Autor Thema: Neue Atari Laser Maus  (Gelesen 6142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 507
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #80 am: Sa 06.01.2018, 00:17:27 »
...Ordner, wenn du in der ersten Feb. Woche keine E-Mail erhälst bitte melden.

Alles klar.  8)

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #81 am: Do 11.01.2018, 14:11:16 »
Gute Besserung!

... ein neues Produkt, nur so viel es hat was mit Gehäusen zu tun. 
Da bin ich aber neugierig!
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #82 am: Mo 12.02.2018, 21:52:04 »
Hallo zusammen:

https://www.dropbox.com/s/m9hj28whgiy5c1e/Atari%20Laser%20Mausboard%20Technische%20Daten.pdf?dl=0

Und auf Englisch:

https://www.dropbox.com/s/49nhklf374ef5kv/Atari%20Laser%20Mouseboard.pdf?dl=0

Hier findet Ihr alle Daten für die Vorbesteller, die Bestellung kann jetzt unter info@lavago.de verbindlich angenommen werden.

Bitte die Details im Handout beachten und dann erst verbindlich bestellen.

Jeder Vorbesteller bekommt die Daten in Deutsch und alternativ auch auf Englisch automatisch zugesendet.

Info Mail:

Hallo lieber Atari Freund,

vielen Dank für deine Vorbestellung!

Das Atari Mausboard ist nur in einer begrenzten Stückzahl verfügbar, mit deiner Vorbestellung hast du Dir das Board verbindlich gesichert.

Im Anhang findest du alle Informationen über das Board, bitte lese diese genau.

Bitte Sende eine verbindliche Bestellung mit Angabe deiner Anschrift an:
info@lavago.de

Du bekommst anschließend die Rechnung zugesendet, nach Zahlungseingang erfolgt umgehend der Versand.

Erlebe nun bald was der Laser mit deiner Atari Maus macht, erwecke auch defekte Mäuse zum neuen Leben.

Das Laserboard macht deine Maus schneller, genauer und unabhängig von Mauspads.

Durch die neue Abdichtung und das fehlen von mechanischen Komponenten hast du zudem keinen Staub und Haare mehr in der Maus.

Dein Atari hats verdient :-)

Herzliche Grüße
Tim Lenke

LAVAGO GbR
Burgdorfer Str. 2
30989 Gehrden

Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 933
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #83 am: Di 13.02.2018, 15:14:00 »
Tolle Nachricht.  :)

Schade dass ich keine original Tastatur mehr habe. Betreibe alles über die Eiffel.  :(
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.053
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #84 am: Do 05.04.2018, 18:46:11 »
Habe meine Sachen von Tim heute bekommen ...

Ich  habe mir eine nicht unterstützte weiße Atari PCM-1 Maus zum Umbau ausgesucht. Atari hat die Mäuse zu den Atari PCs und beim Atari TT beigelegt. Ich musste nur die Innereien aus dem Gehäuse entfernen und die neue Platine mit etwas Heißkleber fixieren. Auf der Platine sind drei unterschiedlich belegte Stiftleisten 8pin vorhanden. Die Leiste SL3 passte da VCC und GND richtig belegt waren. Ich musste nur noch die UP und DOWN Pins 1+2 vertauschen und die RIGHT und LEFT Pins 3+4 vertauschen. Die Maustaster waren von der Position passend, ich musste nur die beiden Stempel der Maustasten mit jeweils ca. 15mm Aluröhrchen um 2 bis 3mm verlängern.

Ich bin sehr zufrieden mit der neuen Maus. Das Handling der Maus ist Klasse ...

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #85 am: Fr 06.04.2018, 23:23:33 »
Sieht gut aus!

Die Boards der anderen Vorbesteller sind jetzt auch alle im Versand. Boards können noch bestellt werden über info@lavago.de

Die Maus verliert auch deutlich an Gewicht, die Platine wiegt nur 35g, das merkt man beim Handling deutlich.

Bei manchen Modellen geht es auch ohne Heißkleber, Schraubhilfen aus dem 3D Drucker sind dabei um das Board zu fixieren.
Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #86 am: Sa 07.04.2018, 23:39:06 »
Für die 3D Druckerfreunde unter euch sind hier die STL Dateien für die Abdeckungen, wenn jemand seine
Wunschfarbe oder Qualität drucken möchte.

https://www.dropbox.com/sh/275tyuw0dzcuip3/AACeHXGNd3MwUNnQquHKlbkaa?dl=0
Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.053
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #87 am: So 08.04.2018, 09:19:02 »
Gibt es Überlegungen den Atari Lasermaus Umbausatz International anzubieten. Porto beim Brief wäre mit Einschreiben 6,20 Euro Weltweit.

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #88 am: So 08.04.2018, 17:38:11 »
Ich habe schon eine größere Anzahl in aller Welt versendet, bin jetzt auch gerade dabei ein paar Kartons fertig zu machen.
Habe etwas Werbung über facebook gemacht.

Die "neuen" Abdeckungen braucht man auch nicht zwingend, passt in den meisten Fällen auch mit der Original Abdeckung.
Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 507
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #89 am: Mi 11.04.2018, 21:26:01 »
Habe heute meine Maus erhalten.

Viel Spektakuläres gibt es zwar nicht zu berichten, da ich die Maus im fertigen Zustand erworben habe und daher zum Einbau nichts sagen kann. Die umgebaute Maus selber ist super. Das originale Design bleibt erhalten, gleichzeitig ist die Maus aber viel leichter.

Einen Mausbeschleuniger braucht es zwar immer noch (zumindest bei höheren Auflösungen, ich fahre hier 1920x1200 Pixel), aber die Laufwege sind erheblich kürzer.

Jetzt muss ich mich nur wieder an die originalen Maustasten gewöhnen.  :)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.053
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #90 am: Mi 11.04.2018, 21:32:22 »
Jetzt muss ich mich nur wieder an die originalen Maustasten gewöhnen.  :)

Das habe ich auch. Liegt ja an der Qualität der Taster, vielleicht gibt es da noch hochwertigere mit etwas mehr Klick sozusagen ...

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 507
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #91 am: Do 12.04.2018, 21:13:04 »
Also ich finde, dass die ATARI-Mäuse eher schwergängig klicken. Meintest Du das auch?

Bin doch von meiner Logitech-Maus bzw. der manchmal genutzten Alternative: "PS2-Maus an Adapter auf ATARI-Anschluss" verwöhnt.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 933
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #92 am: Fr 11.05.2018, 17:52:57 »
Die Lieferung ist heute angekommen. Bis auf den Anschluß des Kabels ist alles soweit fertig.
Die Tasten klicken schon bei sehr schwacher Betätigung. Schwergängig kann ich das nicht
nennen.

Das Aufwendigste war der Zuschnitt und die Feilerei. Am Gehäuse mussten noch die
Bolzen etwas abgeschliffen werden. Außerdem waren noch 2 kleine Stege am Unterteil zu entfernen.

Die Aluhülsen hab ich etwas zusammengebogen und mit Heißkleber verfüllt. Die 15 mm
von Frank stimmen. Sollten aber angepasst werden um einen optimalen Druckpunkt zu erzielen.
Die beiden mitgelieferten Aluscheibchen habe ich nicht eingesetzt. Das ist wirklich
ein Leichtgewicht.  :D

Frage welche Anschlüsse kommen wohin und gehen die an SL1, SL2 oder SL3?
Kann man die einfach 1 zu 1 übertragen? Ich habe eine Maus von einem Mega STE.
Das Kabel ist dort etwas länger.
« Letzte Änderung: Fr 11.05.2018, 17:54:55 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.400
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #93 am: Fr 11.05.2018, 18:45:47 »
Schau mal ins "Manual Laser Board for ATARI Mouse 2018.pdf" auf Seite 4 oder in "Laser Board Manual connection 2018.pdf". Das müsstest Du von Tim per Mail bekommen haben.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.053
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #94 am: Fr 11.05.2018, 19:04:42 »
Ich hatte die Anleitung nicht und habe einfach bei der Atari Maus und bei der Laser Maus SL1, 2 und 3 GND und VCC gemessen und da meine Kabel angelötet in der ursprünglichen Reihenfolge wo GND und VCC übereinstimmte.

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #95 am: Fr 11.05.2018, 20:48:56 »
Teste einfach alle drei Anschlüsse einmal durch, es kann nichts passieren. Wenn kein Anschluss passt muss leider gelötet werden und zudem noch durchgemessen.

Eine Neuigkeit habe ich auch noch, ich habe mal geschrieben das ich prüfe ob es möglich und sinnvoll wäre das Mauskabel herzustellen.

Dabei bin ich jetzt ein ganzes Stück weiter (mein Autounfall hat mir durch vieles leider auch einen Strich durch die Rechnung gemacht).

Das Kabel wird kommen, aber es ist halt alles etwas Aufwand, die Stecker müssen im Spritzverfahren hergestellt werden, eine Form kostet mehrere Tausend Euro, ein Knickschutz ist ebenfalls dabei.

Das Kabel lasse ich in ausreichender Menge herstellen (ca. 5000x), es wird dann auch von Händlern vertrieben werden.

ATARI Grau, 9 Pol, jede Ader eine Farbe, Logofrei.

Preis: Günstig!
Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #96 am: Fr 11.05.2018, 20:54:42 »
Bei den Mäusen ist es einfach irre, wie viele verschiedene Typen es gibt.
Ich habe ein Modell (Innenleben Mitsumi) bei dem nichts geändert werden musste, leider ist dies nur sehr selten.

Ich habe auch schon Feedbacks bekommen von Usern die Modelle umgebaut haben die eigentlich nicht gehen (mit festen Innendom), die User hatten viel Feingefühl mit dem Dremel.

Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.400
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #97 am: Fr 11.05.2018, 21:11:23 »
Hallo Tim,

kann ich die zwei besagten PDFs w.o. hier im Thread anbieten? Evtl. hilfts ja dem ein oder andern.

Offline Tim

  • Benutzer
  • Beiträge: 73
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #98 am: Fr 11.05.2018, 21:13:10 »
Na klar, gerne
Atari Mega ST 2, 1040STFM, C64, Amiga 500, Amiga 600, Portfolio, Jaguar, Firebee, AMD 4x 4,2 usw.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 933
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Neue Atari Laser Maus
« Antwort #99 am: Fr 11.05.2018, 21:17:53 »
Ist denn die Anschlußbelegung zumindest vom Ataristecker einheitlich. Heißt, grün ist das, rot ist jenes Signal etc.?

Na ja, zumindest darf Plus und Minus nicht vertauscht werden oder ist da eine Art Schutzdiode drin?
Hm, dan hab ich  ja fürs Wochenende ein elektronisches Sudoku vor mir.  :D
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI