
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #5 am: So 20.01.2019, 09:20:25 »
Wenn das EPSON SMD 300/340 nicht von Anfang an im Rechner war muss es für die HD Module modifiziert werden. Und zwar muss ein Kabel vom Shugart Pin2 vom Laufwerk auf einen Pin des weißen Flachbandkabels gelötet werden. Auf der Seite von Mega-Hz ist eine Anleitung meine ich ...

Da ist nichts über das Epson ->   http://www.mega-hz.de/Angebote/HD-FDD/hd_fdd.html

Alle 3,5 Zoll PC Floppy Laufwerke ausser sehr alte TEAC die sich entsprechend jumpern lassen geben kein HD/DD Signal über Shugart Pin2 raus. Die Laufwerke müssen alle modifiziert werden. Und zwar muss der HD/DD Erkennungsschalter den Shugart Pin2 auf High oder Low ziehen ...
« Letzte Änderung: So 20.01.2019, 09:38:10 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.778
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #6 am: So 20.01.2019, 10:42:25 »
EPSON Modification ...


Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 196
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #7 am: So 20.01.2019, 14:55:09 »
Darf ich kurz mal einwerfen: Bevor hier alle einen Defekt am Laufwerk erkennen wollen, sollte man folgendes beachten: Auch ein WD1772-02-02 kann nicht dauerhaft 16MHz vertragen! Da ich auch mit einem solchen Kandidaten zu tun habe, an dem mit "Dauer-HD-Schaltung" der FDC gegrillt wurde, tippe ich hier doch stark auf einen gechasten Floppy-Controller, natürlich vorausgesetzt, daß hier nicht schon ein AJAX verwendung fand!
Gruß
Burkhard Mankel

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #8 am: So 20.01.2019, 15:28:06 »
Das H&S HD Modul taktet den 1772 nur bei Floppyzugriff mit 16 MHz.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.172
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #9 am: So 20.01.2019, 19:13:44 »
Teste die Laufwerke doch erstmal mit einem anderen ST, oder einem PC. Dann weißt du, aus welcher Richtung das Problem kommt. Testweise kannst du vielleicht auch mal das HD-Modul ausbauen.

Er hat ja genügent Ataris... würde ich deshalb auch so halten.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.778
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #10 am: So 20.01.2019, 19:37:16 »
Am PC testen ist schwierig da bei einem Atari HD Modul Shugart Pin2 als Ausgang zur Erkennung HD/DD funktioniert. Bei einem PC ist Shugart Pin2 ein Eingang ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #11 am: So 20.01.2019, 20:23:27 »
Den Umbau kann man ja für den Test rückbauen. Oder man trägt am PC nur ein 720 kB Laufwerk ein, dann spielt Pin 2 keine Rolle. Zum Testen reicht das.
« Letzte Änderung: Di 22.01.2019, 07:15:03 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.172
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #12 am: So 20.01.2019, 20:57:48 »
Den Umbau kann man ja für den Test rückbauen. Oder man trägt am PC nur ein 720 kB Laifwerk ein, dann spielt Pin 2 Zum Testen reicht das.

Ließt sich lustig auch wenn ich weiß was du meinst. :D

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #13 am: Mo 21.01.2019, 19:56:01 »
Irgendwie haben da meine Finger 2 Worte verschluckt, habs korrigiert.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.172
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #14 am: Di 22.01.2019, 06:43:09 »
Und was ist mit dem Laifwerk? >:D :D Oder meintest du Leifwerk bzw. Lifewerk. Ahhh. Sorry... Schenkel klopf. :D
« Letzte Änderung: Di 22.01.2019, 06:45:11 von Arthur »

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 196
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #15 am: Di 22.01.2019, 07:00:40 »
Und was ist mit dem Laifwerk? >:D :D Oder meintest du Leifwerk bzw. Lifewerk. Ahhh. Sorry... Schenkel klopf. :D
:D ;D :D ;D :D ;D :D
Gruß
Burkhard Mankel

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #16 am: Di 22.01.2019, 07:15:51 »
Was, wie, wo? (Ps: Alte Forenweisheit: Wer sich auf Schlechtschreibfehler konzentriert, hat... (bitte selbst vervollständigen!))
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.172
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #17 am: Di 22.01.2019, 07:23:53 »
Ich als Legastheniker sollte im Glashaus das werfen mit Steinen lassen. :)

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 484
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #18 am: Mi 23.01.2019, 17:33:18 »
Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich hatte leider noch keine Zeit mich weiter mit dem Mega zu beschäftigen. Ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht, ob ich da selber voran komme...
Daher an dieser Stelle mal eine Frage in die Runde, ob es evtl. jemanden von den Atari-Profis unter euch gibt, der sich das Gerät mal anschauen könnte? Würde mich natürlich erkenntlich zeigen.

Laufwerke habe ich mehrere getestet und die zeigen wie gesagt alle gleiches Fehlerbild - kann man also vermutlich ausschliessen. Denke es hat eher was mit dem HD-Modul auf sich. Oder vielleicht auch irgendein Kompatibilitätsproblem - wie gesagt, ohne Magnum lief es mit einem PC-Floppy, was jetzt auch nicht mehr will.
« Letzte Änderung: Mi 23.01.2019, 17:35:55 von kcr »
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, Atari TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Atari Stacy 4 16MHz, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör
Amiga: 500er in OVP, 1200er 030@50MHz, 1200er 060@50MHz 4GB

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.778
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Probleme mit Hard&Soft HD-Modul 1,44MB und Mega ST
« Antwort #19 am: Mi 23.01.2019, 17:50:22 »
Wenn du Portokosten zahlst würde ich das machen.

Du kannst aber auch selber weiterkommen indem du das HD Modul entfernst und den Floppycontroller direkt in den leeren Sockel steckst und nochmal mit DD Disketten prüfst ...