Autor Thema: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hydra-Netzwerkkarte am ROM-Port  (Gelesen 1341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Hallo, auf der HomeCon hatte es nicht so recht geklappt, der TT fror bei der EasyMiNT Installation vermutlich wegen dem instabilen Stromnetz ab und zu ein, verursacht durch die vielen anderen laufenden alten Rechnern und der vielen Stromverteilerdosen usw. So habe ich mehrfach die Easymint-Installation neu gestartet ohne je erfolgreich abschließen zu können.

Jetzt daheim habe ich die Installation nochmal neu angestoßen und es lief soweit tatsächlich durch, alle pakete installiert, ich konnte schon die gewünschte statische IP-Einstellung durchführen, jetzt fragte er aber nach dem Netzwerkkartentreiber. Auf der Minix-Partition bin ich etwas verschachtelt fündig geworden, da gibts nen ganzen Haufen XIF Dateien für unterschiedliche Netzwerkkarten. Klar, einige kann man sofort ausschließen, aber welche ist die richtige?

Es ist für eine HYDRA Netzwerkkarte am ROM-Port, mit Realtek RTL8019AS Chip. Soweit ich mich erinnere ist das das selbe wie auf der NetUSBee. Wäre die ethernat.xif die richtige, oder eine von den beiden rtl8012.xif/rtl8012st.xif ?

Anbei Foto von der Auswahl.
« Letzte Änderung: Mi 22.11.2017, 11:28:19 von Johannes »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #1 am: So 19.11.2017, 00:45:31 »
Das war erstmal ein Satz für X...

Habe noch ein bischen recherchiert, habe gesehen dass andere für Hydra/NetSUBee eine ne2kenec.xif verwenden und diese Seite gefunden: http://assemsoft.atari.org/ne2k/index.html

Habe von dort die Datei "Download AssemSoft's NE2000 EtherNEC driver v0.0.18 for TT, Falcon, etc.(7259 bytes)" -> ne2kenec.xif runter geladen und in den Ordner mit den anderen XIFs gelegt und die Berechtigungen genauso gesetzt wie bei den anderen wrx-rx-rx und den dann ausgewählt. EasyMiNT war glücklich hat noch ein paar abschließende Sachen gemacht, und dann reboot. Ich kann dann beobachten wie sich das System hoch zieht, es zeigt zuletz die statisch eingestellte IP-Adresse und noch ein paar Netzwerkinformationen und dann so schnell wie man garnicht mehr gucken kann, kommt dann "INIT: FILE NOT FOUND" in einer Endlosschleife.

Irgendwas ist schief gelaufen, entweder doch die falsche XIF oder was anderes. Ich geh jetzt erstmal frustriert ins Bett. Gnacht.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #2 am: So 19.11.2017, 08:37:41 »
Da stimmt etwas mit deiner ext2 Partition nicht, in der mint.cnf steht ...

# echo
cd u:\
INIT=u:\sbin\init
#INIT=u:\bin\bash
#INIT=u:/c/mint/1-19-cur/xaaes/xaloader.prg
echo Setup complete, now booting system...
echo

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #3 am: So 19.11.2017, 08:50:51 »
So weit komme ich nicht, ich kann ja noch keine Shell aufmachen.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #4 am: So 19.11.2017, 09:00:18 »
Welches Laufwerk ist denn deine ext2 Partition ?

Poste mal deine mint.cnf ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.800
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #5 am: So 19.11.2017, 09:06:27 »
1ST1 Du schreibst oben was von Minix und Frank von ext2-Dateisystem... welches benutzt Du?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #6 am: So 19.11.2017, 09:10:54 »
HYDRA = NetusBee = EtherNEC ...

Der ursprüngliche Treiber ist ein enec.xif

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.800
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #7 am: So 19.11.2017, 10:17:27 »
Für den TT z.B. den ENEC3.XIF für MiNT

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #8 am: So 19.11.2017, 11:22:10 »
Warum miinix anstatt einer ext2 Partition ?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #9 am: So 19.11.2017, 13:02:24 »
1ST1 Du schreibst oben was von Minix und Frank von ext2-Dateisystem... welches benutzt Du?

Mir wurde es von EasyMint bei der Installation nach dem ersten Booten als Minux FS angezeigt, hat mich auch gewundert. Ich hatte keine Auswahl welches FS ich nehmen möchte. Ich habe nur Laufwerk K: mit 512 MB für MiNT ausgewählt und es gibt noch ein Laufwerk J mit 32 GB das ich als Datengrab nehmen möchte, das ist aber noch nicht angefasst worden. Beide habe ich von HDDRIVEr mal als LNX anlegen lassen. Was EasyMint auf K: für ein Filesystem angelegt hat, weiß ich noch nicht.
« Letzte Änderung: So 19.11.2017, 13:06:40 von 1ST1 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #10 am: So 19.11.2017, 13:05:42 »
Für den TT z.B. den ENEC3.XIF für MiNT

Die gibts aber in dem Verzeichnis nicht. Ich habe obige Auswahl und musste den Ordner estmal selbst finden, ich glaube auf k:\boot\ war das etwas tiefer wo ich das dann gefunden habe, die untere Ebene war ...\modules\net\*.xif

Vielleicht ist das auch ganz falsch und der richtige XIF liegt wo ganz anders, ich weiß es aber nicht. Jemand hier, der EasyMint soweit kennt? @maanke ??? (Der hat sicher keinen Bok mehr...)

Zur Not mache ich c:\mint und c:\easymint nochmal platt und fange wieder von vorne an, dauert ja nur ein paar Stunden...
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #11 am: So 19.11.2017, 13:07:25 »
Die MiNT.CNF kann ich später mal abfotografieren.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #12 am: So 19.11.2017, 13:16:07 »
Bei dir scheint die UNIX Partition zu fehlen. Normalerweise die als LNX angelegte Partition. Der Installer muss die auch formatieren bevor er die ganzen UNIX Pakete dort aufkopiert. Lasse doch die Installation nochmal laufen und nehme eine ext2 Partition anstatt minix. Dazu mint aus dem Autoordner löschen und den Ordner easymint von C:\ löschen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #13 am: So 19.11.2017, 13:40:56 »
Er hat K formatiert und stundenlang RPMs darauf entpackt. Während dem Entpacken konnte ich aus Thing auch darauf zugreifen und sehen wie da nach und nach immer neue Ordnerstrukturen angelegt wurden und sich langsam füllten. Die Partition ist da, ich weiß nur nicht, welches Filesystem Easymint angelegt hat. Solange es funktioniert ist es mir auch egal ob das ein MinixFS oder Ext2 ist. Bei dem Fenster oben auf dem Foto kann man oben "K:" lesen.
« Letzte Änderung: So 19.11.2017, 13:44:07 von 1ST1 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #14 am: So 19.11.2017, 13:44:35 »
enec.xif findet man im Internet

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #15 am: So 19.11.2017, 15:55:07 »
Ohne Desktop oder wenigstens Shell komme ich aber momentan nicht an K: dran um die drauf zu legen. Und ob ich das ändern kann, weiß ich momentan auch nicht.

Könnte eine der anderen identisch mit enec.xif sein, welche?

Kann erst heute Abend wieder an den TT dran.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #16 am: So 19.11.2017, 16:11:08 »
Die Netzwerkkartentreiber und alle anderen Treiber gehören in C:\MINT\1-19-CUR\ ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.282
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #17 am: So 19.11.2017, 16:19:23 »
Dein /boot Ordner auf K:\ hat nichts zu sagen. Ist nur ein Backup/Spiegel von C\

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.257
    • Ein wenig was über mein anderes Hobby. :-)
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #18 am: So 19.11.2017, 17:29:34 »
Falls Du noch einen entsprechenden Datenträger hast, den Du für den TT und EasyMiNT verwenden kannst, richte den mal mit HDDDRIVER ein und führe die Installation mal auf den nackten Datenträger durch. Die Netzwerkkarte kannst Du entsprechend einrichten bei der Installation. Erst wenn die Installation komplett durch ist und EasyMiNT das erste Mal erfolgreich gebootet wurde, würde ich den entsprechenden Netzwerktreiber nachinstallieren. Du kannst dann mit e-nick die Netzwerkeinstellungen ändern. Wichtig ist, dass Du die richtige Kennung eingibst, die er Treiber der Netzwerkkarte beim Booten herausgibt.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.103
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: EasyMiNT 1.90: welche XIF für Hyra-Netzwerkkarte am ROM-Port
« Antwort #19 am: So 19.11.2017, 19:36:11 »
Ich nutze HDDRIVER, warum soll ich noch eine andere Platte nehmen? Ich habe mir diese extra mit Partitionen so vorbereitet, dass ich die mit Single-TOS und MiNT nutzen kann. Die ist groß genug (73 GB).

Ich mache es auch gerne nochmal von vorne. Ich habe aber eigentlich erwartet, dass eine Distribution, die sich "Easy" nennt, ohne große Anstrengung installiert werden kann, gut 28 Jahre nach KGMD. Falls MiNT den Netzwerktreiber laden will, bevor K: gemountet wird, dann hab ich wohl den falschen Ordner mit XIF Dateien genommen. Leider hat dieses "Easy"-Mint mir nicht gesagt, wo ich suchen muss. Dann muss ich mich wohl noch mal auf c:\mint umsehen, ist doof, ist aber scheinbar so.

Aber meine Ausgangsfrage wurde bisher nicht beantwortet:

Welche XIF Datei aus obiger Liste passt zur Hydra? Solange ich das nicht weiß, brauche ich wahrscheinlich nicht weiter zu machen.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo