Autor Thema: Neue Atarikonsole  (Gelesen 16017 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.797
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #160 am: Do 18.04.2019, 09:51:13 »
Hatte ich ironisch gemeint!  :D

Aber ich befürchte wirklich da es so kommt, alte Lizenzen aufgewärmt..
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #161 am: Do 18.04.2019, 10:59:03 »
Hatte ich ironisch gemeint!  :D

Aber ich befürchte wirklich da es so kommt, alte Lizenzen aufgewärmt..

Ja, das hatte ich genau so auch aufgefaßt.

Alte Lizenzen aufwärmen, das ist wohl das einzige, was man da erwarten kann. Aber "Atari" als Company ist seit Jahrzehnten auch immer wieder nur "neu" aufgewärmt worden.
« Letzte Änderung: Do 18.04.2019, 14:53:12 von dbsys »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.367
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #162 am: Do 18.04.2019, 11:04:46 »
Der Thread ist jetzt schon 2 Jahre alt, ich glaube inzwischen eher, dass das Ding je erscheint. Vor kurzem wurde ja nochmal die Prozessorgeneration gewechselt, weil die alte nicht mehr bei AMD lieferbar ist, und damit sind bestimmt Mainboardänderungen nötig, das steigert alles die Entwicklungskosten nochmal, ich glaube nicht, dass die Firma, die sich da Atari nennt, das auf Dauer noch stemmen kann.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #163 am: Do 18.04.2019, 12:48:29 »
Ryzen 1000.... und offene Plattform um andere OS's parallel installieren zu können... durch das Geschwafel halten die den Namen Atari oben... damit man den Brand für eine paar Millionen mehr verhökern kann.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.239
  • st-computer
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #164 am: Fr 19.04.2019, 10:55:59 »
“AMD’s new Ryzen Embedded SoC will also help protect the VCS’ environment and content as we support an unprecedented open-access model that allows Atari’s highly-creative community to install any other operating system side by side with the Atari OS.”

In einem Satz beschreibt er das das VCS als geschützte Umgebung und gleichzeitig soll es so offen wie kein anderes System sein. Statt irgendwelche Spiele anzukündigen, wird auf die "Fähigkeit" verwiesen, ein anderes Betriebssystem zu installieren - am Besten eines, für das es auch Spiele gibt...

Wieso Quatsch? Diese alten Spiele geben maximal in PAL/NTSC Auflösung aus. Dies dann auf 4 k hochskaliert, sieht auf jeden Fall furchtbar aus. Denn, wo sollen die fehlenden Pixel herkommen?

Das Classic NES sieht auf einem HDTV sehr gut aus...

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.114
  • Atari !!!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #165 am: Sa 20.04.2019, 07:13:14 »
Es wäre schön wenn das System Erfolg hätte. Zumindest könnte ich eine neue Streamingbox gebrauchen und wenn die ein Atari Logo darauf hätte wäre die Sache für mich perfekt ;)

Nebenbei ein paar "Atari" Spiele und mir würde das reichen ;)

Wünsche euch schöne Ostern!

Chris
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 770
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #166 am: Sa 20.04.2019, 12:59:11 »
Es wäre schön wenn das System Erfolg hätte. Zumindest könnte ich eine neue Streamingbox gebrauchen und wenn die ein Atari Logo darauf hätte wäre die Sache für mich perfekt ;)

Nebenbei ein paar "Atari" Spiele und mir würde das reichen ;)

Genau meine Hoffnung, auch von mir Frohes Fest!

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #167 am: Sa 20.04.2019, 13:14:17 »
Genau meine Hoffnung, auch von mir Frohes Fest!

@Börr, in wechem Jahrzehnt soll das Fest denn sein?

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 770
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #168 am: Sa 20.04.2019, 13:17:35 »
@Börr, in wechem Jahrzehnt soll das Fest denn sein?

Morgen?

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 770


Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #171 am: Mi 22.05.2019, 02:06:35 »
Ob das noch was wird?

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 770
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #172 am: Sa 25.05.2019, 13:32:56 »
Bei dem ganzen RetroPI gebastle kann ich mir gut vorstellen, das da noch eine gute Emubox bei rummkommen kann.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.367
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #173 am: Sa 25.05.2019, 18:21:01 »
Mal so nebenbei: Im Mediamarkt liegen Atari-Handheldkonsolen rum, wo kommen die schon wieder her? Garnix mitbekommen...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline X-Ray

  • Benutzer
  • Beiträge: 149
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #174 am: So 26.05.2019, 00:00:52 »
Mal so nebenbei: Im Mediamarkt liegen Atari-Handheldkonsolen rum, wo kommen die schon wieder her? Garnix mitbekommen...

Oha! Und die sehen sogar richtig gut aus.
https://www.mediamarkt.de/de/product/_pqube-atari-retro-handheld-konsole-inkl-50-spiele-2353518.html

[EDIT]
Aber der Rest wohl nicht. Hab mal ein paar Videos dazu angeschaut. Sehr billig gemacht!
« Letzte Änderung: So 26.05.2019, 00:10:22 von X-Ray »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.367
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #175 am: Mi 12.06.2019, 14:14:47 »
Sie war gestern in ZDF heute zu sehen, als neue Konkurrenz zu Microsoft und Sony. Außerdem lässt sie sich jetzt vorbestellen.

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/konsolen/49924-ataris-retro-konsole-vcs-laesst-sich-jetzt-offiziell-vorbestellen.html
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #176 am: Do 13.06.2019, 09:12:09 »
Sie war gestern in ZDF heute zu sehen, als neue Konkurrenz zu Microsoft und Sony. Außerdem lässt sie sich jetzt vorbestellen.

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/konsolen/49924-ataris-retro-konsole-vcs-laesst-sich-jetzt-offiziell-vorbestellen.html

Zitat aus dem Text:
"Ausgeliefert werden soll die Konsole dann ab März 2020."

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #177 am: Do 13.06.2019, 17:10:00 »
Dann können wir schon mal anfangen zu sparen. ;) Wichtig wären natürlich ein paar exklusive Hammer Games die zeigen was in der Hardware steckt. Bei den Preisen um die 400$ sollte mindesten ein Spiel gleich dabei sein... zwei wäre noch besser.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #178 am: Do 13.06.2019, 18:43:31 »
Dann können wir schon mal anfangen zu sparen. ;) Wichtig wären natürlich ein paar exklusive Hammer Games die zeigen was in der Hardware steckt. Bei den Preisen um die 400$ sollte mindesten ein Spiel gleich dabei sein... zwei wäre noch besser.

Wirst sehen, daß am Ende nur die "ollen Kamellen" verfügbar sein werden. Denn diese kosten Atari nichts.  ;)

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.239
  • st-computer
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #179 am: Do 13.06.2019, 23:34:39 »
Die pqube-Dinger sind inzwischen auch als Mini-Arcade angekündigt. Ich würde mir keines dieser Geräte zulegen, denn ihr bekommt da wirklich nur die Atari-Spiele (die größtenteils sehr schlecht gealtert sind) und der Emulator ist vermutlich auch nicht Stella - anders als beim letzten Flashback und dem Retron 77.

Ich rechne bei der AtariBox auch weiterhin nicht damit, dass die von Atari großartig unterstützt wird. Die werden Digital Eclipse bitten, den VCS-Emulator zu portieren und natürlich den eigenen Store für Indie-Entwickler öffnen. Natürlich gibt's das alles schon für PCs, PS4, Switch, Xbone etc. Da lässt sich natürlich leichter 4K erreichen, als wenn da ein Witcher 3 oder Cyberpunk 2077 drauf laufen soll...
Ein weiterer Punkt bei der AtariBox: So weit ich weiß, wird es eine "all digital"-Konsole sein. Was passiert, wenn Atari den eigenen Store dicht macht? Soll dann Ataris "highly creative community" einspringen? Also die Community, die von "Atari" seit Jahren bestenfalls ignoriert und ab und zu von der Rechtsabteilung heimgesucht wird?

Übrigens wurde auf der E3 auch die Amico gezeigt - und gleich 22 (exklusive) Spiele angekündigt.