Autor Thema: SIO-Buchse - Pin abgebrochen  (Gelesen 1333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest3771

  • Gast
SIO-Buchse - Pin abgebrochen
« am: Do 01.02.2018, 16:35:21 »
Ich hab was geschafft, daß ich bei noch keinem meiner ganzen alten Rechner geschafft habe ... einen Pin in ner Buchse abzubrechen. Pin 7, welcher für "Command" zuständig ist (800 XL), ist abgebrochen.

Aufgrund der engen "Umgebung" im Stecker ist es kaum möglich, den Pin wieder anzulöten. Man sieht zwar noch ne Art Pad, aber man müsste dort etwas tiefer freidremeln, um das Ganze wirklich anlöten zu können.

Hatte hier jhemand schon nen ähnlichen Fall ... und wenn ja ... wie wurd die Ganze Sache behoben?

Danke.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.200
Re: SIO-Buchse - Pin abgebrochen
« Antwort #1 am: Do 01.02.2018, 20:16:11 »
Ich hab was geschafft, daß ich bei noch keinem meiner ganzen alten Rechner geschafft habe ... einen Pin in ner Buchse abzubrechen. Pin 7, welcher für "Command" zuständig ist (800 XL), ist abgebrochen.

Aufgrund der engen "Umgebung" im Stecker ist es kaum möglich, den Pin wieder anzulöten. Man sieht zwar noch ne Art Pad, aber man müsste dort etwas tiefer freidremeln, um das Ganze wirklich anlöten zu können.

Mit einer SIO-Buchse hatte ich das nicht, aber mit DSub9 im Fall einer RS232. Einzelne Pins in der Buchse würde ich nicht behandeln, sondern die Buchse komplett auslöten von der Hauptplatine, und eine neue einlöten, das hielte ich für sauberer. Ich weiß allerdings nicht, wie gut die SIO-Buchsen noch beschaffbar sind.
Wider dem Signaturspam!