Autor Thema: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hydra-Netzwerkkarte am ROM-Port  (Gelesen 2369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.336
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #80 am: Mi 22.11.2017, 14:54:27 »
Ich schaue mal. Frage mich nur, warum das dann nicht in easymint so eingerichtet ist, dass es auch gleich funktioniert... (andererseits habe ich momentan noch keine Ahnung ob/wie man das einrichten muss...)

Dann hättest Du die Firebee FreeMiNT Edition nutzen müssen. In der ist es so eingerichtet, aber die hat keinen vollwertigen bzw. vollständigen Unixunterbau. Das "Easy" bei EasyMiNT bezieht sich nur auf die Installation der Unixumgebung. ;D Dessen sollte man sich bewußt sein.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hydra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #81 am: Mi 22.11.2017, 23:56:29 »
Zu Hypview

Ist sogar bei EasyMiNT dabei. Der entsprechende Ordner sollte sich im Ordner "opt" auf Deiner Unixpartition befinden.

Ja Hypview ist in /opt, das beschwert sich aber dass die zugehörige RSC eine falsche Größe hat. Wenn man es trotzdem lädt, nunja, mein TT macht gerade mal wieder Filecheck auf den ext2-Partitionen... :( Ich schau mal ob in easyaramint eine bessere Version ist und ersetze die mal. Kann auch nochmal auf meinem Server suchen, da gibts vielleicht noch eine andere.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hydra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #82 am: Mi 22.11.2017, 23:59:10 »
Wegen des Hintergrundbildes: Nimm nicht Thing dafür! Stell den Hintergrund in Thing auf transparent und verwende stattdessen XaAES dafür:

http://firebee.org/fb-bin/page?label=mint_back_img&lng=DE

Das probiere ich mal. Merkt sich das auch die Farbpalette? Habe gerade mal mit gemview ein paar JPG in IMG konvertiert und von Thing laden lassen. Da meine Nova nur 256 Farben kann, erscheinen die Bilder dann nur in Falschfarben.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hydra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #83 am: Do 23.11.2017, 07:33:25 »
Ich glaube, ich kenne kein so wiederspenstiges System wie das hier... Habe mir extra noch die 1.0.1 von zView heruntergeladen und transferiert. Ergebnis. Es findet seine Codecs nicht, obwohl der Codecs Ordner mit Inhalt da ist. Hypview macht ne Fileselectbox auf, ich darf eine Hyp auswählen ... und behauptet dann, die Hyp nicht zu finden. Gnaaaa! Gnaaa!
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?