Autor Thema: Silicon Valley  (Gelesen 764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.015
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
Silicon Valley
« am: Sa 04.03.2017, 22:27:41 »
Ich war im Januar und Februar an der Westküste der USA unterwegs, eigentlich mit der Idee mal Silicon Valley (das ist übrigens auch der Titel einer super Show von HBO - must see!!!) zu erforschen und das Computer History Museum (CHM) zu besuchen. Als wir in Seattle, der Heimat meiner Frau waren, haben uns Freunde auf das living computers museum (LCM) von Paul Allen aufmerksam gemacht von dem wir bisher nichts wussten.
Das war ein absoluter Hammer. Dagegen ist das an sich interessante Museum in Silicon Valley absoluter Mist. Im LCM laufen alle Computer und man kann an ihnen programmieren! Im CHM sind alle Rechner tot und hinter Glas. Darüberhinaus ist vieles verstaubt und schlecht präsentiert.

lcm 3D Tour

Für alle, die mal lebende historische Computer in Deutschland sehen wollen, empfehle ich das technikum29 in Kelkheim. Da war ich auch vor kurzem und war total geplättet. Ein pensionierter Physiklehrer hat ne ehemalige Sparkassenfiliale gekauft und stellt dort in Eigeninitiative funktionierende binäre Dinosaurier aus.
Das wär mal was für ein Forumstreffen!

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.472
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Silicon Valley
« Antwort #1 am: Sa 04.03.2017, 23:09:56 »
Wo bitte ist Kelkheim? Zwischen Frankfurt und Wiesbaden?

-------

Übrigens hat Karlsruhe auch etwas zu bieten, nämlich das ZKM. Den Atari gibt´s da zwar auch nur hinter Glas, aber für Liebhaber historischer Multi-User-Zockereien ist das eine Adresse. Und wenn ich nicht irre, läuft einmal die Woche ´ne alte Zuse, die klappert noch richtig!
« Letzte Änderung: Sa 04.03.2017, 23:12:18 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Silicon Valley
« Antwort #2 am: Sa 04.03.2017, 23:14:25 »
Im Technikum 29 war ich auch schon, und war sogar selbst "Operator" an der PDP-11 und durfte darauf per Fernschreiber ein Programm laden und starten. Hier sind meine Bilder aus dem Museum: http://forum.homecon.org/gallery/index.php/ImageList/77-Technikum29/ Das Technikum 29 ist meiner Meinung nach das spannendste Computermuseum was Europa zu bieten hat. Vom HomeCon Verein planen wir, das Museum nochmal zu besuchen, das ist nämlich garnicht so einfach, es hat keine regelmäßige Öffnungszeit, sondern nur per Termin auf Anfrage, und es sollten so etwa 8-10 Personen sein, nicht weniger, nicht mehr.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Silicon Valley
« Antwort #3 am: Sa 04.03.2017, 23:14:59 »
Wo bitte ist Kelkheim? Zwischen Frankfurt und Wiesbaden?
Ja
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.472
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Silicon Valley
« Antwort #4 am: So 05.03.2017, 06:15:44 »
... hat keine regelmäßige Öffnungszeit, sondern nur per Termin auf Anfrage, und es sollten so etwa 8-10 Personen sein, nicht weniger, nicht mehr.
Schade, ich will sowieso mal im Frühjahr nach Mainz in´s Museum, da wäre das quasi am Weg gelegen.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.