Autor Thema: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...  (Gelesen 7594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.628
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #60 am: Sa 20.02.2021, 15:59:54 »
Wenn Du die Zugriffsgeschwindigkeit auf das RAM messen willst, würde ich statt GEMBench eher MEMSPEED und/oder Nembench empfehlen.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.655
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #61 am: Sa 20.02.2021, 16:11:47 »
Da stimmt das Timing nicht, da kommt die PAK mit dem Shifter ins Gehege, ich wette du hast mit memspeed nur 1.8MB/s ST Ram speed, weil das kommt mir bekannt vor!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.488
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #62 am: Sa 20.02.2021, 16:35:21 »
Betreibe jetzt die PAK68/3-020 mit 40Mhz anstatt mit 32Mhz und die FPU ist jetzt eine 882 anstatt der 881

Die GemBench 6 Werte sind etwas seltsam das Referenzsystem ist die 32Mhz Variante. Wahrscheinlich laufen die 32Mhz synchroner zum Bustakt als die 40Mhz, keine Ahnung?



Bei solchen Vergleichen würde ich mir eine Referenz mit und ohne NVDI erstellen und entsprechend auswählen. So, finde ich ergibt das wenig Sinn und verfälscht den Vergleich unnötig.
« Letzte Änderung: Sa 20.02.2021, 16:38:16 von Arthur »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #63 am: Sa 20.02.2021, 17:22:29 »
Da ist kein NVDI. NVDI läuft wegen dem Nova Treiber nur als GDOS ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.488
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #64 am: Sa 20.02.2021, 17:36:21 »
Da ist kein NVDI. NVDI läuft wegen dem Nova Treiber nur als GDOS ...

Das ist aus dem Screenshot nicht ersichtlich und ich vermute das es, wenn auch nur, eine minimale Abweichung geben wird oder könnte.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #65 am: Sa 20.02.2021, 17:36:59 »
@czietz , @tuxie ...

32Mhz (Memspeed)

        L1       L2      Main
Read   29.7     30.1     3.7
Write   3.6      3.5     3.6

        L1       L2      Main
Read   19.5     19.3     19.3
Write  23.5     23.5     23.8



40Mhz

        L1       L2      Main
Read   37.8     37.3     3.7
Write   3.7      3.7     3.7

        L1       L2      Main
Read   24.5     24.7     24.7
Write  29.7     29.7     29.4


----------------------------
32Mhz
NemBench v2.1 - precision CPU/FPU profiler.

Integer multiply (16bit)     -> 1.229 Mips (~200%)
Integer divide (16bit)       -> 0.726 Mips (~200%)
Linear (stalled) integer     -> 16.000 Mips (~200%)
Interleaved (piped) integer  -> 16.031 Mips (~201%)

Float multiply (64bit)       -> 0.537 MegaFlops (~202%)
Float divide (64bit)         -> 0.348 MegaFlops (~201%)
Linear (stalled) float       -> 1.058 MegaFlops (~198%)
Interleaved (piped) float    -> 1.139 MegaFlops (~214%)

16bit read (100% hit)        -> 6.879 MByte/sec (~87%)
16bit write (100% hit)       -> 10.593 MByte/sec (~176%)
32bit read (100% hit)        -> 13.745 MByte/sec (~87%)
32bit write (100% hit)       -> 21.186 MByte/sec (~317%)

Linear 32bit read (ST-Ram)   -> 2.635 MByte/sec (~49%)
Linear 32bit write (ST-Ram)  -> 2.553 MByte/sec (~39%)
Linear 32bit copy (ST-Ram)   -> 1.550 MByte/sec (~48%)

Linear 32bit read (FastRAM)  -> 13.667 MByte/sec (~257%)
Linear 32bit write (FastRAM) -> 20.400 MByte/sec (~316%)
Linear 32bit copy (FastRAM)  -> 10.208 MByte/sec (~316%)


40Mhz
NemBench v2.1 - precision CPU/FPU profiler.

Integer multiply (16bit)     -> 1.535 Mips (~250%)
Integer divide (16bit)       -> 0.907 Mips (~250%)
Linear (stalled) integer     -> 19.980 Mips (~250%)
Interleaved (piped) integer  -> 19.980 Mips (~250%)

Float multiply (64bit)       -> 0.671 MegaFlops (~253%)
Float divide (64bit)         -> 0.435 MegaFlops (~251%)
Linear (stalled) float       -> 1.347 MegaFlops (~252%)
Interleaved (piped) float    -> 1.332 MegaFlops (~250%)

16bit read (100% hit)        -> 8.654 MByte/sec (~110%)
16bit write (100% hit)       -> 13.297 MByte/sec (~221%)
32bit read (100% hit)        -> 17.301 MByte/sec (~110%)
32bit write (100% hit)       -> 26.595 MByte/sec (~398%)

Linear 32bit read (ST-Ram)   -> 3.529 MByte/sec (~66%)
Linear 32bit write (ST-Ram)  -> 3.378 MByte/sec (~52%)
Linear 32bit copy (ST-Ram)   -> 1.624 MByte/sec (~50%)

Linear 32bit read (FastRAM)  -> 17.201 MByte/sec (~323%)
Linear 32bit write (FastRAM) -> 25.650 MByte/sec (~397%)
Linear 32bit copy (FastRAM)  -> 12.825 MByte/sec (~397%)
« Letzte Änderung: Sa 20.02.2021, 17:40:45 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #66 am: Sa 20.02.2021, 17:39:55 »
Da ist kein NVDI. NVDI läuft wegen dem Nova Treiber nur als GDOS ...

Das ist aus dem Screenshot nicht ersichtlich und ich vermute das es, wenn auch nur, eine minimale Abweichung geben wird oder könnte.

Das macht keinen Unterschied. Die Auflösung macht einen kleinen Unterschied. Und der USB Stack frisst etwas CPU Leistung wenn er aktiv ist.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.628
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #67 am: Sa 20.02.2021, 20:49:42 »
MEMSPEED-Interpretation. Wenn man die Spalten für L1- und L2-Cache mal weglässt (die 68020-CPU hat gar keinen Datencache) und sich nur auf die Spalte "Main" konzentriert, dann zeigen die Ergebnisse (anders als GEMBench) nicht, dass der ST-RAM-Zugriff langsam(er) wäre.

Offline pakman

  • Benutzer
  • Beiträge: 95
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #68 am: So 21.02.2021, 13:06:43 »
Wenn man die Spalten für L1- und L2-Cache mal weglässt (die 68020-CPU hat gar keinen Datencache)

Die PAK/3 hat 32kB L2-Cache (nur für ST-RAM, Daten und Befehle gemischt).
Der wird beim ST-RAM unter L1 und L2 angezeigt..
PAK68/3 54MHz mit Flash-ROMs, FRAK/1 16 MByte, Panther/2 mit ATI Mach32
CompactFlash Adapter (modifizierter Panther/1)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #69 am: So 21.02.2021, 15:35:01 »
Deshalb auch die hohen Ramwerte ...

Habe noch Probleme mit MiNT in Zusammenhang mit dem Nova Treiber und der 020 Karte und deshalb mal die MACH32 gegen eine ET4000/W32i getauscht aber ohne Erfolg ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #70 am: Mo 22.02.2021, 13:41:27 »
Habe noch Probleme mit MiNT in Zusammenhang mit dem Nova Treiber und der 020 Karte und deshalb mal die MACH32 gegen eine ET4000/W32i getauscht aber ohne Erfolg ...

Das Problem war Teradesk. Das läuft nicht richtig wenn eine 020 CPU Fastram hat. Thing hat die gleichen Probleme.

https://github.com/freemint/freemint/issues/214

Mit Jinnee 2.5 läuft alles wunderbar und Fehlerfrei mit MiNT und XaAES.
« Letzte Änderung: Mo 22.02.2021, 14:22:19 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.488
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #71 am: Mo 22.02.2021, 14:58:44 »
Ist schon klasse zu sehen wie vorausschauend man damals schon programmiert hat.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #72 am: Do 25.02.2021, 14:01:54 »
Das Problem war Teradesk. Das läuft nicht richtig wenn eine 020 CPU Fastram hat. Thing hat die gleichen Probleme.

Scheint wohl das alles was mit dem Nova Treiber zu tun hat egal ob ET4 oder ATI und egal ob 000 oder 020/030 Version. Mit einer 030 PAK gibt es die Probleme nicht. Single TOS hat auch kein Problem.

Ist die Kombi MiNT + 020 + Fastram + Nova

... weil eine PAK68/2 mit 020 ohne Fastram auch keine Probleme macht.


Ob man jetzt alleine dem Nova Treiber den schwarzen Peter zuschieben kann weiss ich nicht !?!
« Letzte Änderung: Do 25.02.2021, 14:49:02 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #73 am: Mo 01.03.2021, 14:36:50 »
Ich muss noch die Front machen. Komplett schwarz Lackieren geht nicht weil da eine Rauchglas (Plexi) Scheibe dran ist die eingeklebt ist. Deshalb habe ich mir überlegt nur die Laufwerksschächte und die Floppy schwarz zu machen.

Die PAK68/3-020 mit dem ganzen Zusätzen läuft sehr stabil. Cubase Score 2.07 läuft auch über die MACH32 Grafikkarte bei 1280x1024. Der Monitor ist kaputt und deshalb immer Gelb weil Blau fehlt, macht aber nichts weil es mich nicht Stört ...
« Letzte Änderung: Mo 01.03.2021, 14:41:24 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #74 am: Mo 01.03.2021, 18:34:28 »
Aktueller Snapshot unter MiNT mit Netzwerk und USB and allem Drum und Dran ...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.454
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #75 am: Di 02.03.2021, 00:50:51 »
Der Monitor ist kaputt und deshalb immer Gelb weil Blau fehlt,

Ist bei anderen Plattformen ein zusätzliches Software-Feature namens "Night Shift", besser für die Augen! ;)
Wider dem Signaturspam!

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.246
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #76 am: Di 02.03.2021, 07:01:49 »
Aktueller Snapshot unter MiNT mit Netzwerk und USB and allem Drum und Dran ...

Beeindruckend.

Welches Snapshot Programm benutzt du?
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Instandsetzung 520STM Board für PAK/FRAK/Panther ...
« Antwort #77 am: Di 02.03.2021, 08:03:15 »
Xaaesnap in der letzten Version. Ist die 0.12b meine ich. Finde die aber nicht im Netz, hänge die später mal an ...

@Gaga ... schreibe Lonny mal. Ich weiss nicht ob ich so weitergeben darf. Vielleicht gibt es auch was neueres mittlerweile?

XaAESnap v0.12b (beta-ware)

Screen snap module for XaAES.

Supported modes:

Bits   Colors   Output Format      Back Ground Task
----   ------   ------------------   ----------------
1   2   8-bit Color Map      No
2   4   8-bit Color Map      No
4   16   8-bit Color Map      No
8   256   8-bit Color Map      Yes
15      32k   24-bit High Color   Yes
16   64k   24-bit High Color   Yes
24   16.7m   24-bit True Color   Yes
32   16.7m   24-bit True Color   Yes

Color Map  = Type 1 uncompressed
True Color = Type 2 uncompressed
High Color = Type 2 uncompressed
'Back Ground Task' means the image data is processed off screen.  Modes
marked 'no' will be locked until the file creation is complete.
 
Normally the Targa file will be 8 or 24 bits per pixel.  However, if your
video hardware happens to match the Targa specification exactly, then a 16
or 32 bit file might be created.  If this condition occurs the snap module
is extremely fast.  This applies only to full screen snaps.
 
Currently it must be started before pressing Control-Alt-D in XaAES.
Currently always dumps screen snaps to u:\ram\ (the MiNT ramdisk).
Generates files as 'snap_xxx.tga' where xxx is a number from 0 to 999.
It will never overwrite and existing snap even if restarted, unless you
happen to exceed 1000 snaps.

Don't like Targa?  Simply build your own screen snap module.  Contact the
current maintainer of XaAES or the MiNT-Mailing List for further information
regarding module creation.

Please report any problems to:
http://www.bright.net/~gfabasic/

Coded by Lonny Pursell
(C)2006 Lonny Pursell and ENCOM
All rights reserved.

Use entirely at your own risk!

eof
« Letzte Änderung: Di 02.03.2021, 14:28:19 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.815
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"