Autor Thema: Nova Falcon Projekt ...  (Gelesen 6859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #40 am: So 07.04.2019, 14:12:28 »
Ja eine 4MB ATI M64 läuft nicht, der Nova Adapter ist auf 2MB begrenzt.

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 594
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #41 am: So 07.04.2019, 14:38:24 »
Ja eine 4MB ATI M64 läuft nicht, der Nova Adapter ist auf 2MB begrenzt.

Aha. Danke.  :)

Ist das bei Deinem Nachbau auch so?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #42 am: So 07.04.2019, 14:45:37 »
Ja

A21 ist am ISA Slot auf GND/Masse und da fehlt natürlich auch eine Verbindung vom Steuer-GAL zu A21 am ISA Slot.
« Letzte Änderung: So 07.04.2019, 14:48:44 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #43 am: So 07.04.2019, 14:48:14 »
Man könnte mal versuchen A21 am ISA Slot von der Masse runter zu nehmen und dann diesen Pin mit dem Pin 4 vom GAL (A21) verbinden ...

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 594
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #44 am: So 07.04.2019, 18:17:40 »
Man könnte mal versuchen A21 am ISA Slot von der Masse runter zu nehmen und dann diesen Pin mit dem Pin 4 vom GAL (A21) verbinden ...

Verstehe ich leider nix von...  :)

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 838
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #45 am: So 07.04.2019, 20:25:25 »
Hallo Frank,

läuft die FalconNova mit der ET4000 auch mit anderen Speicherkarten als der Original 4MB-Karte?
Bei der Nova war das doch so, oder?

Viele Grüße
Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #46 am: So 07.04.2019, 20:29:02 »
Ausschliesslich mit einer 4MB ST Ram Karte.

Bei mir habe ich eine Magnum Falcon und komme so auf 10MB.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.698
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #47 am: So 07.04.2019, 22:32:53 »
Die GEMBENCH 4.03 Werte siehe Bild bei 1024 und 256 Farben. Unter 24-bit also 16,7M Farben ist die Geschwindigkeit im Vergleich zu 640 und 256 Farben der Falcon System Videl Auflösung kanpp 120%.
[/quote]

Eher 220%, oder?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #48 am: Mo 08.04.2019, 07:12:48 »
So wie es da steht. Mit Bild bei 223% bei einer Auflösung von 1024x768 und 256 Farben und ohne Bild bei knapp 120% bei einer Auflösung von 640x480 und 16,7M Farben. Beides im Vergleich zur Falcon System Auflösung 640x480 und 256 Farben.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #49 am: Di 21.05.2019, 20:39:21 »
Habe auch mal bei der Nova Falcon die beiden Flachband Kabel um 50cm verlängert was einwandfrei funktionierte ...

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #50 am: Mi 22.05.2019, 09:00:15 »
... und reichte, um die Karte hinter dem Monitor zu verstecken?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #51 am: Mi 22.05.2019, 10:24:48 »
Ja das ginge aber zusammen wie bei mir mit einer Magnum Falcon und insgesamt 10MB Arbeitsspeicher geht das original Gehäuse eh nicht mehr. Die Kabel gehen aber auch nach vorne ab weil hinter der Nova Falcon ja das Netzteil sitzt. Siehe die Bilder im Beitrag #37 ...
« Letzte Änderung: Mi 22.05.2019, 10:27:56 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #52 am: Do 15.04.2021, 15:16:27 »
Wenn man eine ET4000AX mit der Nova Falcon betreibt und die Grafikkarte nur +5V braucht kann man die beiden losen Kabel für die +/- 12V auch entfernen. Man erkennt ob die Karte nur +5V braucht wenn die Pads B7 und B9 am ISA Slot nicht belegt sind ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #53 am: Di 26.10.2021, 17:46:10 »
Idek hat für den Nova Falcon ISA Adapter ATI MACH32 Treiber heraus gebracht.

https://silicon-heaven.org/atari/nova/

... somit laufen jetzt ET4000AX, ATI MACH64 1MB und 2MB Karten sowie ATI MACH32 Karten.

Voll unterstützt werden die Standard 2MB VRAM MACH32 Karten. Bei den 1MB/2MB DRAM Karten mit kleinem 85Mhz BT RamDAC braucht man eine spezielle BIB Datei mit den Auflösungen. Die BT BIB beinhaltet 1024 bei 64k Farben und eine 1280x1024 bei 256 Farben Auflösung die beide einen 110Mhz BT DAC voraussetzen, also Vorsicht! Ich habe bei meiner Karte den DAC durch die 110Mhz Version getauscht.

Bei der MACH32 ermittelt man per Gembench 4.03 so etwas über 200% an Display Leistung bei 256 Farben im Vergleich zu einer 256 Farben Atari Falcon System Auflösung. In zusammenhang mit einer Magnum Falcon erreicht man beim gleichen Setup über 400% ...


Idek hat zudem zu dem vorhandenen ET4000AX T8 Treiber für Karten mit 24bit fähigem DAC jetzt auch einen ET4000AX T0 Treiber geschrieben für alle Karten mit 8bit DAC.


Bin gespannt auf den neuen DFB 030 Falcon 50Mhz/32bit Booster mit 64MB Fastram von Badwolf in zusammenhang mit einer Nova Falcon ...
« Letzte Änderung: Di 26.10.2021, 17:51:21 von Lukas Frank »

Offline cyberish

  • Benutzer
  • Beiträge: 472
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #54 am: Mi 27.10.2021, 14:44:51 »
sehr schön!
Wo gibt's Infos zum Badwolf Beschleuniger?
Die genannten ISA Karten und CT60/63 ist immer noch "no go", nicht wahr?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #55 am: Mi 27.10.2021, 14:48:04 »
Badwolf hat noch Probleme und es läuft noch nicht. Threads findet man auf atari-forum.com oder im exxos Forum.

https://github.com/dh219/DFB/wiki


Nova mit CT60/63 geht nicht, sprich läuft nicht.
« Letzte Änderung: Mi 27.10.2021, 14:50:44 von Lukas Frank »

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 838
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #56 am: Mi 27.10.2021, 15:28:29 »
Hallo,

ist es noch so, dass der Nova-Falcon nur mit der 4 MB Karte läuft?
Oder gehen jetzt auch schon 14MB-Karten?

Viele Grüße
Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #57 am: Mi 27.10.2021, 15:37:11 »
4MB ST Ram only weil die Nova Falcon bei 10MB liegt. Man braucht sinnigerweise eine Beschleunigerkarte mit Fastram wie Afterburner, Mighty, DFB oder in meinem Fall habe ich eine Magnum Falcon.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.698
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #58 am: Sa 30.10.2021, 21:26:21 »
Idek hat für den Nova Falcon ISA Adapter ATI MACH32 Treiber heraus gebracht.

https://silicon-heaven.org/atari/nova/

... somit laufen jetzt ET4000AX, ATI MACH64 1MB und 2MB Karten sowie ATI MACH32 Karten.

Danke für die Info Frank... und vielen lieben Dank Idek für die Mühe die du in die Treiberanpassungen steckst.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Falcon Projekt ...
« Antwort #59 am: Fr 26.11.2021, 17:29:19 »
Gembench 4.03 Werte ...

Ich dachte zusammen mit dem Nova Treiber fungiert NVDI nur als GDOS aber das ist wohl nicht richtig.
« Letzte Änderung: Fr 26.11.2021, 18:01:33 von Lukas Frank »