Autor Thema: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1  (Gelesen 39859 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.561
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #20 am: Mi 14.08.2019, 12:42:03 »
Der Mega STE Hostadapter unterstützt doch nur eine einzelne SCSI ID und zwar die ID0 ...

Es gibt auch einen Mod um zusätzlich neben der ID0 noch die SCSI ID1 zu unterstützen.

Offline MarkL

  • Benutzer
  • Beiträge: 106
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #21 am: Mi 14.08.2019, 15:15:33 »
Ich brauch keine übergroßen 'Platten'. Mir reichte eine leise,schnelle 500 MB völlig aus. Mal sehen was Bus 0 morgen abend meldet. Was bringt es dann, SCSI2 anzuhaken im Konfigurator des SCSI2SD ? Ohne oder mit 2, das ist auch die Frage. Ist das unterm Strich vielleicht egal ?
Ach so, ich habe TOS2.06, das sollte aber der Sache nicht im Wege stehen, ganz im Gegenteil, oder ?
Ex-Coder, Desktopsammler:
Commodore 128D, Amiga 1000 + 4000, Atari Mega STE, Archimedes A420 + A7000, Apple IIGS, Philips NMS 8250, KC 85/3

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.842
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #22 am: Mi 14.08.2019, 15:28:20 »
Der Mega STE Hostadapter unterstützt doch nur eine einzelne SCSI ID und zwar die ID0 ...

Es gibt auch einen Mod um zusätzlich neben der ID0 noch die SCSI ID1 zu unterstützen.

Ok, dann währen es schon 100% mehr mit dem ID_Mod.. wie sieht es mit Luns an diesem beschränktem Kontroller aus? Denn es gibt auch die Option Map Luns to SCSI IDs. CBHD unterstützt glaube ich Lun 0 und 1 für mehr Luns bräuchte man dann den HDDRIVER.

Ich würde wohl gleich den >1GB-Mod rein friemeln.


1.Mega STE Hostadapter umrüsten auf mehr als 1GB
2.Parity und zweite Platte nachrüsten am Mega STE Hostadapter.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.842
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #23 am: Mi 14.08.2019, 15:33:18 »
Ich brauch keine übergroßen 'Platten'. Mir reichte eine leise,schnelle 500 MB völlig aus. Mal sehen was Bus 0 morgen abend meldet. Was bringt es dann, SCSI2 anzuhaken im Konfigurator des SCSI2SD ? Ohne oder mit 2, das ist auch die Frage. Ist das unterm Strich vielleicht egal ?
Ach so, ich habe TOS2.06, das sollte aber der Sache nicht im Wege stehen, ganz im Gegenteil, oder ?

Den Haken bei SCSI2 aus lassen...!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.561
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #24 am: Mi 14.08.2019, 15:37:32 »
Ich brauch keine übergroßen 'Platten'. Mir reichte eine leise,schnelle 500 MB völlig aus. Mal sehen was Bus 0 morgen abend meldet. Was bringt es dann, SCSI2 anzuhaken im Konfigurator des SCSI2SD ? Ohne oder mit 2, das ist auch die Frage. Ist das unterm Strich vielleicht egal ?
Ach so, ich habe TOS2.06, das sollte aber der Sache nicht im Wege stehen, ganz im Gegenteil, oder ?

Dann kaufe dir eine 500MB oder 1GB SD Karte. Ab TOS 1.04 einschliesslich TOS 2.06 kann maximal eine Partitionsgröße von jeweils 500MB. Also kannst du z.B. bei der 1GB SD Karte eine Partition C:\ und D:\ anlegen. SCSI2 muss nicht sein denke ich mal da der MSTE Hostadapter nur einen eingeschränkten SCSI1 Befehlssatz unterstützt. Erfahrungen damit habe ich aber nicht da ich keine SCSI2SD besitze ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.842
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #25 am: Mi 14.08.2019, 16:44:16 »
Du kannst auch größere Karten nehmen, da die kleinen fast nicht mehr zu bekommen sind. Der Rest über 1GB ist dann halt verschnitt.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #26 am: Mi 14.08.2019, 22:06:01 »
Im Verlauf der letzten 2 Jahre gab es hier im Forum 2-5 Threads zum Thema Mega STE und SCSI2SD, am Ende hat es immer funktioniert. Der SCSI2SD muss richtig konfiguriert sein, mindestens einmal hat jemand seine kompletten Einstellungen hier dokumentiert. Es gab auch Verständnisprobleme was die maximale Plattengröße, Partitonshröße, ACSI- und SCSI-IDs am STacy/M-STE-Hostadapter angeht, und letztendlich musste erst noch erlernt werden, wie man mit dem Plattentreiber umgeht bzw. wie diesen erstmal erfolgreich installiert. Und am Ende muss man die Partitionen noch am Desktop anmelden und die Arbeit sichern... Ich empfehle mal nach diesen alten Threads zu suchen!
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline MarkL

  • Benutzer
  • Beiträge: 106
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #27 am: Do 15.08.2019, 08:34:53 »
Mache ich, mit Bus 0 ging es auch nicht :-(
500 MB SD-Karte, mehr ist mein Anspruch auch nicht.
SCSI2 raus ist schon mal eine neue gute Idee.
Einen Mod will ich nicht, höchstens zurückbauen.
Anleitung für CBHD muss ich auch mal suchen. Dito HDDRIVER.PRG und Anleitung. Den habe ich noch nicht probiert.
Grundsätzlich kann ich rudimentär mit ATARI-Plattentreibern umgehen, habe die Quietsch-Quantum LPS120 ja auch schon komplett neu aufgesetzt. Ich dachte nur ich werfe was Lautloses schnell rein, damit die Geräuschkulisse auf der CC2019 nicht noch mehr belastet wird :-)
Dann belaste ich im Notfall zusätzlich noch jemanden vor Ort mit meinem Hilfegesuch oder einer Funktionsprobe des SCSI2SD, da ich ja keine weiteren SCSI-Controller im Haus habe.
Gruß
Mark
Ex-Coder, Desktopsammler:
Commodore 128D, Amiga 1000 + 4000, Atari Mega STE, Archimedes A420 + A7000, Apple IIGS, Philips NMS 8250, KC 85/3

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 441
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #28 am: Do 15.08.2019, 11:03:10 »
Du kannst auch größere Karten nehmen, da die kleinen fast nicht mehr zu bekommen sind. Der Rest über 1GB ist dann halt verschnitt.
Oder den Umbau von Pera Putnick - @Petari - machen, dann läßt sich mit seinem speziellen Treiber die komplette Karte nutzen ...!
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 441
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #29 am: Do 15.08.2019, 14:35:57 »
...
Anleitung für CBHD muss ich auch mal suchen.
Hilft Dir das hier weiter (Doc-Ordner der 5.02 Version):
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 441
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #30 am: Do 15.08.2019, 15:34:00 »
Ich habe festgestellt, der von mir angehängte Ordner enthält das Handbuch als Hypertext. Die Suche nach einem Proggy, solche auf dem PC zu verarbeiten, schlug fehl! Welches Programm ersetzt das dazu enwickelte WinGuide? Die heutige Form von WinGuide hat mit Atari Hypertexten leider nicht mehr viel zu tun - oder gibt es da verschiedenes Gleichnamiges?
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.842
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #31 am: Do 15.08.2019, 16:48:52 »
Ich benutze dafür winguide von www.newtosworld.de

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 441
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #32 am: Do 15.08.2019, 18:08:04 »
Danke Arthur - genau das Programm hatte ich gesucht und nicht mehr gefunden. Ich meine aber, ich hätte damals einen anderen Hoster gehabt, wo ich es gezogen hatte!
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.561
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #33 am: Do 15.08.2019, 19:22:16 »
Hast du denn alles so eingestellt wie dort angegeben ...

->   https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14760.msg234135.html#msg234135

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.842
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #34 am: Do 15.08.2019, 20:01:25 »
Danke Arthur - genau das Programm hatte ich gesucht und nicht mehr gefunden. Ich meine aber, ich hätte damals einen anderen Hoster gehabt, wo ich es gezogen hatte!

Ich finde das Programm genial, doch auch Thorsten Otto's Website mit zig Hypertexten wo man die auch gleich im Browser betrachten kann finde ich sehr praktisch. Mittlerweile funktioniert dort auch schon länger die Suchfunktion im Viewer.

Offline MarkL

  • Benutzer
  • Beiträge: 106
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #35 am: Fr 16.08.2019, 09:13:51 »
Genau der Hinweis zur CBHD502-Hypertext-Doku fehlte mir auch. Gestern habe ich nochmal mit Parity,Soft-Terminator an/aus und Normal/Slow-Host-Mode im SCSI2SD-Konfig gespielt und auch die Demoversion HDDRIVER probiert. Alles führt zu keiner 'Erkenntnis' im STE. Ich muss jetzt mal auf dem Board tauchen und auch die Spannungsversorgung kontrollieren. Seltsamerweise zeigt der SCSI-Monitor.exe neuerdings 'FAIL' an, wenn ich via USB am SCSI2SD teste. Liegt villeicht auch nur an meinem Keller-Notebook. Oben am Bürorechner ging es doch noch vor ein paar Tagen. Messen, schauen, systematisch ist jetzt die Devise.
Ex-Coder, Desktopsammler:
Commodore 128D, Amiga 1000 + 4000, Atari Mega STE, Archimedes A420 + A7000, Apple IIGS, Philips NMS 8250, KC 85/3

Offline MarkL

  • Benutzer
  • Beiträge: 106
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #36 am: Fr 16.08.2019, 09:23:33 »
Hast du denn alles so eingestellt wie dort angegeben ...

->   https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14760.msg234135.html#msg234135
Klar, damit habe ich natürlich angefangen, wobei nur die SCSI2-Option etwas widersprüchlich im Text vs. Bild rüberkam. Das ist ja nun auch verstanden.
Ex-Coder, Desktopsammler:
Commodore 128D, Amiga 1000 + 4000, Atari Mega STE, Archimedes A420 + A7000, Apple IIGS, Philips NMS 8250, KC 85/3

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.561
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #37 am: Fr 16.08.2019, 09:44:56 »
Die Einstellungen auf den Bildern musst du schon ganz genau einhalten ...

Unit Attention = off
Partity = off
SCSI ID = 0
Terminator = off

Der MSTE Hostadapter unterstützt nur ein SCSI Gerät auf ID 0 und der Terminator muss aus sein.

Offline MarkL

  • Benutzer
  • Beiträge: 106
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #38 am: Fr 16.08.2019, 20:16:18 »
Das mit der Terminierung ist mal wieder verwirrend, selbst auch in dem Atari-Manual zur Festplattennachrüstung wiederspricht sich eine Seite mit der nächsten. Insofern gibt es ja Kontinuität über die Jahre.
Ich habe jetz mal die Spannungsversorgung im Atari und am SCSI2SD nachgemessen, die ist OK.
Möglicherweise habe ich aber hier den Fehler

Pin 30 am DMA-Port ist lose. Die Indizien des Lotabrisses sprechen sehr dafür. Komisch, dass die 'normale' Festplatte dann aber funktioniert. Kann das jemand erklären, oder ist es egal ?
Das hier ist übrigens mein SCSI-Board:

Original-Atari sieht doch anders aus. Das gelbe Einzelkabel hat irgendwas mit der Schreib/Lese-LED zu tun ?
Danke für die Hilfe soweit.
Gruß
Mark

Funktionieren die Google-Photo-Bilder ? Welchen Storage kann ich ggf. besser hier einbinden ?
« Letzte Änderung: Fr 16.08.2019, 20:21:10 von MarkL »
Ex-Coder, Desktopsammler:
Commodore 128D, Amiga 1000 + 4000, Atari Mega STE, Archimedes A420 + A7000, Apple IIGS, Philips NMS 8250, KC 85/3

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.561
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI to SD Adapter (SCSI2SD) V5.1
« Antwort #39 am: Fr 16.08.2019, 20:32:20 »
Ich sehe keine Bilder.