Autor Thema: Vampire 4 - eigenständiger Computer  (Gelesen 25306 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.294
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #360 am: Di 13.10.2020, 21:48:15 »
Ich denke wenn man den Apollo 68080 so beackert das er als Platinchen im ST mit CPU mit RAM seinen Dienst tut dann ist der Aufwand wesentlich geringer und die Kompatibilität am größten weil echte Hardware vorhanden ist. Natürlich ist der Aufwand immer noch groß aber man müsste nicht sämtliche Software neu schreiben.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #361 am: Di 13.10.2020, 22:29:17 »
Wie kommst du auf solche Ideen, es wurde doch schon an mehreren Stellen gesagt dass das Projekt nicht frei ist. Kannst ja die Entwickler mal fragen ob die sowas machen würden, wobei fraglich ist ob das dann auch gut würde. Die TF Sachen aus dem Amiga Bereich sind im Atari gar nicht gut.

Offline Lao Mu

  • Benutzer
  • Beiträge: 85
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #362 am: Mi 14.10.2020, 09:34:02 »
Hallo,

in dem Zusammenhang ist vielleicht das hier ganz interessant....  wenn auch ein bischen OT

https://www.a1k.org/forum/index.php?threads/72081/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #363 am: Mi 14.10.2020, 09:54:12 »
Da ist ein spezieller Atari Bereich im Forum ->   http://apollo-core.com/knowledge.php?b=11&z=Vz5VPi

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.294
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #364 am: Mi 14.10.2020, 10:44:43 »
Hallo,

in dem Zusammenhang ist vielleicht das hier ganz interessant....  wenn auch ein bischen OT

https://www.a1k.org/forum/index.php?threads/72081/

Nur für Leute mit Account

Offline Lao Mu

  • Benutzer
  • Beiträge: 85
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #365 am: Mi 14.10.2020, 12:55:57 »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #366 am: Mi 14.10.2020, 13:24:59 »
Schön aber wenn das Teil auf dem Amiga angepasst ist wird es im Atari nicht laufen dem nach unbrauchbar. 68000 mit 50Mhz ist ohne Cache nicht so der Knaller.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.470
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #367 am: Mi 14.10.2020, 13:30:39 »
... müssten die Leute ja erstmal kaufen, oder?

http://apollo-core.com/index.htm?page=preorder&subpage=order

@Börr hat den Vampier ja schon. Der müsste nicht kaufen. Ist nur die Frage ob er auch kann und will. >:D
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 820
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #368 am: Mi 14.10.2020, 17:33:30 »
Ja, wer kann mir schnell eben mal erklären, wie man Mint Treiber schreibt?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #369 am: Mi 14.10.2020, 17:44:16 »
Kann ich nicht aber alle Quellen sind dort ->   https://github.com/freemint/freemint

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.587
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #370 am: Mi 14.10.2020, 18:10:02 »
Da gebe ich nochmals meinen Senf dazu.

1. Solange kein druck von Atari Szene Seite auf die Apollo Jungs ausgeübt wird, wird sich nichts ändern
2. Vampire auf ST, haben wir mit den Apollo Jungs schon sehr viel Zeit investiert, da der Core nicht offen ist, können wir hier nichts machen. Hatten sogar ein Treffen wo wir mit den Apollo Jungs 3 Tage lang versucht haben die Vampire auf dem ST zum laufen zu bekommen. Leider ohne erfolg. Keiner Weiß warum die Vampire falsch abbiegt und dann nur noch Schrott macht.
3. Amiga -> Atari das Busprotokoll ist komplett anders, wo beim ST mit Buserror, Sync-Bustransfer usw. gearbeitet wird, interessiert das den Amiga in kleinster weiße. Daher braucht die CPU sich hier um kein bzw. nur wenig Bushandling kümmern, dafür hat der Amiga extra Custom IC`s

Ich könnte gern meine Vampire für Entwicklungen zur Verfügung stellen wenn dabei etwas rum kommt.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.294
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.294
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #372 am: Mi 14.10.2020, 19:34:45 »
1. Solange kein druck von Atari Szene Seite auf die Apollo Jungs ausgeübt wird, wird sich nichts ändern

Sorry @tuxie, damit kann ich nicht mit dienen. Ich wäre eher bereit etwas für einen Atari zum experimentieren zu spenden oder auch so etwas zu spenden... :) wegen mir auch einen meiner STs. :'(

2. Vampire auf ST, haben wir mit den Apollo Jungs schon sehr viel Zeit investiert, da der Core nicht offen ist, können wir hier nichts machen. Hatten sogar ein Treffen wo wir mit den Apollo Jungs 3 Tage lang versucht haben die Vampire auf dem ST zum laufen zu bekommen. Leider ohne erfolg. Keiner Weiß warum die Vampire falsch abbiegt und dann nur noch Schrott macht.

Und das obwohl ich mal gelesen habe das alle entsprechenden Signale vorhanden sind... frag mich bitte nicht wo.



Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #373 am: Mi 14.10.2020, 22:21:25 »
Das Thema ist doch durch, verstehe nicht warum das immer wieder vorgekramt wird.

Einzig wahre scheint doch EmuTOS auf dem Amiga Vampire Standalone oder einem anderen Amiga ...

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #374 am: Do 15.10.2020, 13:37:52 »
Das Thema ist doch durch, verstehe nicht warum das immer wieder vorgekramt wird.

Einzig wahre scheint doch EmuTOS auf dem Amiga Vampire Standalone oder einem anderen Amiga ...

Sehe ich auch so.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.587
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #375 am: Do 15.10.2020, 14:10:10 »
1. Solange kein druck von Atari Szene Seite auf die Apollo Jungs ausgeübt wird, wird sich nichts ändern
Sorry @tuxie, damit kann ich nicht mit dienen. Ich wäre eher bereit etwas für einen Atari zum experimentieren zu spenden oder auch so etwas zu spenden... :) wegen mir auch einen meiner STs. :'(

Warum kannst du im Forum keinen Post eröffnen ? Oder Kommentieren? Verstehe ich nicht!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.423
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #376 am: Do 15.10.2020, 19:30:37 »
Schön aber wenn das Teil auf dem Amiga angepasst ist wird es im Atari nicht laufen dem nach unbrauchbar. 68000 mit 50Mhz ist ohne Cache nicht so der Knaller.

Da ist ja jede Menge RAM auf dem Board, für Amiga/ST-Verhältnisse. Ich kann nicht beurteilen, wie schnell das läuft, aber ich hoffe doch fixer als Mainboard-RAM.

Ist aber eh alles müßig wenn es nur in der Amiga läuft
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #377 am: Do 15.10.2020, 19:37:29 »
Ja die Beschleuniger bzw CPU Ersatzsachen müssen jeweils an das entsprechende System angepasst/Design sein. Zum Beispiel gab es für die PAK aus der c´t verschiedene GAL Sätze für Atari, Amiga und Macintosh und die PAK war so ausgelegt das sie auf allen Systemen lauffähig war mit dem richtigen GAL Satz.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.752
  • n/a
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #378 am: Fr 16.10.2020, 09:37:09 »
Das Thema ist doch durch, verstehe nicht warum das immer wieder vorgekramt wird.

Einzig wahre scheint doch EmuTOS auf dem Amiga Vampire Standalone oder einem anderen Amiga ...

So stellt sich das für mich auch dar.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.294
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #379 am: Fr 16.10.2020, 14:05:07 »
Das Thema ist doch durch, verstehe nicht warum das immer wieder vorgekramt wird.

Einzig wahre scheint doch EmuTOS auf dem Amiga Vampire Standalone oder einem anderen Amiga ...

Weil es die Menschen fasziniert...