Autor Thema: TT mit 516 MB RAM  (Gelesen 3771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.387
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #20 am: So 08.07.2018, 16:30:59 »
Guter Punkt: Macht TOS das Speichernullen beim Programmstart ohne Fastload-Bit nur fürs ST-RAM, oder auch für Alt-/Fast-RAM? Hab ich nie ausprobiert …

Ich hätte gedacht das wäre nur ein Bereich der der Größe des zu startenden Programms entspricht... weiß das wer genauer?

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.435
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #21 am: So 08.07.2018, 19:42:45 »
Ich hätte gedacht das wäre nur ein Bereich der der Größe des zu startenden Programms entspricht... weiß das wer genauer?

Nein, es war der gesamte Speicher, da manche Programme annahmen, dass allozierter Speicher (malloc) genullt ist. Nur "traf" mich das zu 1040STF-Zeiten mit TOS 1.0 und später 1.04. Das merkte man mit 4 MB schon deutlich. Ob aber nur das (freie) ST-RAM gelöscht wurde oder auch Alt+FastRAM weiß ich nicht. Könnte »man« ja in den Sourcen gucken … <duck>
Wider dem Signaturspam!

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #22 am: Mo 09.07.2018, 03:35:31 »
Empfehle Putzig.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 867
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #23 am: Mo 09.07.2018, 14:18:37 »
[Ob aber nur das (freie) ST-RAM gelöscht wurde oder auch Alt+FastRAM weiß ich nicht. Könnte »man« ja in den Sourcen gucken … <duck>

Es wird die TPA gelöscht, also der Bereich in den das Programm auch geladen wurde. Der jeweils andere Bereich bleibt unangetastet.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.575
Re: TT mit 1034 MB RAM
« Antwort #24 am: Sa 28.03.2020, 10:33:52 »
PS: Geht auch mit 1024 MB TT- und 10 MB ST-RAM.  :D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.681
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TT mit 1024 MB RAM
« Antwort #25 am: Sa 28.03.2020, 12:19:36 »
Sehr schön. Aber da geht doch bestimmt noch mehr, oder? Dann aber mit Stützgerüst für den Turm.

Platinen sind ja recht günstig, wie wäre es mit einer Super Storm mit 8 Stück PS/2 Simm Sockeln.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.575
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #26 am: Sa 28.03.2020, 12:35:27 »
Hinweis: Das war ein geglückter Rekordversuch! Wir werden solche Hardware nicht zum Verkauf bauen.

1. Es gibt wenig Verwendung für mehr als 256 MB RAM im Atari.
2. Schon das 1 GB an Speicher aus den USA für diese Fotos zu importieren hat ein Vermögen gekostet.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.387
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TT mit 1GB RAM
« Antwort #27 am: Sa 28.03.2020, 16:45:48 »
Hallo Christian, ich gratuliere. Einen ähnlichen Test gab es ja schon mal mit zwei Storm's, damals dann mit 512MB. Ich meine mich zu erinnern das da auch die Storm's modifiziert waren damit das funktionierte... keine Ahnung... ob es da eine Firmware gibt? Falls ja, war das damals eine normale und eine modifizierte Version oder waren beide unterschiedlich bzw. gleich modifiziertund und wie sieht es jetzt bei dem 1024MB Tower aus?
« Letzte Änderung: Sa 28.03.2020, 20:03:32 von Arthur »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.221
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TT mit 1GB RAM
« Antwort #28 am: Sa 28.03.2020, 19:22:13 »
Die 4 Storm sind von der Hardware identisch (Arthur, Du hast auch so eine Version), logisch.

Die Firmware der CPLD ist jedoch angepasst: die erste Storm bedient den Bereich bis 256MB, die 2. Storm den sich anschließenden Bereich bis 512 MB usw..

Das Prinzip ist das, was wir damals schon mit dem 512MB Test mit 2 Storm angewandt haben. Damals hatten wir nur noch nicht so viele große Speicherriegel.

Ich denke, auch dass man noch eine 5. und 6. Storm aufsetzen kann (=1,5GB). Die mechanische Stabilität , die Signalqualität sowie die Stromversorgung setzen die Grenzen. Wenn ich mich recht entsinne, ist bei 4GB dann eh Schluß.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.575
Re: TT mit 1GB RAM
« Antwort #29 am: Sa 28.03.2020, 19:41:24 »
Wenn ich mich recht entsinne, ist bei 4GB dann eh Schluß.

Oberhalb von 2 GB (Gesamt-RAM), also knapp unter 2 GB TT-RAM bekäme TOS arge Probleme.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.387
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TT mit 1GB RAM
« Antwort #30 am: Sa 28.03.2020, 20:05:43 »
Danke für die Infos.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 867
Re: TT mit 1GB RAM
« Antwort #31 am: So 29.03.2020, 05:56:29 »
Oberhalb von 2 GB (Gesamt-RAM), also knapp unter 2 GB TT-RAM bekäme TOS arge Probleme.

Nicht nur TOS, auch die meisten Programme dürften Schwierigkeiten bekommen, wenn Malloc() plötzlich negative Werte für gültigen Speicher zurück liefert.

Dürfte aber wohl wirklich nur akademischer Natur sein, selbst zum übersetzen von gcc habe ich nicht so viel Speicher gebraucht (glaub 500MB oder so, evtl sogar weniger).

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.575
Re: TT mit 1 GB RAM
« Antwort #32 am: Do 05.11.2020, 15:24:09 »
Fast vergessen wurde, dass es auch ein Video der Aktion im Frühjahr gibt: Ein TT mit 1 GB RAM:
https://www.youtube.com/watch?v=rwiaoQws8E0

Es ist übrigens ein Ergebnis des hochwertiges HW-Designs der Storm TT, dass der Rechner auch mit diesem "Turm" superstabil läuft.
« Letzte Änderung: Do 05.11.2020, 15:27:17 von czietz »

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 841
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #33 am: Do 05.11.2020, 16:10:44 »
WOW!
Fehlt nur noch ein passendes Gehäuse  8)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.681
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #34 am: Do 05.11.2020, 18:55:01 »
Vielleicht wäre es ja möglich eine STROM mit 8 PS/2 Simm Sockel drauf zu bauen. Ein paar kann man bestimmt verkaufen um die Materialkosten wieder einzufahren.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.575
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #35 am: Do 05.11.2020, 22:50:27 »
Vielleicht wäre es ja möglich eine STROM mit 8 PS/2 Simm Sockel drauf zu bauen. Ein paar kann man bestimmt verkaufen um die Materialkosten wieder einzufahren.

Siehe oben:
Hinweis: Das war ein geglückter Rekordversuch! Wir werden solche Hardware nicht zum Verkauf bauen.

1. Es gibt wenig Verwendung für mehr als 256 MB RAM im Atari.
2. Schon das 1 GB an Speicher aus den USA für diese Fotos zu importieren hat ein Vermögen gekostet.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.755
  • n/a
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #36 am: Fr 06.11.2020, 09:32:30 »
Vielleicht wäre es ja möglich eine STROM mit 8 PS/2 Simm Sockel drauf zu bauen. Ein paar kann man bestimmt verkaufen um die Materialkosten wieder einzufahren.

Siehe oben:
Hinweis: Das war ein geglückter Rekordversuch! Wir werden solche Hardware nicht zum Verkauf bauen.

1. Es gibt wenig Verwendung für mehr als 256 MB RAM im Atari.
2. Schon das 1 GB an Speicher aus den USA für diese Fotos zu importieren hat ein Vermögen gekostet.

Das sehe ich auch so. Alleine an passende 2x 128 MB RAM Riegel zu kommen, ist ja schon schwer bzw. teuer genug.

Der geglückte Rekordversuch zeigt, was man erreichen kann, wenn man beim Schaltungsdesign alles richtig macht. Hut ab!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.681
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TT mit 516 MB RAM
« Antwort #37 am: Fr 06.11.2020, 12:14:34 »
Naja es sind bei MemoryMasters bei 8x 128MB 5V knapp 480,- Euro plus Zoll über Ebay plus vielleicht 200,- Euro für die Karte.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.387
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TT mit 1340 MB RAM
« Antwort #38 am: Fr 06.11.2020, 22:54:35 »
PS: Geht auch mit 1024 MB TT- und 10 MB ST-RAM.  :D

Könnt ihr auch als Meterware anbieten. :D