Autor Thema: Falcon streikt, bitte helfen...  (Gelesen 840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Falcon streikt, bitte helfen...
« am: Mo 05.11.2018, 22:34:54 »
Falcon streikt, bitte helfen...

Vor dem Ausschalten lief er noch tadellos, jetzt aber bleibt nach dem Einschalten der Bildschirm dunkel und es ertönt sofort nur rythmisch im Abstand von ca. 3 sec ein Knakser / Klackern aus dem Lautsprecher. Das Floppy-LW läuft nicht an. Lüfter läuft, LED brennt.
Ich habe einen Thread gefunden, in dem genau diese Symptome auch beschrieben sind:
   https://forum.atari-home.de/index.php/topic,5002.msg27514.html#msg27514
Leider bricht der ab ohne Diagnose oder Abhilfe.
Wer weiß etwas dazu?
Du hast doch schon mal so etwas repariert, @tuxie ?
« Letzte Änderung: Mi 07.11.2018, 01:02:49 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.166
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #1 am: Mo 05.11.2018, 22:39:42 »
NVRAM reset schon versucht?

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Erledigt: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #2 am: Mo 05.11.2018, 22:53:30 »
Ja, ging aber trotzdem nicht.
Jetzt noch mal wiederholt: Vögelchen läuft wieder!
Danke @mfro , das war ein wirklich schneller Erfolg!
« Letzte Änderung: Mo 05.11.2018, 22:57:52 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.467
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Erledigt: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #3 am: Di 06.11.2018, 23:00:12 »
Das passiert in der Regel häufiger wenn die Batterie platt ist oder das NVRAM zerkonfiguriert  (:D schönes Wort) wurde.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re, : Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #4 am: Mi 07.11.2018, 01:01:25 »
Die Batterie scheint noch ok zu sein, jedenfalls hält das NVRAM seine Daten. Nun ja, vielleicht bin ich da aus Versehen angestoßen, so daß es ein Kontakt-Problem gab (sie sitzt an meinem Falcon außen!). Ich hatte schon des öfteren mit leeren RTC-Batterien zu tun - aber noch nie _diese_ Probleme, auch nicht, wenn ich Falcon-Batterien ausgesägt und ersetzt habe. Ich rätsele auch, warum der Reset des NVRAMs (Gerät aus, Batterie ´raus & Zuleitungskontakte kurzschließen) nicht gleich gefunzt hat, jetzt aber schließlich doch.
Der Falcon ist immer noch nicht 100%ig iO.: Es gibt jetzt, völlig ungewohnt, manchmal spontane Resets oder Hänger. Ursache?
Ist wohl ein deutlicher Hinweis, daß ich meinen Reserve-Falcon endlich flott kriegen sollte...
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 259
Re: Re, : Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #5 am: Mi 07.11.2018, 18:37:29 »
Die Batterie scheint noch ok zu sein, jedenfalls hält das NVRAM seine Daten. Nun ja, vielleicht bin ich da aus Versehen angestoßen, so daß es ein Kontakt-Problem gab (sie sitzt an meinem Falcon außen!). Ich hatte schon des öfteren mit leeren RTC-Batterien zu tun - aber noch nie _diese_ Probleme, auch nicht, wenn ich Falcon-Batterien ausgesägt und ersetzt habe. Ich rätsele auch, warum der Reset des NVRAMs (Gerät aus, Batterie ´raus & Zuleitungskontakte kurzschließen) nicht gleich gefunzt hat, jetzt aber schließlich doch.
Der Falcon ist immer noch nicht 100%ig iO.: Es gibt jetzt, völlig ungewohnt, manchmal spontane Resets oder Hänger. Ursache?
Ist wohl ein deutlicher Hinweis, daß ich meinen Reserve-Falcon endlich flott kriegen sollte...

Möglicherweise das Netzteil, alte Elkos. Tausch doch mal gegen das aus deinem Reserve-Falken.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.268
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #6 am: Mi 07.11.2018, 20:14:20 »
Netzteil glaube ich nicht, die sind noch nicht so alt.

@ari.tao ... die NVRAM Batterien sollten alle nach all den Jahren leer sein. Was ist denn bei deinem Falcon anders? Wurde da schon mal was getauscht?

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.021
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #7 am: Mi 07.11.2018, 21:37:14 »
Netzteile vom Falcon sind in der Regel recht haltbar und von guter Qualität.
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #8 am: Do 08.11.2018, 06:03:47 »
Das Netzteil wurde vor nicht allzu langer Zeit von Gagas Vater überprüft und für sehr gut befunden, sollte also ok sein.

... die NVRAM Batterien sollten alle nach all den Jahren leer sein. Was ist denn bei deinem Falcon anders? Wurde da schon mal was getauscht?
Habe ich doch geschrieben: ... ausgesägt & ersetzt ... sitzt jetzt außen ...
(Ich will nicht jedesmal ein Gerät aufschrauben müssen, bloß um eine Batterie zu erstzen. Das war eine ziemliche Gemeinheit von Atari, den RTC-Chip im F30 einzulöten! So etwas nennt man ´geplante Obsoleszenz´.)

Weiß denn niemand, welche Ursachen für spontanen Reset in Frage kommen?
Ein WackelKontakt am MonitorStecker vielleicht?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.021
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #9 am: Do 08.11.2018, 20:13:45 »
Stimmt, daran erinnere ich mich. Wenn du 2 Falcon hast, könntest du die Netzteile ja mal kreuztauschen.
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #10 am: Fr 09.11.2018, 00:13:34 »
Neuerdings funzt die li. MausTaste meistens nicht (manchmal aber doch) gleich nach dem Boot.
Ich habe nun zunächst die CF-Card gewechselt (von außen zugänglich), um auszuschließen, daß deren Alterung schuld sein könnte: Keine Verbesserung. Sodann, bevor ich aufschraube, habe ich die Spannung auf dem 5V-Zweig überprüft (ebenfalls von außen zugänglich) - Ergebnis: satte 6,50V!
Wie ist das möglich? Dachte immer, bei defektem NT liegt die Spannung deutlich unter 5V, nicht etwa deutlich darüber? Oder spinnt nun auch noch mein Meßgerät? Was am NT könnte defekt sein? Wie gefährlich ist die höhere Spannung, und für welche Teile im Rechner?
« Letzte Änderung: Fr 09.11.2018, 00:17:44 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.069
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #11 am: Fr 09.11.2018, 00:44:09 »
Wenn sich Bauteile verabschieden können sich auch die Eigenschaften des Netzteils ändern.
In welcher Weise die Spannungen sich damit verändern ist dann nicht leicht vorhersehbar.

Wieviel Spannung ein Bauteil verträgt kannst Du aus den Datenblättern der Hersteller entnehmen.
Bauteile die gefährdet sind sind üblicherweise Halbleiterbausteine wie Dioden, Transitoren und ICs. Widerstände und Kondensatoren würde ich erstmal ausschließen.

Die Frage ist natürlich auch wie man misst. Beispiel eine Batterie hat im nichtverbauten
Zustand eine höhere Spannung als im Verbauten oder belasteten Zustand. Insofern
würde ich bei 6,5 Volt nicht in Panik verfallen.

Hier eine PSU von Exxos unter die Lupe genommen.
http://www.exxoshost.co.uk/atari/last/psu/index.htm#FALCON


« Letzte Änderung: Fr 09.11.2018, 00:52:59 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #12 am: Fr 09.11.2018, 04:56:45 »
^^-- Danke für den interessanten Link.
Die 6,5V wurden unter Last gemessen.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.268
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #13 am: Fr 09.11.2018, 08:27:48 »
Wenn da wirklich über 6 Volt unter Last anliegen nicht mehr einschalten ansonsten zerstört für deinen Rechner !

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.069
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #14 am: Fr 09.11.2018, 08:55:10 »
Hier noch ein Schaltplan für den Falcon https://www.atariworld.org/download.php?id=57

Noch ein Link für Probleme von Atari Rechnern
https://www.classic-computing.org/category/wissensdatenbank/wissen-atari-st/

und hier noch etwas zu den Netzteilen
https://forum.atari-home.de/index.php?topic=10339.0

« Letzte Änderung: Fr 09.11.2018, 09:10:00 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #15 am: Fr 09.11.2018, 09:01:11 »
Wenn da wirklich über 6 Volt unter Last anliegen nicht mehr einschalten ansonsten zerstört für deinen Rechner !
Huh, Horror! Der lief schon eine ganze Weile...  :'(
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.069
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.741
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #17 am: Fr 09.11.2018, 09:52:24 »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.467
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #18 am: Fr 09.11.2018, 10:49:22 »
Oder die Spannung wird nur falsch angezeigt weil die Batterie des Multimeter fast leer ist...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.058
Re: Falcon streikt, bitte helfen...
« Antwort #19 am: Fr 09.11.2018, 18:58:13 »
Oder halt alles gesammelt an zentraler Stelle:
https://www.dev-docs.org/docs/
https://www.dev-docs.org/docs/htm/search.php?find=_5

Kann man irgendwie auf einzelne Dokumente verlinken, um den Link zu versenden?
Wider dem Signaturspam!